Lernen Sie Archibald Brindleton kennen, eine französische Bulldogge und aufstrebende Social Media-Stars

Sozialer Hund der Woche

Archibald Flubberford Brindelton ist eine schwarz-braune französische Bulldogge, die schnell zu einem Hit in der Social-Media-Szene wird . Wenn er seinen Verpflichtungen als CEO des Archie Brindelton Incorporational Company Business nicht nachkommt - was auch beinhaltet, "seine Botschaft des unerbittlichen Positivismus und der Freundlichkeit auf Facebook, seinem Blog, Twitter und Instagram zu verbreiten" - können Sie ihn in den Parks von London, Ontario und er erfand seine eigene schrullige Umgangssprache.

Hier ist Ihre formelle Einführung in Mr Brindleton.

Eine beruhigende Seele

Archie hat sich mit seiner menschlichen Mutter und Popmusik verbunden, als er 5 ½ Monate alt war. Sein neuer Pop hatte seinen ehemaligen Hund, einen Whippet namens Lux, unter dem, was er als "tragische und gewalttätige Umstände" bezeichnete, verloren und er fühlte sich nicht nur verwundet - er litt unter einer posttraumatischen Belastungsstörung, die ihn dazu brachte " es ist schwer, Hunden nahe zu sein. "

Glücklicherweise verliebte er sich auf den ersten Blick in Archie, dank" seiner extrem sanften Natur. "Besser noch, Archie half Pop, sein Trauma zu überwinden.

" Mum und ich fühlen dass Archie das größte Geschenk und die Quelle der Freude und Glückseligkeit in unserem Leben war ", sagt er.

Was ist in einem Namen?

Fasziniert von der Herkunft des grandiosen Spitznamen dieses Hündchens?

Nun, es dreht sich heraus, dass Archibald Flubberford Brindleton ursprünglich mit einem französisch inspirierten Namen gesegnet sein würde - so etwas wie Jean-Pierre Baguette, so Pop -, aber nachdem er ihn getroffen hatte, wurde klar, dass dies kein Hund war, der auf die französische Seite schwingt.

Stattdessen sagt Pop: "Als wir ihn zum ersten Mal trafen und ihn in unseren Armen halten konnten, A rchie 'erzählte' seiner Mutter, was sein Vorname war und 'erzählte' mir, wie sein Nachname war. Sein zweiter Vorname kam später. "

Archies ehemalige Kindermädchen waren britischer Herkunft und pflegten ihn, während sie Wiederholungen alter britischer Sitcoms sahen. (Wenn er durch Letzter Sommerwein, leiden musste, dann könnte er selbst eine Form von PTSD haben.) Das erklärt den formell klingenden Charakter seines Titels, während Brindleton von ihm inspiriert ist gestromte Fell.

Wie für Flubberford? Das bezieht sich auf "wie gutaussehend und tollkühn er ist", was mit seinen "prächtigen Falten".

Er liebt es

Wenn es um Archies Persönlichkeit geht, sagt Pop, dass er ein lustiger, unschuldiger und erregender Hündchen ist, der liebt Leben und ist "begeistert von der Welt um ihn herum und seinem Platz darin."

"Ich möchte sagen, dass Archies Persönlichkeit genau in der Mitte zwischen Calvin (aus dem Comic Calvin und Hobbes ) und Winnie liegt Puuh ", fährt er fort. "Er ist aufgeregter und verspielter als Pooh, aber introvertierter und sensibler als Calvin."

Park life

Wenn du Archie auf Facebook verfolgst, wirst du dir seiner großen Aufgabe bewusst sein, alle 433 zu besuchen Parks in seiner Heimatstadt London, Ontario, in Kanada. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat es Archie geschafft, sage und schreibe 410 davon zu besuchen.

"Sobald die Liste erschöpft ist, hoffen wir, dass er offiziell von der Stadt als Londons Parkmaster General anerkannt wird", sagt Pop. "Dann wird er immer mehr Parks außerhalb seiner Heimatstadt besuchen, in der Hoffnung, Parkmeister für ganz Kanada zu werden."

Was ist ein Sprichwort?

Wenn er nicht durch die Parks von London läuft, kann Archie kommen mit seinem eigenen eindeutigen Slang, den er Brindleterms nennt.

Sie können ein Glossar der Wörter auf seiner Web site finden, aber Höhepunkte umfassen "goober dingus" (eine dumme oder unlikable Person), "lookingmarbles" (der Globus eines Auge), und "snugglesnort" (um für Komfort zu kuscheln, während "gleichzeitig den Atem mit einem lauten, zufriedenen Ton durch die Nasenlöcher zwingt").

Schau dir mehr von Archies Welt auf seiner Facebook-Seite an.