Comfort Dogs auf Orlando nach Mass Shooting

Comfort Dogs

Komforthunde sind in Orlando, Florida, angekommen, um Opfern, ihren Familien, Rettungs- und Krankenhauspersonal und der Gemeinde zu helfen Tragödie, die sich im Pulse Nachtclub am Sonntag entfaltete. Viele dieser Hunde kommen von Lutheran Church Charities (LLC), deren Trophäe-Hunde-Programm in Northbrook, Illinois, ansässig ist, aber Hunde in angeschlossenen lutherischen Kirchen im ganzen Land hat.

Rev. Gregory S. Walton, Präsident des Florida-Georgia Distrikts der Lutherischen Kirche Missouri Synod, rief zu einem Besuch der Hunde auf, und die Antwort war sofort, mit Trosthunden aus dem ganzen Land. In Orlando gründen die LLC-Hunde ihr Lager in der Trinity Lutheran Church in der Innenstadt von Orlando unter der Leitung von Pastor Billy Brath.

"Trinity hat einen Dienst für die LGBT-Gemeinschaft, die ihre Gemeinde umgibt", sagte LLC. "Wir werden mit den Verletzten in den Krankenhäusern arbeiten und auch mit den Ersthelfern zusammenarbeiten. ... Bitte bedenken Sie den Kummer, das Chaos und die überwältigende Trauer, die diese Gemeinschaft, die Opfer, ihre Familien und die Ersthelfer haben durch diesen schrecklichen Vorfall hindurch. "

Hier sind einige der Hunde, die die Reise gemacht haben:

Gracie

Gracie ist ein LCC-Trosthund an der Trinity Lutheran Church und Schule in Davenport, Iowa, die rausflogen von Chicago mit ihren Handlern, Scott und Sandy. "Wir wurden vom lutherischen Distrikt eingeladen, unsere Botschaft des Trostes und des Mitgefühls für diejenigen, die Trauer tragen, und für diejenigen, die verletzt und hospitalisiert sind", heißt es auf ihrer Facebook-Seite.

"Ihr Ziel ist es, Liebe und Mitgefühl zu teilen diejenigen, die leiden ", sagte Marsh-Johnson, ein anderer ihrer Handler, zu News10.com. "Und Hunde sind wundervolle Zuhörer, und das ist so viel von dem, was diese Leute brauchen. ... Wir ermutigen diejenigen, die sich trauern, sich auf den Boden zu setzen und Hunde wie Gracie zu streicheln. Die Hunde tun mehr für die Leidenden, als die Menschen tun können. "

Phoebe

Phoebe ist ein Trosthund in der St. Paul Lutheran Church in Fort Worth, Texas. Sie sollte am Montag mit ihren Begleitern fliegen, aber schlechtes Wetter verzögerte die Reise bis Dienstag. "Ich weiß, dass es einen Grund gibt, warum ich heute noch hier bin, aber mein Herz ist mit den anderen schon in Florida", schrieb sie auf Facebook. "Wir bitten um Ihre Gebete, wenn wir nach Orlando gehen - für die vielen betroffenen Menschen, für die sichere Reise für alle Teams und für klare Anweisungen von IHM, wo wir am meisten trösten können."

Kye

Kye ist ein LLC-Komforthund, der durch die Immanuel Lutheran Church und die Schule in Belvidere, Illinois, arbeitet, die am Montagmorgen mit der Chicago-Gruppe geflogen sind.

"Mein neuer Freund und Seatsohn auf unserem Flug nach Orlando," sie " schrieb "auf Facebook. "Sie ist so nett! Sie reist von San Francisco nach Hause, wo sie das College besucht. Sie hatte Angst um ihre Freunde, als sie von den Erschießungen erfuhr, sagt aber, sie seien alle in Sicherheit. "

Sasha

Sasha arbeitet in der Island Lutheran Churchin Hilton Head Island, South Carolina. "Ich bin heute morgen früh auf dem Weg nach Orlando", schrieb sie auf Facebook. "Bitte betet für die Erlösung der Reise, während wir uns mit anderen LCC K9 Comfort Dogs zusammenschließen, die heute in Orlando stationiert sind. Betet für Frieden und Heilung für die Orlando Gemeinschaft und alle von der Tragödie Betroffenen."

Barnabas

Barnabas ist ein Trosthund für die Holy Cross Lutheran Church in Portage, Indiana, der am Montag mit zwei seiner Hundeführer geflogen ist. "Ich traf dieses Mädchen, das bei Ohare in der Schlange wartete", schrieb er auf Facebook. "Ich bin mit vielen meiner Freunde unterwegs, um den Menschen in Orlando Liebe, Gnade und Mitgefühl zu bringen."

Katie

Katie ist eine LCC-Komfort-Hündin in Freemont, Nebraska. Sie und ihre Hundeführer fuhren letzte Nacht nach Chicago und flogen am Montagmorgen mit Gracie und ihren Begleitern nach Orlando. "Wir sind gerade in Orlando gelandet", schrieb sie auf Facebook. "Ich werde versuchen, Sie so gut wie möglich über unsere Arbeit auf dem Laufenden zu halten. Tun, was wir am besten können. Bring COMFORT zu denen in Not. Danke für die Unterstützung durch Gebete, Spenden und freundliche Worte! "

Jewel

Jewel ist ein LCC-Komforthund in Loudon, Tennessee, in der Christ Our Savior Lutheran Church. "Wir werden mit den Verletzten in den Krankenhäusern arbeiten und auch mit allen Ersthelfern zusammenarbeiten", sagte ihr Trainer auf Facebook. "Bitte halten Sie alle an Ihren Gebeten fest."

Besuchen Sie die Facebook-Seite von LCC K-9 Comfort Dogs, um zu erfahren, wie die Hunde den Betroffenen helfen, mit dem Horror des Sonntagsschießens fertig zu werden.