Wo bekommen die Hunde-Show-Teilnehmer ihre bizarren Namen?

Show-Hunde

Wann immer eine Exterieur-Hundeausstellung im Fernsehen läuft, bin ich mir sicher, dass ein großer Teil der Zuschauer lacht oder zittert ihre Köpfe, wenn die Namen der konkurrierenden Hunde bekannt gegeben werden. Keine Hundeausstellung ist immun gegen das ungewöhnliche Phänomen des Hundenamens, sei es die New Yorker Westminster Kennel Club Hundeausstellung, Birminghams Crufts oder die rotierenden internationalen Austragungsorte der Welthundeausstellung. Werfen Sie einen Blick auf die Namen einiger neuerer Gewinner aus jedem Wettbewerb:

  • Vjk-Myst Garbonitas California Journey (Deutscher Kurzhaar-Pointer, Westminster Best in Show, 2016)
  • Burneze Geordie Mädchen (West Highland White Terrier, Crufts Best in Show, 2016)
  • Ops, ich habe es wieder getan Del Cuore Impavido (Bearded Collie, Welthundeausstellung Best in Show, 2015)

Nach diesen drei Beispielen fallen mir sicherlich viele Fragen ein. Müssen ihre Besitzer, Trainer und Hundeführer die Hunde tatsächlich mit diesen Namen anrufen? Kannst du dir vorstellen zu sagen: "King Arthur Van Foliny Home! Zeit zum Abendessen! "Oder" Wer ist ein guter Hund? Bist du es, Efbes Hidalgo At Goodspice? "

Warum haben reinrassige, reinrassige Showhunde so sperrige und absurde Namen? Gibt es irgendwelche Regeln, Richtlinien oder Beschränkungen für die Arten von Namen, die Wettkampfshunde haben können? Wir haben Antworten auf diese Fragen und viele andere! Lassen Sie uns beginnen, sollen wir?

Was ist in einem Namen?

Wenn Sie HBO's ultra-populäre Fernsehshow, Game of Thrones sehen, wissen Sie, dass Namen und Titel einen Unterschied machen, ob es Arya ist Stark erklärt immer wieder, dass "ein Mädchen keinen Namen hat" oder dass Daenerys Targaryen sich selbst als "Daenerys Stormborn des Hauses Targaryen, erster ihres Namens, der Unverbrannten, Königin der Andalen und der ersten Männer, Khaleesi des Großen Grasmeeres, Breaker bekannt gibt von Chains und Mother of Dragons. "Die Stark-Schattenwölfe haben bei weitem viel überschaubarere Namen.

Bei der Registrierung eines Hundes, männlich oder weiblich, bei einem Kennel Club oder einer Exterieur-Hundeausstellung wie dem American Kennel Club in den Vereinigten Staaten Staaten oder Crufts im Vereinigten Königreich klingen die Namen, die von Ansagern gelesen werden, mehr wie der Targaryen-Titel als irgendwelche der Spitznamen, die ihre Berater ihr geben. Die Wahrheit ist, dass es sowohl Richtlinien als auch Beschränkungen für Namen von wettbewerbsfähigen Hunden gibt, aber es gibt keinen universellen Standard oder Muster für sie. Die Regeln für die Namensgebung von Hunden sind nicht einmal konsistent zwischen großen Organisationen wie AKC und Crufts.

Richtlinien für AKC-Hundenamen

Einige Stücke oder Foren, die Sie online sehen, verallgemeinern fälschlicherweise die Muster in Hundenamen. Sie neigen dazu, Benennungsstrukturen anzubieten, die einer bestimmten Reihenfolge folgen, etwa "Name des Züchters" gefolgt von "individueller Name des Hundes". Wie wir später sehen werden, sind diese Muster und Strukturen nur konsequent entwickelt und gefolgt von Züchtern und Zwingern selbst. Sie werden nicht von Hundeschau-Organisationen gegründet, die eher proskriptiv als normativ sind.

Damit meinen wir, dass die Richtlinien für die Namensgebung von AKC und Crufts den Hundebesitzern sagen, was sie für registrierte Hundenamen nicht tun können Umreißen eines bestimmten Formats, das eingehalten werden muss. Ein großer Teil der Show-Dog-Benennungs-Praktiken hat mehr mit Kerning und Programmdrucken zu tun als alles andere. Dies sind einige der wichtigsten Einschränkungen, die der AKC festlegt:

  • Der Name des Hundes darf nicht länger als 50 Zeichen sein, einschließlich Leerzeichen und Interpunktion.
  • Wenn ein Name 36 Zeichen überschreitet, wird eine zusätzliche Gebühr erhoben.
  • Zeichen im Namen müssen aus dem englischen Alphabet sein.
  • Diakritische Markierungen (zB Umlaute, Tilde oder Zirkumflex) sind erlaubt, werden aber nicht gedruckt.
  • Zwingernamen können ohne Zustimmung des Zwingers nicht eingefügt werden.
  • Standard-arabische Ziffern können verwendet oder buchstabiert werden, aber römische Ziffern nur nach Ermessen des AKC.
  • Keine Titel oder eine andere offizielle Terminologie der Hundeausstellung, einschließlich der Zuchtnamen, dürfen Teil des Namens eines Hundes sein.
  • Keine aufflammende Sprache oder obszöne Wörter können verwendet werden.

Meine sehr beliebte Einschränkung in den offiziellen Benennungsrichtlinien des AKC ist, dass es immer nur 37 Hunde einer bestimmten Rasse mit dem gleichen Namen geben kann. Die oben aufgeführten Einschränkungen erklären in gewisser Weise, warum Showhunde so bizarre Namen haben. Da registrierte Namen Zeichen-, Sprach- und Wiederholungseinschränkungen unterliegen, müssen Hundebesitzer eindeutig kreativ sein. Wenn Sie sehen möchten, ob der Name Ihres Hundes übergibt, hat der AKC eine Seite, wo Sie es selbst ausprobieren können!

Richtlinien für Hundenamen bei Crufts

Wenn Sie dachten, dass der AKC Nissen mit seiner Der Kennel Club, das britische Äquivalent des AKC, hat noch strengere Regeln. Fast 20 Prozent aller eingereichten Hundenamen werden abgelehnt. Hier sind einige der Richtlinien für die Benennung von Hunden von der anderen Seite des Teiches:

  • Registrierte Hundenamen müssen mehr als ein Wort sein, aber nicht mehr als 24 Zeichen insgesamt.
  • Es sind keine doppelten Namen erlaubt.
  • Der Name des Eigentümers oder des Züchters kann nicht verwendet werden.
  • Zwingernamen müssen im Voraus genehmigt werden und müssen das erste Wort im Namen des Hundes sein, wenn sie genehmigt werden. Wenn der Antragsteller nicht der Züchter ist, aber der Zwingername genehmigt ist, muss es das letzte Wort im Namen des Hundes sein.
  • Zahlen und Abkürzungen sind nicht als Teil des Namens eines Hundes erlaubt.
  • Wie der AKC, nein Es können auch Titel und keine hundespezifische Terminologie, einschließlich Zuchtnamen, verwendet werden.

Ebenso wie der American Kennel Club verfügt der Kennel Club (UK) über eine Website, auf der Benutzer prüfen können, ob ein provisorischer Hundename oder Zwingername akzeptabel ist .

Also, woher kommen die Namen der Hunde?

Das oben erwähnte verallgemeinerte Muster, nämlich "Züchter / Zwingername" und "Hundename", ist weder vom AKC noch vom Kennel Club vorgeschrieben. Sofern es erkennbare oder sich wiederholende Muster gibt, sind sie bei den verschiedenen registrierten und seriösen Züchtern und Zwingern vollständig intern. Da sie so viele Würfe von Welpen produzieren, ist es wichtig, sie aufrecht zu halten.

Kennel und Züchter entwickeln ihre Marke durch die Begriffe und Themen, die im Namen ihrer Hunde vorkommen. Um zum Game of Thrones -Thema zurückzukehren, kann ein Züchter einen Wurf Welpen nach den Charakteren in Haus Stark und den nächsten Wurf für die im Haus Targaryen nennen. Benennungspraktiken und -muster, ob sie nun den Zwingernamen enthalten oder nicht, sind Teil davon, wie diese Organisationen Bekanntheit und Reputation aufbauen.

Schließlich mag es Sie nicht überraschen, dass registrierte Hundenamen so komplex und seltsam wie möglich sind sind nicht die Namen, mit denen diese Hunde täglich gerufen werden. Reinrassige Hunde haben immer zwei Namen: den "registrierten Namen", der in Hundeausstellungsprogrammen gedruckt und im Fernsehen angekündigt wird, und ihren "Rufnamen", der für den normalen Gebrauch bestimmt ist. Zum Beispiel haben wir in der Einleitung "Efbes Hidalgo At Goodspice", einen Sealyham Terrier aus Kanada, der eine Reihe von nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen hat, geprüft. Um das Haus geht er an "Charmin".