Statt Ältere Hunde "Senior" zu nennen, nennen wir sie "Kostbar"

Sprechen wir

Ich war mit meinem Hund Tampa Bay im Büro des Tierarztes, als eine Frau darauf wartete, ausgecheckt zu werden wandte sich an mich und sagte: "Was für ein süßer Senior. Er ist ein alter, oder? "

Ich musste mich anstrengen, um zivil zu sein. "Er ist eigentlich nicht so alt", sagte ich. "Und außerdem reden wir nicht darüber." Dann zwang ich mich zu einem halben Witz: "Ich bevorzuge es, in Verleugnung zu leben."

Es ist schwer genug für uns, mit unserer eigenen Sterblichkeit umzugehen, wenn wir an der großen Ein Geburtstag, aber wenn es um unsere geliebten Haustiere geht, die eine viel kürzere Lebensdauer haben, kann das sehr schmerzhaft sein.

Tampa Bay ist 9 Jahre alt. Er ist ein kleiner Hund, also ist es nicht so, dass er bald über diese Regenbogenbrücke springen wird. Aber es ist nicht weit von mir, weil ich mich in den letzten Jahren mit "älteren" Kommentaren beschäftigt habe. Tampa wurde ziemlich schnell weiß um sein Gesicht. Natürlich geriet ich in Panik und fing sofort an zu forschen, und es scheint, dass es nicht ungewöhnlich ist, dass "rot" beschichtete Hunde (Hunde mit dem Pigment Phaeomelanin) vor ihren älteren Jahren weiß werden.

Es gibt auch etwas, das geriatrische Vergrauung genannt wird bei Hunden, und es gibt viele Gründe dafür, dass Ihr Hund weiß oder grau wird. Nicht alle Hunde, die weiße oder graue Maulkörbe haben, sind ältere Hunde - einige bekommen sie anscheinend erst im Alter von 2 Jahren. (Wenn Sie also jemanden sehen, dessen Hund eine weiße oder graue Schnauze hat, ziehen Sie nicht Ihre "älteren" Kommentare hervor, bevor Sie ihr Alter fragen.)

Ich wünschte wirklich, es gäbe ein anderes Wort für Senior. Ich meine, Tampa war nur ein paar Jahre lang ein Welpe und dann ein Erwachsener, bevor er bei meinem Tierarzt in diese Seniorenkategorie fiel. Er hatte nicht einmal eine Midlife-Crisis! Senior ist einfach nicht das richtige Wort, um einen glücklichen und liebevollen Hund zu beschreiben, der nicht die frenetische Energie hat, aber immer noch sehr mit uns und seiner Welt beschäftigt ist - und behandelt, besonders behandelt.

Und die Klassifizierung von "senior "Hilft Hunden auch nicht, wenn es um Adoption geht. Das Wort "Senior" lässt Menschen zögern, und das Zögern kann den Unterschied ausmachen, wenn ein Hund verzweifelt versucht, seine für immer zu Hause zu finden.

Aus diesem Grund mussten spezielle Gruppen geschaffen werden, um älteren Hunden zu helfen. Eine dieser Gruppen ist The Grey Muzzle Organization, die Tierheimen finanzielle Mittel und Ressourcen zur Verfügung stellt, um ihnen bei ihren "reifen" Hunden zu helfen. In der Tat hat Gray Muzzle gerade seine Stipendiaten für das Jahr 2016 bekannt gegeben - $ 225.000 in der Finanzierung von Senioren-Hundeprogrammen bei 38 Organisationen im ganzen Land. Die Vision der Organisation ist "von einer Welt, in der kein alter Hund alleine stirbt und Angst hat."

Ich fragte die leitende Direktorin von Grey Muzzle, Lisa Lunghofer, Ph.D., was ist die größte Sorge für Menschen bezüglich der Adoption älterer Hunde?

"Es ist manchmal schwieriger für ältere Hunde, adoptiert zu werden, weil die Leute wegen möglicher medizinischer Kosten besorgt sind", sagte sie. "Viele unserer Stipendiaten bieten zusätzliche medizinische Vorsorgeuntersuchungen, wie z. B. Blutuntersuchungen, damit die Anwender sich sicherer fühlen, dass sie die Gesundheitsbedürfnisse älterer Hunde erfüllen können. Die Tierheimumgebung ist auch sehr schwierig für ältere Hunde. Es ist nicht nur stressig, sondern Betonböden sind besonders für arthritische Gelenke älterer Hunde unerbittlich. Deshalb freuen wir uns, orthopädische Betten landesweit in Tierheimen zu spenden. "

Da wir zwei Hunde haben, die technisch" ältere Hunde "sind und unseren geliebten Hund Sprey, der mit 14 Jahren verstorben ist, kennen gelernt habe, einen älteren Hund haben. Ehrlich gesagt, gerade jetzt, es ist nicht viel anders als ihre Welpen kostet. Mit einem Welpen, haben Sie ein Geld und Zeit für alle Welpen Schüsse, und Sie müssen Geld für Sachen wie Ausrüstung und Betten und Spielzeug ausgeben, die der Welpe dann zerstört.

Mit meinen älteren Hunden, Tampa Bay and Justice, ich muss öfter zum Tierarzt gehen als wir als Erwachsene, und sie haben einige gesundheitliche Probleme, wie Tampas plötzliches Eintauchen in die Welt der Fett-Lipome. Allerdings zerstört Tampa nicht so viele Spielsachen wie früher, wir haben uns in die Ausrüstung gezwängt (wie Gurte, Leinen und Betten), und ich bin viel vorsichtiger, wie viel ich sie füttere, um ihr Gewicht inline zu halten . Dies hat die unbeabsichtigte Konsequenz, weniger für Lebensmittel auszugeben. Ich würde sagen, dass ich im Moment mehr für sie als Welpen ausgegeben habe als für sie als Senioren.

Ehrlich gesagt, so sehr wie ich meine Hunde liebte, als sie Welpen waren, scherzen mein Mann und ich oft darüber, dass wir uns fast scheiden lassen wegen all der Herausforderungen, denen wir gegenüberstanden und wie wir uns nicht immer einig waren, wie wir sie lösen können. Unsere älteren Hunde verursachen keinen Aufruhr; Scott und ich sind (meistens) zusammen, um mit irgendwelchen Verhaltensproblemen umzugehen. Als "ältere" Hunde haben sich die Welpen in ihrer Rolle in unserer Familiendynamik angesiedelt. Das Wort "Senior" beiseite, ich muss sagen, ich liebe "reife" Hunde.

Natürlich ist das meine Meinung, also fragte ich Lisa, was sie die Vorteile von älteren Hunden dachte.

"Ältere Hunde haben So viel, um uns über Geduld, Respekt, Verantwortung, Loyalität und bedingungslose Liebe zu unterrichten ", sagte sie. Wenn Sie Ihr Herz und Ihr Zuhause einem älteren Hund öffnen, wird Ihre Großzügigkeit viele Male zurückgezahlt. Wenn Sie einmal die Freude an der Liebe eines alten Hundes erfahren haben, wird es schwer sein, sich das Leben ohne sie vorzustellen. Aus diesem Grund adoptieren viele unserer Unterstützer weiterhin ältere Hunde und geben ihnen eine zweite Chance auf ein Happy End. "

Eine zweite Chance auf ein Happy End ... Ich sage dir, das bringt mir Tränen in die Augen. Wenn es darum geht, einen älteren Hund zu haben oder einen älteren Hund zu adoptieren, ist es einfach so, sehr speziell. Ich wähle, dass wir das Wort "Senior" nicht mehr für unsere geliebten Welpen verwenden, sondern stattdessen "wertvoll" nennen. Wenn nur diese Frau im Tierarztbüro gerade gesagt hätte: "Ist dein Hund nicht so wertvoll? "Ich hätte mit ganzem Herzen zugestimmt und all die sich drehenden Gedanken an" mein Hund ist nicht so alt "und" OMG! Wie viel Zeit haben wir noch, wenn Fremde Dinge sagen! "Wäre vermieden worden.

Kostbar. Die Zeit, die wir mit ihnen verbringen müssen, ihre kluge Annahme der Welt, ihr Platz in unserer Familie, ihr Verlangen, uns zu lieben und geliebt zu werden, ist genau das - gerade so, sehr wertvoll.

Lass uns von dir hören, Leser ? Ärgern Sie sich, wenn