Holen Sie sich die gesundheitlichen Vorteile von Kombucha während Obdachlose Hunde helfen

Obsessions

Wenn Sie an vorderster Front der Getränketrends sind, wissen Sie wahrscheinlich alles über Kombucha. Es wird hergestellt, indem Tee mit einer symbiotischen Kultur von Bakterien und Hefe fermentiert wird; Es ist ein beliebtes Getränk für diejenigen, die gesund leben wollen (und wahrscheinlich jeden, der dafür bekannt ist, Yoga-Hosen zu tragen). Wussten Sie jedoch, dass Kombucha einem obdachlosen Hund helfen kann, eine Familie zu finden?

Kombucha Dog ist das Gehirn von Michael Faye, der seine Liebe zur Fotografie mit seinem Glauben an ganzheitliche Praktiken und den Nutzen einer Rohkost-Diät verband. Jede Flasche enthält nicht nur 12 Unzen Kombucha, was das Unternehmen behauptet, es ist der einzige Kombucha, der natürlich lange genug fermentiert wurde, um die geringste Menge an Zucker und die höchste Anzahl an Probiotika und Antioxidantien zu enthalten, aber jedes Etikett kennzeichnet einen Hund, der nach einem neuen Zuhause sucht .

Gegenwärtig sind alle adoptierbaren Hunde bei in Los Angeles ansässigen Rettungsgruppen; 100 davon haben neue Familien gefunden (schauen Sie sich die Hunde an, die zur Adoption freigegeben sind und auf den Etiketten zu sehen sind). Auf der Website von Kombucha Dog werden auch einige Adoptionsgeschichten der Hunde beschrieben.

Kombucha Dog kommt in verschiedenen Geschmacksrichtungen, einschließlich Himbeeren, Minze, Heidelbeeren und Ingwer, und ist in Märkten, Bars und Restaurants in ganz Südkalifornien erhältlich.