Wir sind besessen von Marley von 'Zombie House Flipping'

Obsessions

Anmerkung der Redaktion: Hast du das neue PetAnimalsBlog-Print-Magazin in den Läden gesehen? Oder im Wartezimmer Ihres Tierarztes? Dieser Artikel erschien in unserer August-September-Ausgabe. Abonniere PetAnimalsBlog und hol dir das zweimonatlich erscheinende Magazin nach Hause.

Ich bin ein großer Fan von Heimwerken und Zombie-Shows. Als der FYI-Kanal (eine Abteilung von A + E) Zombie House Flipping herausbrachte, eine Reality-TV-Show mit Sitz in Orlando, war ich komplett an Bord. Aber dann wurde es noch besser.

Einer der Stars der Show ist Marley, ein Schokoladen Labrador Retriever! Er liegt auch nicht nur herum; In einer Episode fand er sich im verlassenen Schwimmbad des Heimprojekts einem Alligator gegenüber.

Zombiehäuser sind leerstehende Häuser, die die sonst so nette Nachbarschaft zerstören, die viel TLC brauchen, bevor sie bewohnbar sind und auf der wieder Markt. In der Show spielt Marleys Haus, in dem der Haustierelternteil Justin Stamper, der Baumeister Keith Ori, der Designer Peter Duke und die Immobilienmaklerin Ashlee Casserly gedreht werden. Es startete im Januar 2016 mit acht einstündigen Episoden, und Sie können ganze Episoden bei fyi.tv sehen.