Lernen Sie Stanley the Bulldog, einen Anti-Mobbing-Anwalt mit einer Lippenspalte

PetAnimalsBlog Heroes

kennen. Oder im Wartezimmer Ihres Tierarztes? Dieser Artikel erschien in unserer August-September-Ausgabe. Abonnieren Sie PetAnimalsBlog und bringen Sie das zweimonatliche Magazin zu Ihnen nach Hause. Als Deborah Pack aus Edgerton, Missouri, zum ersten Mal Stanley, einen 2 Monate alten, sah Englisch Bulldog im November 2014, hielt sie in ihren Bahnen. Eine schwere Lippenspalte verunstaltete das Gesicht des Welpen, aber es schwächte seine Lebensfreude nicht. Deborah erkannte sofort, dass dieser süße Hund eine größere Aufgabe im Leben hatte.

"Ich wusste, dass ich viel von diesem Welpen lernen musste", sagte sie. "Er hat mich mit meinem Herzen in Schach gehalten."

Er war dazu bestimmt, so vielen anderen zu helfen zu lernen, dass nicht das Äußere, sondern das Innere zählt. Weniger als zwei Jahre nach diesem schicksalhaften Tag macht Stanley genau das: anderen zu helfen. Er wurde zu einem Anwalt für Akzeptanz und Anti-Mobbing, besonders für Kinder.

Es begann im Jahr 2014, als Deborah einen Anruf von einem Züchter erhielt, der fragte, ob sie einen tauben Bulldog Welpen adoptieren würde, da sie taube Bulldogs zuvor besessen hatte. Sie dachte, dass er eine große Quelle sein könnte, um die Akzeptanz ihrer Schüler im Kindergarten zu verdeutlichen, wo Deborah bis zu diesem Jahr unterrichtet hat.

Als sie Oliver, den tauben Welpen, abholte, sah sie Stanley. Die beiden Hunde waren unzertrennlich, Oliver stützte Stanleys Kopf, während er schlief, damit er richtig atmen konnte und Stanley als Olivers Ohren.

"Ich konnte sie nicht trennen", sagte Deborah. "Sie arbeiteten zusammen - ihre Schwächen - indem sie sich gegenseitig ihre Stärken schenkten."

Deborah adoptierte beide Welpen und begann sie in ihrem Klassenzimmer zu benutzen, um Kindern zu helfen, Akzeptanz zu lernen, einzigartig zu sein und jeden für sich zu nehmen anstatt sie zu schikanieren für das, was sie nicht sind. Aber als Stanley mit den Kindern an der Reihe war, wusste Deborah, dass dieser bullige kleine Junge die Kluft überbrückte und eine Veränderung vornahm. Die Kinder waren mit ihm verwandt, weil sie sehen konnten, was ihn von den anderen abhielt. Sie lernten schnell, keine Angst davor zu haben, sondern umarmten sie als Teil von Stanley.

"Ich sagte ihnen, dass er als Sonderling geboren wurde", sagte sie. "Es ist in Ordnung, anders zu sein."

Und Stanley war anders. Die meisten Menschen haben noch nie einen Hund mit einer beidseitigen Lippenspalte gesehen, hauptsächlich weil es nicht viele gibt. Die meisten dieser Hunde überleben weder aufgrund von Euthanasie noch aufgrund von medizinischen Komplikationen. Das ist etwas, das Deborah verzweifelt ändern will. Zum Glück, sagte sie, wusste Stanleys Züchter, dass er etwas Besonderes war und sie sorgte dafür, dass er jeden Tag mit einem Make-up-Schwamm fütterte. Bis heute füttert Deborah den 52 Pfund schweren Stanley immer noch mit der Hand - und zwar mit Liebe (aber nicht mit einem Make-up-Schwamm).

Trotz dieser Anbetung und Pflege stand Stanley immer noch vor einem medizinischen Aufwärtskampf. Zusätzlich zu seiner Lippenspalte hatte Stanley Löcher in seinen Nebenhöhlen und Zahnprobleme, die teure Operationen zur Korrektur erforderten. Deborah wandte sich an ihre eng verbundene Bauerngemeinde im Mittleren Westen um Hilfe. Innerhalb von drei Wochen wurden Tausende von Dollars gesammelt, damit Stanley die Operation bekommen konnte, die er brauchte. Aber der Tierarzt, der für diese Operation am besten geeignet war, würde keinen Cent nehmen, nur weil er von der Anti-Mobbing- und Akzeptanz-Reichweite von Stanley in den Schulen gehört hatte.

Sobald er sich besser fühlte, erhöhte Stanley seine Lebensaufgabe "Ich wollte [der Gemeinde] etwas zurückgeben und es weiterleiten", sagte Deborah.

"Wir wollten ihnen helfen, ein Lächeln zu haben. Wie Stanley «, sagte sie. Stanley wurde der Botschafter von Smile Train, einer Wohltätigkeitsorganisation für Lippenspalten, die mit Hilfe von Kuchenverkäufen und dem Küssen von Ständen Geld sammelt. Alle 250 Dollar, die er aufbringt, zahlen für die Operation, die nötig ist, um den Mund und die Lippen eines Kindes zu korrigieren, sagte Deborah.

Und doch war das nicht genug für diesen Liebesbubi mit den zweifarbigen Augen. Da war mehr da draußen für ihn zu ändern.

Seine Hinterbeine sind ein bisschen deformiert, so dass Stanley Schwierigkeiten hatte, die traditionelle Therapie-Hundeprüfung zu bestehen, aber das hinderte ihn nicht daran, seine Mission zu verfolgen. Deborah hofft, Revisionen des Therapie-Hundeprogramms anzuführen, das es erlaubt, Hunde mit körperlichen Einschränkungen zu evaluieren. In der Zwischenzeit besuchen Stanley und Deborah häufig obdachlose Hotels, in denen Familien ohne festen Wohnsitz wohnen und Hilfe erhalten. Viele dieser obdachlosen Kinder sind auch Opfer von Mobbing. Stanley hilft ihnen, ihnen zu zeigen, dass sie anders sein können, aber sie sind immer noch schön und würdig.

"Diese kleinen Kinder machen viel durch", sagte Deborah. "Wir versuchen, das durch Stanley zu ändern."

Im Frühjahr 2015 wurde der Stand Up for Stanley Awareness Day für Tiere mit Lippen- und Gaumenspalten auf Landesebene geschaffen. Sein Tag der Ehre war am 23. März 2015, mit einem lokalen Tag des Bewusstseins für Stanley am 21. April 2015. All diese Arbeit auf der Annahme gewann die Massenaufmerksamkeit, und Deborah konnte nicht glücklicher sein.

"Wenn Sie öffne deine Augen weit genug, du wirst alle diese wunderbaren Dinge sehen ", sagte sie. "Das hat Stanley für mich getan."

Trotz aller gesundheitlichen Probleme, mit denen Stanley zu kämpfen hat oder wird, steht er Tag für Tag mit diesem Markenzeichen der Lebensfreude in Verbindung, und er verbreitet diese Einstellung auf alle Begegnungen.

"His Augen erzählen nur die Geschichte der Zufriedenheit ", sagte Deborah. "Er mag es zu sein, wer er ist, und er ist in Ordnung mit dem, wer er ist."