Weckt Sie Ihr Hund mitten in der Nacht? Wir können helfen!

Training

Redaktionshinweis: Haben Sie das neue PetAnimalsBlog-Print-Magazin in den Läden gesehen? Oder im Wartezimmer Ihres Tierarztes? Dieser Artikel erschien in unserer Oktober-November-Ausgabe. Abonnieren Sie PetAnimalsBlog und bringen Sie das zweimonatliche Magazin zu Ihnen nach Hause.

Wir alle brauchen Schlaf, Hunde inklusive. Aber manchmal wacht dein Hund mitten in der Nacht auf, kommt dann zu dir und "teilt" ihren Wachzustand.

Wer um 2 Uhr morgens Fetch oder das I-Have-Inside / Outside-Spiel spielen möchte ? Die meisten Menschen finden einen hellwachen Hund in den frühen Morgenstunden natürlich sehr frustrierend. Was können Sie tun?

1. Schließen Sie alle möglichen medizinischen Faktoren aus.

Jedes Mal, wenn ein neues Verhalten auftritt, das ungewöhnlich erscheint, bringen Sie Ihren Hund zuerst zum Tierarzt. Wenn das unerwünschte Verhalten durch ein medizinisches Problem - wie eine Harnwegsinfektion oder nächtliche Demenz - verursacht wird, muss dies behoben werden.

2. Schau dir die Routine deines Hundes während der normalen wachen Stunden an

Fühlt sich ihre Seele jeden Tag wirklich fit? Treife den Verstand deines Hundes mit Dingen wie Spaß an der Nase oder Denkpuzzlespielen, und jeder könnte dann friedlich durch die Nacht schlafen. Natürlich ist auch körperliches Training wichtig. Hunde brauchen jeden Tag geistige und körperliche Stimulation.

3. Sobald Ihr Hund wach ist, geben Sie ihr etwas zu tun - außer keuchend direkt bei dem Versuch zu schlafen Gesicht

Seien Sie vorbereitet! Ich liebe es, Dinge wie einen gefrorenen Kong gefüllt mit wirklich leckerem Essen auf dem Teller zu haben. Ich frage den Hund nach Verhaltensweisen, die ich möchte, bevor ich den Kong gebe. Bitten Sie zum Beispiel um sechs Sitzplätze in einer Reihe, und auf dem sechsten Sitzplatz machen Sie eine große Sache davon und gehen Sie zu Ihrem Hundebett und liefern Sie den Kong. Ich bevorzuge gefroren, weil der Hund länger zum Essen braucht. Mit anderen Worten, Sie möchten Ihren Hund nicht stärken, um ihn aufzuwecken, indem Sie sofort ein leckeres Ding zum Kauen abgeben. Fragen Sie nach etwas Gehorsamsarbeit, und das werden Sie verstärken.

4. Überdenken, wo dein Hund schläft

Schließst du deinen Hund aus dem Schlafzimmer, nur um aufgeweckt zu werden, wenn er an der Tür kratzt, bellt oder winselt? Sie könnte Trennungsängste haben, und etwas so Einfaches wie sie auf ihrem eigenen Bett in Ihrem Schlafzimmer (oder auf dem Bett, wenn Sie sie dort haben wollen) schlafen zu lassen, könnte die Lösung sein. Hunde sind unsere Begleiter und wollen da sein, wo wir sind. Auf der anderen Seite könntest du einen Hund wie meinen Border Collie haben, der beschließt, dass sie um drei Uhr morgens auf dem Bett geschlafen hat und mich weckt, um nach draußen gehen zu lassen. Meine Lösung war, die Schlafzimmertür offen zu lassen, damit sie sich selbst herauslassen kann.

5. Glauben Sie nicht dem Mythos, dass Ihr Hund bestimmte Verhaltensweisen bei einem Hundeversuch unternimmt, Sie zu dominieren

Dies ist unwahr und wurde seit vielen Jahren wissenschaftlich gequetscht. Stattdessen sollten Sie die Situation gründlich überdenken und herausfinden, ob Ihr Hund versucht zu kommunizieren. Wenn sie um 3 Uhr morgens hungrig ist, muss vielleicht ihre Abendfütterung angepasst werden. Vielleicht muss sie wirklich pinkeln, und sie tut dir einen Gefallen, indem sie dich anstupst, um sie rauszulassen. Oder vielleicht hat sie im Vorgarten ein seltsames Geräusch gehört.

Es gibt viele Möglichkeiten, dass ein Hund um 3 Uhr nachts in dein schlafendes Gesicht schlürft. Tun Sie Ihr Bestes, um zu verstehen, was Ihr Hund zu kommunizieren versucht, auch wenn Sie benommen und halb schlafend sind. Je schneller Sie ihre Bedürfnisse erkennen und das Problem lösen können, desto schneller können Sie beide wieder zu einer ganzen Nacht Schlaf kommen.