Wie ich mit der Tatsache zurecht komme, dass mein Hund den meisten Kindern nicht gefällt

Hundemutter

Um Mary Poppins zu zitieren, ist mein Hund Riggins "in jeder Hinsicht praktisch perfekt". Zumindest in meinen Augen ist er. Einer seiner einzigen Fehler und einer der schwierigsten, die es zu bewältigen gibt, ist seine Abneigung gegen Kinder.

Es ist nicht Riggins Schuld, dass er nicht in winzige Menschen mit hohen Stimmen und viel hektischer Energie kommt, die kommen bei ihm auf Augenhöhe. Als alleinstehende Frau in Los Angeles hatte ich nie die Gelegenheit, ihn mit den seltsamen, zweibeinigen Welpen ohne Fell zu vergesellschaften.

Riggins wuchs auf, als meine Freunde Kinder hatten, aber ich konnte es einem meiner nicht genau sagen Freunde, "Hey, da. Darf ich mir ein kleines hilfloses Kind ausleihen, um meinen Hund zu sozialisieren? Es wird in Ordnung sein. Riggins werden wahrscheinlich knurren und bellen und Ihr Baby lebenslang vernarben. Es gibt eine kleine Chance, dass er beißt ... mein Hund ist das, nicht dein Kind, obwohl ich denke, dass es eine Möglichkeit auf beiden Seiten ist. "

Kein sehr attraktives Angebot, oder? Und auch meine Freunde hatten Riggins schon in Aktion gesehen. Als er ungefähr 1 Jahr alt war, hatte ich eine Einweihungsfeier. Eine meiner guten Freunde hat ihren kleinen Jungen Benjie mitgebracht. Das Kind war verrückt süß. Nur ein entzückender kleiner Klecks, den mein Freund auf einen Stuhl im Garten plumpsen ließ.

Riggins würde NICHTS davon haben. Er wusste nicht, wem die kleine Kreatur in seinem Garten die ganze Aufmerksamkeit schenkte, aber er würde nicht dafür stehen. Riggins fuhr fort, das arme Baby zu bellen, nicht ein fröhliches Gebell oder ein "Let's Play" Bellen, aber ein legitimes: "Wer denkst du, wer du bist? Geh weg von meinen Leuten! "Bellen. Riggins war während des Rests der Party nicht in der Nähe des Kindes erlaubt.

Ich nehme an, deshalb hatte ich später in diesem Jahr einen Traum, wo ich mit Riggins und meinen Freunden, zwei Kindern, einschließlich Baby Benjie, am Rande eines Vulkans war. Ich konnte entweder die Kinder meiner Freundin oder Riggins retten. Der "Verlierer" stand einem feurigen Tod durch Lava gegenüber. Es war eine echte Sophies Choice , lassen Sie es mich sagen! Natürlich rettete ich die Kinder und sagte mir: "Menschenkinder kommen zuerst." Es hat mich wirklich fertig gemacht. Es war ein schlechter Traum.

Als meine Schwester mit ihrem ersten Kind schwanger war, fragte sich meine ganze Familie, wie Riggins reagieren würde. Ich hatte Angst, versuchte aber, es zusammenzuhalten. Ich wusste, dass Riggins keine Chance haben würde, wenn ich ausrastete. Er ist ein sensibler Junge mit Trennungsangst. Er ist viel besser auf das eingestellt, was ich fühle.

Meine Schwester war drei Monate lang mit ihrem ersten Kind auf der Bettruhe im Krankenhaus. Wenn meine Mutter und ich sie besuchen wollten, würden wir uns abwechselnd mit Riggins in einem kleinen Hof vor dem Krankenhaus aufhalten. Während wir dort waren, hatte ich ein nettes Gespräch mit meinem Hund und erklärte ihm, dass das neue Baby geliebt werden sollte - nicht als Snack gegessen.

Es stellte sich heraus, dass ich mir um nichts sorgen musste. Ich weiß nicht wie, aber Riggins schien zu wissen, dass das Baby, das mit seiner Tante (meiner Schwester) und seinem Onkel (meinem Schwager) nach Hause kam, Teil des Rudels war. Mein verwöhnter Welpe war nicht begeistert, dass der neue Zusatz all die Aufmerksamkeit bekam, aber er schaffte es herauszufinden, wie er sich zwischen meinem Neffen und meinem Schoß bewegen konnte. Wenn ich das menschliche Baby hielt, stellte mein Baby sicher, dass er auch nah bei ihm war, damit er keine einzige Kuschel verpassen würde.

Und als meine Nichte geboren wurde, schmolz Riggins kalt-hartes Herz. Die beiden, Riggins und meine Nichte, wurden schnelle BFFs. Jetzt, während des Familienurlaubs, werde ich frühmorgens aus dem Bett geworfen, damit die beiden löffeln können.

Das bedeutet nicht, dass ich ihn nicht wie einen Falken um meine Nichte, meinen Neffen oder irgendein Kind beobachte - Ich mache. Riggins warnt vor Missfallen, aber einige Kinder, denen es nicht gelehrt wurde, sich sicher mit Hunden zu beschäftigen, verpassen oft die Zeichen. Also gehe ich lieber auf Nummer sicher. Normalerweise kann ich sagen, ob Riggins in der Nähe eines bestimmten Kindes unglücklich sein wird. Hin und wieder überrascht er mich, aber normalerweise kann ich es sagen. Etwas in der Energie des Kindes warnt mich, Riggins an einer kürzeren Leine zu halten.

Er ist ein guter Junge, er hat nur ein paar kleine Fehler, die wir alle machen. Niemand ist perfekt. Verdammt, ich habe einige menschliche Freunde, die nicht gerade begeistert sind, wenn Kinder in der Nähe sind. Riggins 'lebt nur das Junggesellenleben!

Ich habe das Gefühl, dass viele von euch Welpen haben, die mit menschlichen Kindern GUT sind. Teile ein paar Bilder mit uns in den Kommentaren unten. Ich werde sie Riggins zeigen. Vielleicht lernt er ein oder zwei Dinge!