5 Tipps zum Kauf hundefreundlicher Möbel und Accessoires

Wer liebt schöne Möbel nicht? Wenn Sie ein Haustier Elternteil sind, können Sie jedoch für weniger teure Stücke aus Angst, dass Ihre Hunde (oder Katzen) sie ruinieren entscheiden. Bevor Sie Ihren Traum von einem Pinterest-würdigen Zuhause aufgeben, wissen Sie Folgendes: Sie können Stil mit Haustierfreundlichkeit kombinieren. Hier sind fünf Tipps, um Ihnen dabei zu helfen:

1. Wählen Sie die richtigen Möbelstoffe

Vermeiden Sie beim Kauf von Möbeln Microsuede und Samt, die Haustierhaare anziehen und auf Kleidung übertragen. Setzen Sie auf strapazierfähige Stoffe wie dickes Canvas, Crypton oder robustes Leder. Eine weitere Option ist der Kauf von Gartenmöbeln - wenn es stark genug ist, um dem Wetter standzuhalten, kann es mit Ihren Haustieren umgehen.

2. Wählen Sie tierfreundliche Muster und Farben

Kleine Muster lassen nur kleine Farbblöcke frei, was bedeutet, dass sie Hundehaare und Flecken gut verstecken. Magst du keine Muster? Dann passen Sie die Farbe Ihrer festen Polstermöbel und Zubehörteile an das Fell Ihres Haustieres an - schwarze Hunde und weiße Teppiche mischen sich nicht gut.

3. Entscheiden Sie sich für Schonbezüge

Wenn eine brandneue Couch nicht im Budget ist, geben Sie einem alten mit einem waschbaren Bezug neues Leben. Auf diese Weise, wenn Ihr Hund ein Durcheinander macht, ist es leicht zu säubern. Holen Sie sich eines, das zu Ihrem Sofa passt, anstatt es zu drapieren, für das sauberste Aussehen.

4. Schützen Sie Holzmöbel

Wenn Ihr Hund Holz kauen möchte, nehmen Sie einen der vielen Sprays in Ihrem örtlichen Tierhandlung, die als Abschreckung dienen - Grannick's Bitter Apfelspray ist eine ungiftige Option, die gut funktioniert. Pro-Tipp: Lassen Sie den Bereich nach der Anwendung, damit er sich absetzen kann, oder die Lösung kann in Ihren Mund gelangen.

5. Kaufen Sie nur maschinenwaschbare Bettwäsche

Wenn Ihr Hund mit Ihnen schläft, entscheiden Sie sich für Bettwäsche, die bis zu wöchentlichen Wäschen standhält. Vielleicht möchten Sie auch eine strapazierfähigere Matratze hinzufügen (wie die Therapedic Waterproof Matratzenauflage, die wir letztes Jahr verschenkt haben), die Ihr Bett vor Unfällen schützt.

Weitere Tipps:

  • Mit Flusenrollen in Reichweite leben Flusenrollen und ein Handstaubsauger helfen bei schnellen Aufräumarbeiten.
  • Wählen Sie die richtige Farbe-Opt für seidenmatt, da sich Hundefaul und andere Flecken leicht abwischen lassen.
  • Verriegeln Sie es - Wenn Sie eine haben Neugieriger Hund, der gerne in Schränke kommt, Schlösser hinzufügen.

Über den Autor: Alyssa Alimurung ist Community Manager für CityRealty. Wenn sie nicht über NYC Apartments posten, genießt sie Yoga, Keramik und Bouldern.