Hat Ihr Hund Eigenschaften, die Sie sowohl bezaubern als auch ärgern?

Rassen

Mein deutscher Schäferhund, Zoey, hat Eigenschaften, die mich verzaubern. Die gleichen Qualitäten können mich auch absolut verrückt machen. Ihre eigene Rasse mag Eigenschaften haben, die Sie bezaubern, aber ärgern. Ah, aber Zoey sagt mir, dass wir unsere Hunde anscheinend auch manchmal ärgern. Diese fünf Rassen bitten uns, sie nicht mehr für genau dieselben Eigenschaften zu kritisieren, die wir normalerweise loben. Sie haben einen Punkt. Entschuldigung, Leute!

1. Maltesisch

Sie werden feststellen, dass ich heute meinen sportlichen Look rocke. Das passiert oft in den Ferien, wo es oft Abenteuer gibt, aber die Pisten sind knapp! Du hast mich gewählt, weil du einen entzückenden, fröhlichen Begleiter wolltest, der deine Kleider und Möbel nicht vergießen würde. Aber keine faire Augen rollen, wenn ich immer wieder den Groomer besuchen muss. Bestimmt meintest du nicht, dass mein seidenweiches Haar weniger pflegeleicht ist? Ich wurde zur Schönheit geboren und von Königen verehrt. Aber mein schöner, abstoßender Mantel hat seinen Preis. Wenn du mich in einem Kaskadenmantel haben willst, musst du mich ausgiebig bürsten. Und wenn du mich in einer einfachen Trimmung haben willst, müssen wir den Groomer öfter besuchen. Ich bin es wert!

2. Briard

Mein Besitzer sagt, dass er mich für meinen natürlichen Antrieb wählte, um für Familie zu sorgen. Aber dann sieht er erschrocken aus, als ich einem Neuankömmling gegenübertritt. Wer wusste, dass der Fremde an der Tür sein bester Freund aus dem Kindergarten war? Aber meine Entschlossenheit, meine Familie in Sicherheit zu bringen, ist bekannt. Schließlich wurde ich in Frankreich gezüchtet, um meine Anklage zu schützen. Meine Vorfahren dienten auch als Wach- und Suchhunde. Manchmal beinhaltet meine Arbeit eine unabhängige Entscheidungsfindung. Während ich also schnell Befehle lerne, habe ich auch einen eigenen Kopf. Aber ich merke, dass Sie mit dieser Eigenschaft nicht immer zufrieden sind. Menschen sind rätselhaft. Kein Wunder, dass ich dich anstupsen muss. Was meinst du, du magst nicht stupsen? Häufig müssen Sie in die richtige Richtung geführt werden!

3. Curly Coated Retriever

Ich bin die klassische Wahl für eine aktive, sportliche Rasse. Ich bin mit Sicherheit eine der ältesten Rassen. Wir sind hingebungsvolle Begleiter, sowohl zu Hause als auch auf dem Feld. Ich kann leicht markieren, wo ein Vogel fällt, und tauchen ein, um ihn zurückzuholen. Und mein eng gewelltes Fell schützt mich in kaltem Wasser und im dichten Unterholz. Aber ja, wir aktiven Hunde lieben Action. Wenn Sie nicht begeistert von Jagd oder Hundesport sind, kann ich Ihnen lange Wanderungen oder Schwimmen empfehlen? Couch-Kuscheln passt nur zu mir am Ende eines familiengefüllten, lebhaften Tages. Und ein Abenteuer trotzt immer einem langen Nickerchen. Dazu gehören Tage, an denen es regnet . Vielleicht brauchen Sie auch eine wasserfeste Beschichtung?

4. Französische Bulldogge

Du wolltest also eine relativ niederenergetische Rasse, die dich nicht zu Hause belästigt oder unaufhörlich für lange Spaziergänge bettelt. Wir Franzosen passen sicherlich zu dieser Rechnung. Ich wurde von früheren Kampfhunden gezüchtet, um ein gutmütiger, leicht zu behaltender Begleiter zu werden. Und Kameradschaft biete ich in Pik an! Aber jetzt ist hier der Catch-22. Manchmal scheinst du ungeduldig zu sein, besonders im Gehorsam, wenn ich aus Langeweile einschlief. Ich bemerke auch, dass Sie seufzen, wenn Sie sich beeilen, und ich höre auf und rieche die Rosen. Gerüchten zufolge kann ich "ein Schmerz" sein ( hump! ), wenn du früh und schnell aufstehen willst, und ich schlafe am Morgen davon. Sei versichert, dass ich gut gelaunt bleiben werde, auch wenn du es nicht bist. Und ich wette, du wirst meine schlummernde Neigung zu schätzen wissen, wenn du eine brauchst!

5. Greyhound

Du wolltest Geschwindigkeit, Sportlichkeit und dennoch ein entspanntes Innenfutter, also hast du mich ausgewählt, eine uralte Rasse, die für außergewöhnliche Geschwindigkeit entwickelt wurde. Die meiste Zeit scheinst du meine Geschwindigkeit zu bewundern. Aber wenn ich von der Leine gehe und nach der Beute jage, scheint es bestürzt, dass ich deine Bitten ignoriere. Ich bin traurig, dass du nicht mithalten kannst, aber ich kann einfach mein Anblick-Jagdhunderbe nicht verleugnen: Ignoriere niemals die Jagd! Zwischen Sprints kuschle ich gerne auf der Couch. Ich habe zarte Haut und wenig Körperfett, so dass ich auf gepolsterten Möbeln schlafen kann. Aber du kannst dich nicht beschweren, ich lasse keinen Raum neben mir. Ich kann mich zu einem erstaunlich kleinen Ball zusammenrollen.

Top Foto: Briard mit freundlicher Genehmigung von Connie Nelin.