Votum für Seniorenhund Haven Muttville im CNN Heroes Contest!

Senioren Hunde

Bei PetAnimalsBlog sind wir große Fans von älteren Welpen, und es bricht unsere Herzen in dem Wissen, dass sie oft für jüngere übergangen werden Hunde und enden damit, dass sie ihre Zwielichtjahre in Notunterkünften verbringen. Deshalb sind Organisationen wie Muttville Senior Dog Rescue so wichtig. Muttville nimmt ältere Hunde auf, die sie für unangebracht halten könnten und gibt ihnen eine zweite Chance auf ein Zuhause für immer.

"Unadoptable" ist weit weg von dem, was diese Schätzchen sind. Team PetAnimalsBlog besuchte vor einigen Jahren Muttville, und wir haben gute Erinnerungen an das Sitzen auf einem Sofa in Muttvilles Gründer Sherri Franklins Zuhause. Unsere Runden waren nie leer. Die älteren Welpen, die wir trafen, waren so hungrig nach Liebe, Aufmerksamkeit und endlosem Streicheln. Es war offensichtlich, dass sie so viel in ihnen gelassen hatten; so viel Liebe, um ihre zukünftigen Leute zu verschwenden. Seitdem gelang es Muttville, die Gelder aufzubringen, um die Organisation aus Franklins Wohnzimmer in eine eigene Einrichtung zu verlegen. Aber sie ruhen sich nie auf ihren Lorbeeren aus und sind immer auf der Suche nach mehr, was sie für Senioren tun können.

Franklin ist seit 2007 der Champion der Nation für ältere Hunde. Sie ist ein unglaublicher Mensch und seit langem ein Held für uns bei PetAnimalsBlog. Wir waren begeistert zu hören, dass sie als Top Ten CNN Hero für 2016 geehrt wurde, eine wundervolle Leistung, die so gut verdient ist. Sehen Sie sich die Funktion CNN an, die unten auf Muttville produziert wurde (und achten Sie darauf, vorher ein Taschentuch zu greifen; es wird an Ihren Herzen ziehen - hart):

Wenn Muttville Sie bewegt, können Sie etwas für sie tun: CNN möchte enger werden die 10 Geehrten auf nur einen Top-Helden für das Jahr. Sie können Muttville helfen, diese Ehre zu verdienen, indem Sie bis zu 10 Mal am Tag hier wählen. Der Gewinner erhält zusätzlich zu einer unglaublichen Exposure $ 100.000 für seine Sache. Das kostet viel Kibble.

Auch mit Franklin haben wir eine schnelle, fünf Fragen umfassende Frage gestellt, um Ihnen eine bessere Vorstellung von dem zu geben, worum es geht:

PetAnimalsBlog: Wie sind Sie zu dieser sinnvollen Arbeit gekommen? Gab es einen speziellen älteren Hund, der alles begann?

Sherri Franklin: Ich habe so viele gesehen. Ich war ein Langzeit-Tierheim-Freiwilliger, und ich sah, dass es in Tierheimen Routine war, anzunehmen, dass ältere Hunde einfach ungeeignet waren - einfach wegen ihres Alters! Ich würde beobachten, wie diese wunderbaren Hunde in Käfigen sitzen, während das Licht und die Hoffnung langsam ihre Augen verließen. Und dann würden sie eingeschläfert werden. Ich wusste, dass ich etwas für sie tun musste.

Es gab einen Hund, an den ich mich immer erinnern werde. Sein Name war Ritter. Er war ein großer, schwarzer Labrador, der sein ganzes Leben in einer Welpenmühle verbrachte, eingesperrt, nie aufgepasst - nie, wie es schien, sogar aus seinem Käfig gelassen. Er war gebrochen und schlug. Und jetzt wurde er weggeworfen. Ich brachte ihn nach Hause, und zuerst kam er nicht einmal unter dem Bett hervor. Aber langsam entspannte er sich, spähte aus seinem Versteck, begann herumzugehen, ließ die Leute auf sich zukommen, begann nach draußen zu gehen. Und dann fand er ein wunderbares Zuhause und blühte einfach auf. Ihn wieder zu sehen und zu lernen, wieder ein Hund zu sein, hat mir so viel Freude gebracht. Ich realisierte, dass ich einen großen Unterschied im Leben dieser Hunde machen konnte.

Was wünschen Sie, dass mehr Leute über ältere Hunde wussten?

Ältere Hunde haben so viel zu geben! Sie sind super einfach, dankbar und wunderbare Begleiter. So viele Leute erzählen mir, dass ihr Muttville-Hund der beste Hund ist, den sie jemals gehabt haben. Und sie haben so viele Lektionen, um uns über zweite Chancen zu belehren und in dem Moment zu leben.

Und wenn du einen Muttville-Senior adoptierst, rettest du ein Leben. Das ist wichtig für viele unserer Anwender - zu wissen, dass sie ein Leben retten. Zwei retten, wirklich - das Leben des Hundes, den sie mit nach Hause nehmen, sowie das Leben eines anderen Tieres, das gerettet wurde, weil es einen Platz im Tierheim gab.

Muttville hat im Laufe der Jahre einige Aufmerksamkeit erregt. (Ich erinnere mich an das Muttville Oprah Auto!) Haben diese kleinen Drucksachen viel getan, um mehr Hilfe für ältere Welpen zu bekommen?

Oh, absolut! Je mehr Menschen unsere Hunde sehen, desto mehr erkennen sie, wie groß sie sind! Sie sind unsere besten Botschafter! Und unser Erfolg hat dazu beigetragen, dass Unterstände ihre Meinung über die Senioren, die sie aufnehmen, ändern. Sie gehen nicht mehr davon aus, dass sie unadoptierbar sind - sie setzen sie auf die Adoptionsebene. Und viele Tierheime sagen mir, dass jetzt Leute auf der Suche nach älteren Hunden sind!

Was ist dein Traum für Muttvilles Zukunft?

Natürlich ist mein ultimativer Traum, dass Muttville nicht mehr gebraucht wird - dass alle Begleiter lange und gesund in komfortablen Häusern leben! Aber bis dahin ist es mein Traum, eine dauerhafte Einrichtung für Muttville zu haben, ein Zuhause für unsere Arbeit, ein Ort, an dem andere Organisationen und Menschen kommen und lernen können, wie sie unsere Programme umsetzen, mit Senioren arbeiten und mehr Leben retten können!

Wie kann jemand, der diesen Artikel liest, helfen?

SF: Sprich das Wort: Ältere Hunde rocken! Wählen Sie für CNN Held des Jahres, spenden, ehrenamtlich, Pflege, und vor allem, adoptieren Sie einen älteren Hund!

Siehe CNN Feature auf Muttville hier.