Wir sind besessen von Inkpug-Illustrationen

Obsessionen

Lauren und Gareth, das Team hinter der Inkpug-Serie von Illustrationen und stationären Gütern, sprechen von einem idealen Weihnachtsurlaub und enden schnell einschließlich einer abgelegenen Hütte in Vermont, die mit Hunden gefüllt ist.

Dies ist zu erwarten, da ihre Marke Inkpug darauf ausgerichtet ist, Pugs zu zeigen, wie sie zum Beispiel ein Smiley-Gesicht auf den Hintern eines anderen Eckzahns ziehen und Stapel werfen von Pfannkuchen auf einen ahnungslosen Hündchen, oder auf Gläsern von Pickles während er einen Limerick rezitiert.

Lesen Sie weiter, um Ihre Inkpug Obsession zu bilden.

Der Anfang von Inkpug

Wenn es um die ursprüngliche Idee hinter der In den Illustrationen und Produkten von Inkpug erzählt Lauren, dass sie lange Zeit Pugs gezeichnet hat, bevor sie online gegangen sind. "Es war hauptsächlich, um mich und Gareth zu unterhalten", erinnert sie sich, "und um meine Hände während des Unterrichts beschäftigt zu halten - hilft mir das Doodlen aufmerksam zu sein.

" Ich kann mich eigentlich nicht erinnern, warum wir beschlossen haben, sie im Internet zu veröffentlichen. Ich denke, es war Gareths Idee ", sagt sie, bevor Gareth eintippt:" Es war total meine Idee. "

Mops appell

" Ich denke, es ist wirklich einfach, den Menschen in Pugs zu sehen und der Mops beim Menschen ", erklärt Lauren, während sie darüber spricht, wie die Rasse auf so viele Menschen anspricht.

" Es gibt nur etwas an der Mops-Persönlichkeit - mit all ihrem unbezähmbaren Unfug und ihrer Schlauheit und Erwartung sehr menschlich. Aber es ist auch sicherer zu erforschen und zu übertreiben, da sogar die unartigsten Aspekte der menschlichen Natur in Pugs existieren - nun, die meisten Möpse! - ohne jede echte Bosheit. "

Gareth fügt hinzu, dass er einen" kleinen Mops "hatte und dass er überzeugt ist, dass" all das Unheil und die Gier und die Liebe ", die sie in ihren Illustrationen vermitteln," absolut genau "sind Die Rasse.

Inspiration für Inkpug

Lauren erinnert sich an die Einführung von Inkpug als Unternehmen und sagt, dass die einzige Illustration, die sie wirklich auf den Weg gebracht hat, auch noch nie auf der Welt veröffentlicht wurde: "Es ist ein Ein kleines Bleistift-Doodle in meinem College-Notizbuch, und es war das erste Mal, dass ich Paul gezeichnet habe, meinen kleinen imaginären Begleiter Pug. "

Sie fügt hinzu:" Irgendwie hat diese Skizze eine Kunstbeziehung mit Pugs begonnen, und hier skizziere ich noch . "

Punning with Pugs

Lauren sagt, dass eine Grußkarte mit dem Titel" Strip Tease "das beliebteste Produkt von Inkpug ist. Es zeigt einen Mops, der von einem Streifen Steak verspottet wird.

Future Pugs

Zum Zeitpunkt des Schreibens besitzen Lauren und Gareth selbst keine Pugs. Lauren erklärt, dass sie seit ein paar Jahren "ein winziges Apartment-Hopping" gewesen seien und einfach kein Zimmer für vierbeinige Freunde gehabt hätten, um im Domizil herumzuwatscheln.

"Aber wir warten auf den Tag, an dem wir das haben Raum, um einem neuen Freund ein gutes Zuhause zu bieten - oder zwei oder drei! "

Schau dir mehr von Inkpug bei Facebook und Etsy an.