Unsere 10 Lieblingsmontag Wunderhunde von 2016

Montag Wunder

Der Montag kann hart sein - deshalb bringen wir jede Woche hier bei PetAnimalsBlog ein Monday Miracle. Diese hinreißenden Hunde inspirieren uns, die Herausforderungen der Woche genau so zu meistern, wie sie es tun. Ob auf zwei Beinen, mit einem Auge oder nach Fluchtbedingungen, die sich die meisten Menschen nicht vorstellen können, diese widerstandsfähigen Tiere wissen, wie man aus dem Bett kommt und mit dem Leben weiter macht.

Es ist schwer, Favoriten auszuwählen, wenn wir so viele haben zur Auswahl, aber diese 10 sind etwas Besonderes. Werfen wir einen Blick zurück auf unsere Lieblings-Monday Miracles von 2016 und sehen Sie, wie es ihnen jetzt geht.

1. Libre, ein verwandelter Boston Terrier Welpe

Wer könnte Libre vergessen? Vernachlässigt fast zu Tode, half Speranza Animal Rescue, ihn wieder zum Leben zu erwecken. Als er von einer Farm in Pennsylvania gerettet wurde, sorgte Libres schockierendes Aussehen für Räude und Infektionen, die die Menschen in seinem Bundesstaat dazu inspirierten, härtere Gesetze zur Tierquälerei zu fordern. Leider wurde das Libre-Gesetz 2016 nicht verabschiedet. Es muss im nächsten Jahr wieder eingeführt werden. Libre macht weiter Fortschritte und absolvierte vor kurzem Gehorsam Klasse. Lesen Sie seine Montag Miracle-Funktion.

2. RooRoo, der zweibeinige Terrier

2016 war ein großes Jahr für Secondhand Hounds Alumni RooRoo, die ihr Match bei der Begegnung mit der Matchmakerin Jenna Haag getroffen haben. Der Hintergrund dieses Rettungs-Köter ist ein bisschen ein Mysterium - ihre zwei Vorderbeine wurden irgendwann amputiert, bevor sie in einem Kentucky-Unterstand ankam, untergewichtig und mit Urin befleckt. In diesen Tagen lebt Roo nun jeden Hundentraum mit Jenna, die sagt, dass Roo vor kurzem eine Liebe zu Speck entdeckt hat und sich für eine All-Bacon Diät im Jahr 2017 einsetzt. Lesen Sie ihr Montag Miracle Feature.

3. Pippa, Stativ und viraler Videostar

Pippa, ein weiterer beeindruckender Amputierter, verlor Anfang des Jahres nach einem Autounfall ihr Bein, aber dank des Tierheims der Southern Animal Foundation gewann sie für immer ihr Zuhause und ihren Internet-Ruhm. Adoptiert von der Familie von Jeanie (ein dreibeiniger Hund und Thema eines Kinderbuches, Jeanie der Dreibeinige Hund: Ich brauche keine vier Füße ), bewies Pippa, dass sie viel mehr Energie hat als ihre neue Schwester, als ein Video von ihr Rennen lief, ging Jeanie viral, sich über 100 Millionen Ansichten auf verschiedenen Seiten ansammelnd. Laut ihrem Menschen, Lydia Crochet, besucht Pippa derzeit eine Hundetrainingsschule und wird eine Hauptfigur in Jeanies nächstem Kinderbuch sein. Lesen Sie ihre Montag Miracle-Funktion.

4. Ruby, der Pit Bull mit einer Gaumenspalte

Dieser Mondwunder-Hund ist ein neugeborener Welpe mit einer Gaumenspalte und einer unsicheren Zukunft. Er ist auf der Mission, anderen Welpen zu helfen, die das gleiche Schicksal erleiden. Im August teilten wir uns die Geschichte mit, wie Rubys Leben von Jenn Clayton von der Utah Animal Advocacy Foundation gerettet wurde und wie sie Jennys Leben im Gegenzug veränderte und sie dazu inspirierte, mehr Welpen mit Gaumenspalten und andere Haustiere mit besonderen Bedürfnissen zu pflegen. Seit Rubys erstem Erscheinen bei PetAnimalsBlog haben sie und Clayton mehrere neugeborene Welpen (und ein Kätzchen) mit Gaumenspalten gepflegt. Jenn sagt, Ruby nimmt ihre Rolle als Leihmutter sehr ernst und liebt es, mit den Pflegekindern zu kuscheln. Lesen Sie ihre Montag Miracle-Funktion.

5. Mr. Crowley, der charmante Senior Chihuahua

Mr. Crowley, der mit 12 Jahren in einer Pappschachtel vor der SPCA von Westchester lag, brauchte ein besonderes Zuhause, als Raquel Fernandes auf der Jagd nach einem besonderen Senior war. Seitdem Crowley ein Montag-Wunder geworden ist, hat er 1 ganzes Pfund gewonnen. Er kommt auch aus seiner Schale heraus und perfektioniert einen Trick, den Raquel "den hässlichen Hund" nennt, bei dem er auf dem Rücken wackelt und schnüffelt, um zu streicheln. Und nach Monaten, in denen er seine Hundespielzeuge ignorierte, beendete dieser ältere Chihuahua das Jahr, indem er seinen inneren Welpen entdeckte. Lesen Sie seine Montag Miracle-Funktion.

6. Sadie, der Basenji-Bull Terrier Mix, der Haut und Knochen war

Eine wahre Erfolgsgeschichte, Sadies Reise von abgemagert zu adoptiert ist definitiv ein Wunder. Als sie im Mai zum Monday Miracle wurde, war Sadie immer noch in der Animal Justice League. Die Organisation nahm sie auf, nachdem sie Bilder von ihrem erschreckend mageren Körper auf einer Tierheim-Website gesehen hatte, aber Sadie brauchte mehr als ein paar gute Mahlzeiten - sie brauchte Training, etwas, was sie mit Matt Bryant, dem Texas Dogfather, hatte. Seit unserer letzten Geschichte wurde Sadie von ihren Pflegeeltern adoptiert. Sie sagen, sie liebt Fahrten im LKW, Squeezy Bälle, Nickerchen und Spaziergänge mit Freunden aus ihrer neuen Nachbarschaft. Lesen Sie ihre Montag Miracle-Funktion.

7. Bandit, der Cocker Spaniel vor der Euthanasie gerettet

Er wurde zum Ablegen gebracht, aber statt dessen fand Bandit eine neue Familie, als seine Tierärztin Julie Denton ihn adoptierte. Seine Geschichte ist eine Lektion in der Hoffnung, als Bandit - einst gelähmt - mit seiner neuen Familie wieder auf die Beine kam. Ungefähr fünf Monate nachdem er ein Monday Miracle geworden war, kehrte Bandits Lähmung zurück, nachdem er nicht mehr auf die Chemotherapie ansprach. Im Oktober, nach vier Jahren mit Julie, ging Bandits Reise zu Ende, aber sein Erbe an Liebe und zweiten Chancen wird sicherlich über 2016 hinausgehen. Lesen Sie seine Montag Miracle-Funktion.

8. Molly, die Amtrak Amputierte

Diese Mini Pit Bull machte im ersten Monat des Jahres 2016 Schlagzeilen in Baltimore, nachdem sie von einem Zug getroffen und dann von Amtrak Polizeibeamten Kevin McMullen von den Gleisen gerettet wurde. Ihr Unfall durchtrennte ihr Bein, und Kevin konnte sie nicht aus seinem Kopf bekommen, nachdem sie in die Obhut des Baltimore Animal Rescue and Care Shelter (BARCS) gebracht worden war. Der Offizier und seine Freundin, Claire, adoptierten schließlich die kleine Molly. Claire hat Molly's Geschichte kürzlich der Petco Foundation Holiday Wishes Campaign eingereicht und Molly wurde einer von 54 Finalisten, die ein BARCS-Stipendium in Höhe von $ 5.000 erhielten. Lesen Sie ihre Montag Miracle-Funktion.

9. Narzisse, der Chihuahua auf Rädern

Nur einen Monat alt, als sie auf einer verregneten Straße ausgesetzt wurde, bekam Daffodil dank der San Francisco SPCA die Hilfe, die sie brauchte. Geboren mit einer angeborenen Fehlstellung der Vordergliedmaße, hat Narzisse kleine Noppen anstelle von Vorderbeinen. Nachdem sie eine Abformung ihres Körpers gesehen hatte, adoptierte Olivia Kong, Direktorin für Tierprothetik, Daffodil und hat ihr erstaunliches Jahr über Facebook dokumentiert. Daffodil verbrachte den Sommer damit, in den Rocky Mountains zu wandern, trat dann in einem Agility-Kurs für behinderte Tiere auf und feierte kürzlich ihren ersten Gotcha Day. Ihre Facebook-Seite hat jetzt mehr als 7.000 Fans. Lesen Sie ihre Montag Miracle-Funktion.

10. Pee Wee, der einäugige Mops

Ein ganz neues Montag-Wunder, Pee Wee begann das Jahr 2016 mit einem gebrochenen Auge, das schwer zu sehen war, aber jetzt, da es weg ist, ist dieser kleine Pug so gut wie nur möglich. Jetzt in seiner Adoptivheimat trotz seiner Blindheit gedeihend, hatte Pee Wee kürzlich eine Operation an seinem verbliebenen Auge. Durch seine Facebook-Seite berichten die Leute von Pee Wee, dass seine erste Post-OP-Untersuchung ein Erfolg war und sein Auge jetzt vollkommen glatt ist. Lesen Sie seine Montag Miracle-Funktion.

Wer war dieses Jahr Ihr Lieblings-Montag-Wunder?