Gibt es geeignete Anwendungen für einen Fang? Ich glaube so

Kommentar

Früher war ich sehr dagegen, einem Hund eine Schnauze zu machen. Im Laufe der Jahre, wozu auch das Drei-Personen-Sitzen gehört, habe ich meine Einstellung geändert. Ich denke jetzt gibt es bestimmte Zeiten und Orte wo ein Maulkorb die Sicherheit für deinen Hund und andere verbessern kann. Bevor du dich ärgerst, höre mich heraus.

Wenn ein mürrischer Welpe Pflege braucht

Einer der Hunde meiner Vermieterin ist ein älterer Chihuahua, Fredo. Dieser fotogene Welpe mag, wen er mag, wenn er sie mag. Das bedeutet, dass er stundenlang auf meinem Schreibtischstuhl sitzen kann, während ich arbeite, oder es bedeutet, dass er schnappen kann, weil er mich nicht in seiner Nähe haben will.

Wenn Fredo zum Tierarzt geht, müssen sie ihn oft mundtot machen die Prüfung. Du kannst den armen Tierarzt nicht beschuldigen. Niemand will etwas bekommen, wenn er die Temperatur eines Hundes misst!

"Das zählt nicht", kann ich dich sagen hören, "natürlich sollte ein Tierarzt einen Hund für eine begrenzte Zeit zu seiner eigenen Sicherheit mundtot machen." Das ist mein Punkt. Selbst der am stärksten abgestumpfte Anti-Muzzler kann akzeptieren, dass es mindestens ein Mal gibt, wenn es gut ist.

Wenn ein Welpe Angst hat oder verletzt ist

Riggins, mein liebenswerter 11-jähriger Welpe, ist süß wie Kuchen aber hat auch Arthritis in seinen Hüften. Vor kurzem habe ich mich gebeugt, um ihn zu streicheln und dabei eine zarte Stelle zu treffen. Der Schock, dass ich ihn erschreckte, und der Schmerz, den er verursachte, ließen ihn mich anschnauzen. Es war ein Reflex.

Dieser Vorfall erinnerte mich daran, warum es gut ist, Hunde zu mundtot zu machen, wenn sie verletzt sind. Die meisten Erste-Hilfe-Kästen für Haustiere enthalten entweder eine Schnauze oder einen großen Verband, der für den gleichen Zweck verwendet werden kann. Es ist sogar auf der Liste der American Veterinary Medical Association, was in Ihrem Kit enthalten ist. In seiner herunterladbaren First Aide-Broschüre warnt er: "Niemals davon ausgehen, dass selbst das sanfteste Haustier bei Verletzungen nicht beißt oder kratzt. Schmerz und Angst können Tiere unberechenbar oder sogar gefährlich machen. "Sie sollten beachten, dass die Organisation auch sagt, dass sie KEINE Schnauze benutzen sollten, wenn Ihr Hund sich erbricht.

Wenn ein Hund Anzeichen einer Verletzung einer Person oder eines anderen Tieres zeigt

Hier ist es, wenn es schwierig wird, oder? Hier werde ich einige von euch verlieren.

Ich musste gute Hunde für das Petsitting ablehnen, weil sie zu schnell eskaliert sind, dass ich reagieren konnte und andere Tiere oder sich selbst verletzt haben. Diese Eskalationen schienen aus dem Nichts zu kommen, und nachdem der Welpe stundenlang fröhlich mit anderen Hunden gespielt hatte, sogar Tage oder Wochen. Obwohl die Welpen in 95 Prozent der Fälle gut waren, musste ich beim nächsten Mal, als die Eltern versuchten, mit mir zu buchen, "Nein" sagen. Ich kann meinen Welpen und andere nicht in Gefahr bringen. Für den Hund, der eskalierte, bedeutet das keine spaßigen Ausflüge mit seinen Kumpels und keine Spielzeit mit Freunden.

Es ist unfair gegenüber dem Hund, der eskalierte. "Dieser Hund braucht mehr Training", sagen Sie. Ja. Da könntest du recht haben. Wie auch immer, wie ein Elternteil oder ein Trainer einen Welpen so sicher sozialisieren? Kann ein richtiger Maulkorb bei korrekter Anwendung als sicheres und produktives Werkzeug verwendet werden?

Ich bin kein Trainer oder Behaviorist, daher kann ich nicht mit persönlichem Sachverstand antworten. Ich weiß, dass ich als Haustierelternteil mich besser fühlen würde, wenn bestimmte Welpen, die ich kenne, die reaktiv sein können, in der Nähe von Riggins einen Maulkorb trugen. Ist das ein Selbstsüchtiger? Ich wandte mich an die Hundetrainerin und Verhaltensforscherin Michelle Huntting, um sie nach dem Gebrauch von Maulkörben als Trainingsgerät zu fragen.

Huntting ist zertifizierter Hundetrainer, Autor einer Reihe von Büchern über Hundeverhalten und Coaching und Gründer eines Instituts für professionellen Hund Trainer. Im Gegensatz zu mir ist sie ein Profi!

"Es gibt definitiv Vorfälle, in denen ich Maulkörbe benutzt habe, sogar für meine eigenen Hunde", erklärte Huntting. Während ihrer Ausbildung ist sie bestrebt, einen Hund für alles bereit zu machen, weshalb sie denkt, dass alle Haustiereltern Schritte unternehmen sollten, um ihren Welpen zu desensibilisieren, um einen Maulkorb zu tragen. "Ich denke, es ist eine gute Idee für jeden Haustierbesitzer, seinen Hund an einen Maulkorb zu gewöhnen, weil ich denke, dass es in ihrem Leben passieren wird, ob es ein medizinischer Grund oder ein Verhaltensgrund ist."

Als ich fragte, wie sie auf jemanden reagieren würde, der einen Besitzer oder einen Trainer mit Maulkorb negativ anspricht, beschreibt Huntting, wie sie das Werkzeug sieht: "Jedes [Trainings-] Werkzeug, sogar ein Klicker, kann unangemessen verwendet werden ... Ich denke, die Erkenntnis Manchmal ist es (eine Schnauze) notwendig, einen Hund dorthin zu bringen, wo er hin muss. Es ist irgendwie wie ein Trainingsrad auf einem Fahrrad ... Meine Jungs sind 6 Jahre alt. Ich habe Zwillinge. Ich habe ihnen nur kleine Fahrräder mit Trainingsrädern besorgt, um ihnen zu helfen. Es ist keine langfristige Sache. Ich würde es wirklich hassen, dass sie 18 Fahrräder mit Trainingsrädern fahren, das wäre wirklich peinlich. Wir sollten es als Sprungbrett für einen Hund betrachten, oder einem Hund eine bessere Lebensqualität geben, weil der Besitzer die Anstrengung unternimmt, den Hund herauszuholen und zu sozialisieren, oder die Wartung während des Trainings weil sie mehrere Hunde haben und sich dafür einsetzen, einen Unterschied zu machen. "

Was ist, wenn wir das Drehbuch umdrehen, und anstatt Maulkörbe als böse Apparate zu betrachten, sehen wir sie als Werkzeuge, um bestimmten Hunden und ihren Leuten zu helfen? Was, wenn wir eine positive Verstärkung hinzufügen, um den Hunden zu zeigen, dass diese Maulkörbe, wenn sie gut passen und richtig verwendet werden, nichts sind, was sie fürchten sollten? Was ist, wenn wir nicht die Eltern von Haustieren betrachten, die sie mit Verachtung benutzen, sondern ihnen dafür danken, dass sie wissen, was ihr Hund braucht?

Was, wenn das alles dazu beitrug, Hunde sicherer und glücklicher zu machen? Würden sich Maultiere dann nicht lohnen?

Ich bin daran interessiert, deine Gedanken zu kennen. Bitte teilen Sie die Kommentare unten.