Hat Ihr Hund Follikulitis? Hier sind natürliche Wege zu helfen

Gesundheit & Pflege

Denken Sie, dass es einen bestimmten Hund gab, an den jemand dachte, als der Begriff "räudiger Köter" geprägt wurde? Lassie? Nein, zu windig. Toto? Nein, zu flauschig. Snoopy? Er hätte sich niemals mit solcher Respektlosigkeit abfinden lassen. Eigentlich, wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich vermuten, dass der ursprüngliche Hündchen unserer lieben verstorbenen Familie Airedale war. Wie die meisten Mitglieder seiner Rasse, war Beethoven ( vor der Film kam, vielen Dank) war majestätisch und majestätisch-sah einen Großteil seines Lebens. Aber als er etwa 3 Jahre alt war, verbrachte er ein langes Wochenende in einem örtlichen Zwinger - und ein paar Wochen später sah er aus wie ein schauerlicher, von Motten zerfressener Teppich.

Unser Familientierarzt diagnostizierte etwas, das Follikulitis genannt wurde , die sie als Entzündung des Haarfollikels bezeichnete. Follikel, wie Sie vielleicht wissen, sind winzige Öffnungen, die entlang der äußeren Hautschicht angeordnet sind. Dies macht sie anfällig für Reizungen durch Allergien, Umwelteinflüsse, wiederholtes Kauen / Kratzen und einige ziemlich lästige Mikroorganismen.

Der Tierarzt erzählte uns, dass Beethovens gereizte Follikel tatsächlich Gastgeber einer bakteriellen Hautinfektion waren. Die Bedingung, bekannt als bakterielle Pyodermie, wurde wahrscheinlich während seines Aufenthaltes im Zwinger aufgenommen. Ich habe den Fehler gemacht, diesen offiziell klingenden Begriff nachzuschlagen, also kann ich dir sagen, dass die Übersetzung des Laien "Eiter in die Haut eingebettet" ist. Ja, kann das nicht wirklich vermerken.

Zu ​​der Irritation noch hinzukam die Extravaganz Beethovens saisonale Pollenallergie. Diese "dreifache Bedrohung" durch Allergien + Reizung + bakterielle Überwucherung ist bei Follikulitis offenbar nicht ungewöhnlich. Es kann einen wahrhaft Teufelskreis von Schmerzen, Entzündungen, Juckreiz und lückenhaftem Fellverlust verursachen.

Leider können andere Faktoren, wenn es um Follikulitis beim Hund geht, auch zu Schübe beitragen. Pilzorganismen sind ein bekannter Täter. Der niedergelassene Dermatologe Dr. Lowell Ackerman, Autor von Leitfaden zu Haut- und Fellproblemen bei Hunden , stellt fest, dass Ringwurm (Dermatophytose) eine besonders häufige Ursache ist.

Zusätzlich ein externer Parasit namens Demodex canis routinemäßig in den Haarfollikeln vieler ausgewachsener Eckzähne. Laut Tierarzt Dr. Richard Pitcairn, Gründer der Akademie für Veterinärmedizinische Homöopathie, verursacht das Vorhandensein dieses Parasiten oft keine Symptome. Denn das Immunsystem der meisten erwachsenen Hunde hält die Parasitenpopulation in Schach. Aber wenn das Immunsystem eines Hundes geschwächt oder einfach unreif ist, kann Follikulitis definitiv von einem Demodex-Befall herrühren. Deshalb war der Mantel unseres Hundes Maizy so eine klobige Unordnung, als wir sie zuerst adoptierten. Nach einer Zeit in einer missbrauchenden Welpenfabrik war Maizys Immunsystem durch ständige Vernachlässigung und schlechte Ernährung beeinträchtigt.

Da die Follikulitis auf verschiedene Arten ausgelöst werden kann, verwendet die Tiermedizin mehrere Behandlungsmethoden, um die Symptome zu beseitigen. Zum Beispiel behandelte der Heimtierarzt Maizys Demodex-Problem mit oral verabreichtem Milbemycinoxim (gefunden in vielen Herzwurmpräventivmitteln); und Dr. Ackerman bemerkt, dass Pilzinfektionen entweder mit oralen oder topischen Mitteln behandelt werden können. Beethovens Pyodermie wurde mit einem 10-tägigen oralen Antibiotikakurs behandelt. Außerdem erhielten wir ein spezielles Shampoo mit den Inhaltsstoffen Ketoconazol und Cholorhexadin . Und laut Dr. Pitcairn werden manchmal orale Steroide für besonders intensiven Juckreiz empfohlen, um den Entzündungszyklus zu unterbrechen.

Während diese vom Tierarzt empfohlenen Mittel Beethoven und Maizy halfen, hatten sie auch einige ausgesprochen unangenehme Nebenwirkungen. Ich erinnere mich an beide Welpen, die Verdauungsbeschwerden, Appetitlosigkeit, lockeren Stuhl und (im Fall von Beethoven) eine extrem merkwürdige Fellverfärbung hatten, die Monate dauerte. All dies veranlasste mich, unterstützende natürliche Heilmittel zu erforschen, die helfen können, sowohl die Symptome als auch die zugrundeliegenden Ursachen der Follikulitis zu behandeln. Hier sind einige Einsichten und Optionen, die Sie mit Ihrem Tierarzt besprechen können.

Diät / Lebensstil Faktoren

  • Wenn allergische Entzündung Follikulitis auslöst, denken Sie daran, dass viele Tierärzte Haut- und Bluttests durchführen können, um präzise Allergene zu finden. Die Minimierung dieser Allergene in der täglichen Umgebung Ihres Welpen kann oft zu spürbaren Verbesserungen im Laufe der Zeit führen.
  • Eine häufige Art von Follikulitis, genannt "Kinnakne", ist bei Katzen extrem häufig - aber auch bei Hunden. Der Zustand wird normalerweise durch den Kontakt mit bestimmten Kunststoffarten verursacht. Versuchen Sie in diesem Fall einfach auf Keramik- oder Edelstahlschüsseln umzusteigen.
  • Wenn Sie das Immunsystem stark halten, können Sie Demodex-Milbenüberwuchs vermeiden. Stellen Sie also sicher, dass die Ernährung Ihres Welpen reich an hochwertigem Protein ist; und frei von Fleischnebenprodukten, künstlichen Farben / Aromen / Konservierungsmitteln und chemischen Füllstoffen. Achten Sie auf reines Fleisch als erste Zutat. Vertrauen Sie Produktverpackungen nicht - immer überprüfen Sie das Etikett

Topische Tamer

  • Ich persönlich halte bestimmte enzymbasierte topische Produkte für kleine Wunderwunder. Zymox bietet beispielsweise ein Dreifach-Enzym-Spray, das bei bakteriellen, pilzlichen und hefebedingten Irritationen hilft. Es kann einmal am Tag beschlagen werden, und es ist nicht notwendig, empfindliche Haut vorzureinigen oder zu reiben.
  • Wenn die Haut extrem gereizt ist, kann Aloe Vera oft beruhigende, antibakterielle Feuchtigkeit liefern. Versuchen Sie zweimal täglich, die Haut und das Fell Ihres Hundes mit einem Produkt wie BioMiracle Organic Aloe Mist leicht zu besprühen.
  • Reine, alkoholfreie Hamamelis bietet milde hautberuhigende adstringierende Eigenschaften. Gießen Sie etwas in eine Sprühflasche und beschlagen Sie Ihren Welpen ein- oder zweimal täglich. Vermeiden Sie Produkte, die reizenden Alkohol enthalten.

Beruhigende Ergänzungsmittel

  • Dr. Pitcairn betont, dass die Immunität im Darm beginnt. Dies ist der Grund, warum Probiotika für eine so breite Palette von Problemen - einschließlich Follikulitis - von Vorteil sind. Helfen Sie dabei, die Darmbakterien zu regulieren, indem Sie Ihrem Welpen eine Mahlzeit-Formel wie Wholistic Pet Digest-All Plus hinzufügen. Es ist kein sofortiges Heilmittel; sondern vielmehr eine Möglichkeit, die zugrunde liegenden Ungleichgewichte im Laufe der Zeit zu beheben. Befolgen Sie die Fütterungsanweisungen auf dem Behälter.
  • Dr. Karen Becker bemerkt, dass die entzündungshemmenden Vorteile von Omega-3-Fettsäuren bei einer Vielzahl von Erkrankungen helfen können. Fischöl ist am einfachsten für Hunde zu assimilieren, aber Sie können auch über einen Teelöffel Boden Leinsamen auf tägliche Mahlzeiten streuen. Letzteres kann auch zur Linderung von Verstopfung beitragen, die durch bestimmte Arzneimittel verursacht werden kann.

Hat Ihr pelziger Freund jemals mit einer Follikulitis zu kämpfen gehabt? Was hat funktioniert? Was nicht? Teile deine persönlichen Einsichten!