Polizeibeamte lernen Pet First Aid für ihre K-9-Partner

Polizeihunde

Als Gründer von Pet First Aid 4U und einem Master-zertifizierten Haustier Erste-Hilfe- / CPR-Instruktor, habe ich durchgeführt maßgeschneiderte Kurse im ganzen Land für professionelle Tiersitter, Hundewanderer, Tierpensionäre, Veterinärtechniker und selbsternannte "verrückte Katzendamen". Meine Partner: Pet Safety Dog Chipper und Pet Safety Cat Casey. (Bis zu Chippers kürzlichem Tod waren sie das einzige Hundelehrer-Team des Landes.)

Aber ich habe diese Bitte nie erwartet: eine dringende E-Mail von Korporal Brian Anthony vom Sheriff-Department des Pearl River County in Poplarville, Mississippi. Es stellt sich heraus, dass Anthony alles tun wird, um seinen vierbeinigen Partner, Nix, sowie das Team von Offizieren und ihren K-9-Partnern, die er beaufsichtigt, zu schützen.

Er schrieb: "Wir haben hier alle Arten von Käfern und Reptilien könnte unsere K-9-Partner verletzen, ganz zu schweigen von der Möglichkeit, bei einem Kampf mit einem Verdächtigen verletzt zu werden. Ich bin dafür verantwortlich, dass Nix, mein Partner, so viel wie möglich lernt, um Hilfe leisten zu können, bis ich ihn zum Tierarzt bringen kann. Kannst du bitte kommen und uns helfen, erste Hilfe zu lernen? "

Es war das schnellste Ja, das ich je gesagt habe. Innerhalb eines Monats standen Chipper, Casey und ich im Auditorium des Pearl River Community College vor einer Gruppe von acht K-9-Offizieren.

"Oh, ich habe es vergessen zu erwähnen", sagte Anthony kurz bevor der Unterricht begann. "Polizeibeamte können ein hartes Publikum sein, um zu gewinnen. Viel Glück. "

Ich war bereit für diese Herausforderung, nachdem ich einen Erste-Hilfe-Kurs für Hunde entwickelt hatte, bei dem die Gefahr besteht, dass man in einer Hochgeschwindigkeits-Verfolgung getreten, erstochen, erschossen und verletzt wird. Bei der Erstellung dieses Lehrplans half mir Mike LoSasso, D.V.M., ein Tierarzt für Notfallmedizin aus Plano, Texas, der im Veterinary Advisory Board von Pet First Aid 4U tätig ist. Und dank Chippers Charme und Caseys Fähigkeit, die Offiziere mit seinen hundeartigen Tricks zu überraschen, gewannen wir die Offiziere schnell.

Während des fünfstündigen Kurses lernten die Offiziere, wie man ihre Schlagstöcke als Schienen für gebrochene Beine benutzt, führe HLW und Atemrettung durch, stabilisiere ihre vierbeinigen Partner, wenn sie von Giftschlangen gebissen werden, behandle ihre Hunde gegen Hitzschlag und finde den richtigen Puls, um bei arteriellem Blutverlust Druck auszuüben.

Als Dankeschön, Anthony behandelte Chipper und mich auf einer Tour in seinem Streifenwagen. Und sie haben meinen 13-jährigen Husky / Golden Retriever dazu gebracht, einen ehrenamtlichen K-9-Offizier mit einem Abzeichen und einem Zertifikat zu bilden, das sie als "nicht zertifiziertes Mitglied der K-9-Einheit des Pearl River County" bezeichnete. Casey, es gibt keine Katzenoffiziere - noch!

Um mehr zu erfahren, melde dich in dieser speziellen Folge meiner Oh Behave Show auf Pet Life Radio an.

Top Foto:

Arden mit Corporal Brian Anthony und seinem K9 Partner, Nix. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Arden Moore)