Hund Sport 101: Wählen Sie einen Sport für Ihren Welpen zu spielen

Hund Sport

In diesen Tagen gibt es so viele Hundesportarten, wie wählen wir? Ich habe Gehorsam, Herdentrieb und Beweglichkeit versucht, aber bis heute habe ich keinen musikalischen Freestyle probiert. Ich spielte ein Country-Lied auf Wiederholung, überprüfte einige Gehorsamsarbeit und gab zwei unserer Familienhunde zu meinen Tanzpartnern. Meine Choreographie war grundlegend; die Hunde waren käuflich. Aber nur, weil du deine Stiefel in den Ofen legst, mach keine Kekse! Mir fehlte es offensichtlich an grundlegenden Freestyle-Fähigkeiten: Der Unterricht war in Ordnung.

Vielleicht auch du, sind Spiel für einen neuen Hundesport. Schauen wir uns einige der beliebtesten an:

Gehorsam

Bereit, mit den Grundlagen zu beginnen? Ein passender Halsband und Leine für Ihren Hund, einige bequeme Wanderschuhe für Sie, und Sie sind gut zu gehen. Dein Hund wird lernen, zu treten, zur Prüfung zu stehen und zu kommen, wenn er gerufen wird. Denken Sie daran, dass ein Training der Gehorsamsausbildung - wie ein solider Rückruf, verlässliche Aufenthalte und gute Aufmerksamkeit - eine Voraussetzung für Sportarten wie Agilität ist. Beginnen Sie vielleicht mit einem Welpen oder einer Canine Good Citizen® (CGC) -Klasse und steigen Sie dann durch Novice und Open Obedience zu einem Utility-Wettbewerb auf. Für das Fortgeschrittenentraining ( wird Ihr Hund einen starken Wunsch haben, zu arbeiten und bitte! ), benötigen Sie Ausrüstung wie Hanteln zum Abrufen.

Um Ihrem Hund Gehorsamkeitstitel zu geben, finden Sie einen amerikanischen Zwinger Club-Veranstaltung in der Nähe. Die Einschreibegebühr beträgt ca. $ 30, und gemischte Rassen sind willkommen. Vergiss nicht, deine Geduld zu packen, wenn du zu einer Prüfung kommst. Einige Hunde, wie Menschen, finden Tests stressig.

Agility

Agility ist ein spaßiger, rasanter Sport, der vielen Hunden und ihren Menschen natürlich viel Freude bereitet! Einige Rassen, wie der Shetland Sheepdog und Papillon, sind in Agilität bekannt, aber jeder Hund, der Bewegung liebt (und Richtungen folgt!) Wird in Beweglichkeit gedeihen. Der Hindernislauf umfasst Sprünge, Tunnel, Webstöcke, A-Frames, Wippen und mehr. Das Team vervollständigt die Hindernisse in der vorgegebenen Kurszeit. Ein Anfängerkurs beginnt mit weniger Hindernissen; Die Kurse "Excellent / Masters" sind am schwierigsten.

Um an einem Agility-Kurs für Gruppen teilzunehmen, werden Sie wahrscheinlich zwischen 20 und 30 US-Dollar pro Woche ausgeben. Sobald Sie bereit für einen Wettbewerb sind, sind typische American Kennel Club Einträge etwa $ 45. Einige Hundeparks enthalten jetzt Agilität Ausrüstung, oder suchen Sie nach einem Agility Club in Ihrer Nähe. Wenn du erst einmal die Grundlagen gelernt hast und zu Hause üben möchtest, kannst du mit ein oder zwei Sprüngen, einer Planke auf dem Boden, ein paar 2-fach-Webstöcke und vielleicht einem Tunnel ziemlich viel erreichen. Game on!

Rallye

Im Gehorsam-Begleitsport der Rallye bewegen sich der Hund (jede Rasse oder Mischrasse) und sein HF als Team in ihrem eigenen Tempo durch Stationen. Ein Sport, der auf den Anfänger zugeschnitten ist, Rallys Schwerpunkt liegt eher auf Spaß als auf Präzision (aber natürlich kann Rallye in fortgeschrittenen Levels ziemlich herausfordernd werden!) Ein Schild an jeder Station gibt Anweisungen, wie Sitzen und Bleiben, Linksabbiegen, usw. Das Scoring ist nicht so streng wie der formelle Gehorsam, und ein Hundeführer kann seinen Hund loben, sprechen und ermutigen.

Der Unterricht kostet ähnlich wie Gehorsamkeit oder Beweglichkeit, und es ist ein einfacher Sport, den man zu Hause üben kann Musical Freestyle

Bereit zu tanzen? Musical Freestyle ist eine Sportart, bei der Gehorsam, Tricks und Tanz für jedes Hunde- und Hundeführerteam einzigartig sind. Kosten und Ausrüstung sind minimal: Erstelle ein Kostüm und ein paar Accessoires. Routinen werden individuell erstellt, damit Sie die Stärken und Eigenschaften Ihres individuellen Hundes zeigen können. Sie werden beide auch fit bleiben. Mach dir keine Sorgen, wenn du auf dem Land lebst; Sie können Ihre Arbeit über Video-Wettbewerbe ausführen.

Wenn Sie die Idee von Tanz und Rallye mögen, dann denken Sie an die neue Sportart RallyeFrEe. Der Sport verbindet Freestyle-, Rallye- und Gehorsamsfähigkeiten und fördert gleichzeitig die Kreativität. Werfen Sie einen Blick auf eine Autowaschroutine zur Inspiration.

Flyball

In der rasanten Sportart Flyball laufen zwei Teams (mit je vier teilnehmenden Hunden) Seite an Seite einen Kurs entlang und machen Sprünge entlang der Weg und Abholkugeln. Der Hund gibt den Ball aus einer federbelasteten Box frei. Kannst du zu Hause üben? Nun, Sie können Ball-Retriees trainieren, die Box anstellen und springen, aber Sie brauchen einen Platz, um den Sport als Team zu trainieren. Teams üben überall Rollschuhbahnen, Scheunen oder wo auch immer sie 80 Fuß finden können. Während Rassen wie Whippets in diesem Sport eine große Rolle spielen, kann fast jeder Hund (einschließlich gemischter Rassen) teilnehmen, der Bälle, Laufen und Springen liebt.

Die Teilnahmegebühren für Wettbewerbe betragen durchschnittlich 100 US-Dollar pro Tag und Team. Die Sprunghöhe wird vom kleinsten Hund des Teams bestimmt - kleine, schnelle Hunde sind ein Gewinn für das Team. Auch ältere Hunde sind eingeschlossen, denn in der Veteranenklasse müssen die Hunde mindestens 7 Jahre alt sein und die Sprünge sind abgesenkt. Die Wahl eines Team-Namens bringt auch Unterhaltung.

Ich mochte den Team-Namen Fur in a Blur! Herden

Beim ersten Instinkt-Test (schau dir die Leistung meines älteren Hundes an) beurteilt ein Richter die natürliche Haltung deiner Hütehunde Fähigkeit, Vieh zu kontrollieren. Zu den zulässigen Rassen zählen alle in der Herdengruppe, wie der Collie und der Deutsche Schäferhund, und einige andere, wie der Boxer und sogar der Kerry Blue Terrier.

Wenn Ihr Hund den ersten Test besteht, ziehen Sie in die Konkurrenzzucht Programm, um ihm eine Chance zu geben, seine natürlichen Talente zu nutzen. Wenn Sie an einer Herdenveranstaltung teilnehmen, können Sie sich mit lokalen Herdenclubs und Teilnehmern in Verbindung setzen. Ihre Hauptkosten können Transport sein, abhängig davon, wo Sie wohnen. Nur wenige von uns haben Platz für eine Schafherde!

Barnjagd

Die Barnjagd ist eine Sportart, die auf der historischen Arbeit vieler Rassen basiert, die entwickelt wurden, um Häuser und Nagerfarmen zu vernichten. Aber während Terrier den Sport am meisten genießen können, sind Stalljagden für jede Rasse oder gemischte Rasse inklusive. Die Barnjagd hat immer größere Schwierigkeiten, aber die größte Herausforderung besteht darin, den richtigen Ort für den Spaß zu finden.

Und mach dir keine Sorgen wegen der Nagetiere. Sie werden sicher in belüfteten Tubes gehalten, damit die Hunde finden. Lure Coursing

Lure Coursing ist eine Sportart, die mechanisierte Köder und Flaschenzüge verwendet, um die Idee zu reproduzieren, lebende Beute zu jagen. Hunde von geeigneten Rassen (Windhunde wie der Barsoi und Greyhound) jagen auf der Jagd nach ihrer falschen Beute über ein Feld. Obwohl der Sport für Windhunde konzipiert wurde, laden nun auch sportliche Gruppen jede Rasse oder Mischling ein, den Spaß am Verfolgen einer Plastiktüte zu entdecken!

Tracking

Tracking ist ein Sport, der die natürlichen Fähigkeiten unseres Hundes ausnutzt einem Duft folgen. Es ist auch ein großartiger Sport für Hundebesitzer, die die Natur genießen (und einige frühe Morgen auch). Alle Hunde haben eine natürliche Fähigkeit, einem Geruch zu folgen; Wir trainieren sie einfach so, dass das Folgen eines bestimmten Duftes zu Belohnungen führt. Jede Rasse oder gemischte Rasse kann den Sport genießen. Du brauchst nur ein paar Bücher, einen Tracking-Kurs oder einen Schläger und einen Instruktor, der dir die Grundlagen beibringt.

Für diesen Sport brauchst du keine Kegeln, Sprünge oder Stöcke, sondern eine warme Jacke und eine Thermoskanne von Kaffee! Sobald Sie bereit sind, Ihre Arbeit zu testen, sind Sie an der Reihe, die Ereignisse aufzuspüren!

Es gibt noch mehr!

Und wenn all diese Möglichkeiten nicht ausreichen, können Sie auch nachdenken (abhängig von Ihrer Rasse und Ihrer Gesundheit) ): Kartfahren, Skijöring, Exterieur zeigen, Gewicht ziehen, Dock Jumping, Disc-Hund, Schutz-Sport, Hunde-Prüfungen und vieles mehr. Aber nein (wenn Ihr etwas fauler Hund fragt!),

Couch-Kartoffel-Ing ist kein Sport! Top-Foto:

Rat Terrier genießt Agilität. (Mit freundlicher Genehmigung von Deb Stevenson / Rich Knecht Photography) Bearded Collie konkurriert in Rally (Mit freundlicher Genehmigung Heather Gahres)