Hundefotograf Seth Casteel steht vor der Kamera für die neue Show "Finding Fido"

Hunde im Fernsehen

Am Ende eines langen Tages ist es toll, sich vor der Kamera zusammenzurollen Fernsehen mit einem Welpen auf dem Schoß oder zu Füßen. Wenn Sie Ihre Ängste erhöhen möchten, haben Sie Kabel-Nachrichten, aber wenn Sie gerne Happy Ends, eine neue Show, Finding Fido , könnte Ihre perfekte Ergänzung sein.

Im Gegensatz zu den meisten TV-Sendungen über Hunde, Fido finden wird nicht aus einer Trainingsperspektive dargestellt. Host Seth Casteel nimmt einen weniger formellen Platz in der Hunde-Popkultur ein. Ein Fotograf, der mit seinen Büchern Underwater Dogs und Underwater Puppies von der viralen Sensation zum Bestseller avancierte. Seth hat sich eine Karriere als einfacher Hundebesitzer aufgebaut.

"Ich würde sag, dass mein Titel ein Hundefan ist ", sagt Seth zu PetAnimalsBlog. "Ich bin ein Hundeliebhaber, und ich bin jetzt in vielen verschiedenen Rollen, hänge mit Hunden herum, fotografiere Hunde und passe Hunde an Menschen an."

Fans kennen Seth wegen seiner brillanten Fotos und Wohltätigkeitsarbeit, Aber auf Findet Fido stellt der talentierte Fotograf seine Kamera ab, um vor einen zu treten.

"Ich habe noch nie zuvor eine Fernsehshow moderiert, also ist es für mich eine komische Situation, weil Sie Ich habe dort Kameras, aber du machst echte Arbeit, hilfst echten Menschen und hilfst echten Hunden ", erklärt er.

Laut Seth ist" Finding Fido "eine Reality-Show, die tatsächlich diesem Label gerecht wird. In jeder Episode treffen sich regelmäßig Menschen, die sich mit drei echten Rettungshunden treffen, in der Hoffnung, dass einer perfekt zusammenpasst. Zum Glück für die Hunde bekommt jeder eine Rose in dieser Show. Die zwei Hunde, die nicht ausgewählt werden, werden später mit anderen Familien außerhalb des Bildschirms verglichen.

"Es ist eine Win-Win-Situation. Drei Adoptionen, drei Happy Ends ", erklärt Seth.

Lange bevor er TV-Moderator wurde, bekam Seth sein Happy End, als er in einem Pudelmix sein perfektes Match fand.

" Ich hatte danach gesucht ein paar Monate und kam im November 2007 über Nala im Orange County Tierheim. Ich traf sie und wusste sofort, das war mein Hund. "

Ein 1-jähriger Streuner zu der Zeit, schlau und fröhlich Nala war alles, was Seth suchte. Er realisierte, dass er den perfekten Hund für ihn gefunden hatte, war ein sehr aufregender Moment und ein Jahrzehnt später hilft er anderen, dasselbe Gefühl zu erleben.

Die erste Episode von Findet Fido folgt Matt, einem Outdoors , Hund-erfahrener Diabetiker, der nach einem Hündchen suchte, das bei Big Bear mit ihm mithalten konnte und auch ein Kandidat für Diabetik-aufmerksames Training sein könnte. Seth war beeindruckt von der Forschung, die Matt vor Beginn seiner Suche nach einem Gefährten unternahm, und auch nach dem Potenzial des letztendlich gewählten Hundes.

Die nächste Episode der Serie zeigt ein Paar, das über die Größe seines idealen Hundes verteilt ist. Eine Person will einen großen Hund, aber der andere denkt, eine kleinere Rasse wäre leichter zu handhaben.

"Es geht um Kompromisse", erklärt Seth. "Letztendlich haben wir einen Hund gefunden, der für beide gut funktioniert hat."

Seth sagt, dass er vor allem zwei Dinge wünscht, die die Zuschauer von der Serie wegnehmen. Zuerst hofft er, die Augen für die Vorteile von Adoption und Rettung zu öffnen.

"Es gibt einfach so viele tolle Hunde in Ihrem örtlichen Tierheim oder bei Ihrer Rettung, die bereit sind, Ihr bester Freund zu sein", sagt er und fügt hinzu, dass es viele reinrassige Tiere gibt Hunde und fast jede bestimmte Rasse, nach der eine Person sucht, kann in Tierheimen gefunden werden.

Die zweite Sache, die Seth zu tun hofft, ist die Bereitstellung von Werkzeugen und Ausbildung, damit potentielle Hundeanpasser den für sie geeignetsten Hundebegleiter finden und verstehen langfristiges Engagement, das sie machen.

Für Seth war die Verpflichtung zu einem Rettungshund eine lebensverändernde Erfahrung, und Findet Fido ist im Wesentlichen eine Erweiterung von allem, was er in den letzten Jahren getan hat .

"Mein Leben ist im Grunde Hunde - und ich bin dankbar dafür. Ich habe so viel Spaß mit meiner Arbeit, und ich bin so glücklich, dass ich die ganze Zeit mit Hunden verbringen kann und versuche, etwas Positives mit Hunden und Menschen zu machen. Ich bin ein ziemlich positiver Typ, und Hunde sind ziemlich positive Wesen. "

Fido Airs dienstags um 21 Uhr finden EST on Z Living und ganze Folgen sind online auf ZLiving.com.