No More Doggie Junk Food: Diese Leckereien sind funktional und ansprechend

Hundefestlichkeiten

Anmerkung des Herausgebers: Haben Sie das PetAnimalsBlog-Print-Magazin in den Läden gesehen? Oder im Wartezimmer Ihres Tierarztes? Dieser Artikel erschien in unserer Februar-März-Ausgabe. Abonniere PetAnimalsBlog und hol dir das zweimonatlich erscheinende Magazin nach Hause.

Hast du jemals ein Paket mit Leckereien deines Hundes geöffnet und gedacht: "Wow, riechen diese tolle? Ich wette, sie schmecken gut! "Ich gebe zu, dass ich es getan habe. Diejenigen, die ich am verlockendsten finde, enthalten eine verführerische Kombination aus Zimt, Hafer und Honig, zu einem knusprigen Keks gebacken, der nach Frühstück in einem Landgasthaus riecht. Hundeleckereien scheinen sich in den letzten Jahren entwickelt zu haben und werden für Menschen genauso ansprechend wie für Hunde - oder vielleicht noch mehr. Gibt es eine revolutionäre Revolution in der Hundegeschichte, die der Hundefutter-Revolution ähnlich ist?

"Es gibt eine Evolution in der Hundefutterindustrie, die von der größeren Tiernahrungsindustrie abgekommen ist", sagte Analyst Shannon Brown mit den in Rockville, Maryland ansässigen Packaged Facts, die Marktforschung in der Tiernahrungsindustrie durchführen und veröffentlichen. "Wenn wir Hunde als Mitglieder der Familie zunehmend umarmen, sehen wir mehr Nahrungsmittel und Leckereien, die Trends in der menschlichen Nahrungsmittelindustrie widerspiegeln", sagte sie.

Ein wichtiger paralleler Trend beinhaltet ein wachsendes Bewusstsein hinsichtlich der Auswirkungen von "Genuss" Lebensmitteln auf unsere Gesundheit. Wenn wir mehr Aufmerksamkeit darauf richten, was in unseren Körper zwischen den Mahlzeiten fließt, tun wir dasselbe für unsere Hunde-Familienmitglieder. Vorbei sind die Zeiten, in denen Leckereien nur Hunde-Junk-Food sind. "Die heutigen Verbraucher wollen Leckereien, die die Ernährung ihres Hundes verbessern und ihre allgemeine Gesundheit ergänzen", sagte Shannon.

Funktionelle Leckerbissen

Die Einbeziehung von Superfood-Zutaten, die gesundheitliche Vorteile in Leckereien bringen, ist ein beliebter Trend aus der menschlichen Snack-Industrie. "So wie wir uns vielleicht weniger schuldig fühlen, wenn wir einen Schokoriegel mit Antioxidantien reichen Goji Beeren essen, können wir uns auch besser fühlen, wenn wir unseren Hund mit Superfood-Zutaten wie Acai, Kokosnussöl, Chiasamen, Kefir oder Spirulina ", sagte Shannon.

Functional Food behandelt, die spezifische medizinische Bedingungen, wie gemeinsame Behandlung mit Glucosamin, Haut behandelt mit Kokosöl, Angst behandelt mit Kamille und Zahnkauen für Mundgesundheit, sind besonders verlockend für Wert-bewusst Verbraucher, weil sie Doppelarbeit leisten, die zwischen Snack und Zuschlag liegen.

"Wenn Sie ein Haustier haben, das an einem Gesundheitszustand leidet, können Sie eine Behandlung kaufen, die bei der Erkrankung hilft und vielleicht Geld für Medikamente oder Veterinärrechnungen spart "Das ist ein sehr ansprechendes Konzept", sagte Shannon. Funktionelle Leckereien, die auf die explodierende Population von älteren Hunden abzielen, sind besonders beliebt. In Anerkennung eines boomenden Marktes haben Tierarzneimittel-Hersteller funktionelle Leckerbissen eingeführt, die chronischen Krankheiten wie Gelenk-, Gehirn-, Mundgesundheit und Herzproblemen vorbeugen oder diese bekämpfen.

Im Jahr 2015 ein Riese der Zahnmedizin treat segment lancierte einen Leckerbissen, der nicht nur Zahnstein und Zahnstein reduziert, sondern auch Inhaltsstoffe enthält, die kognitive, immunologische, metabolische und Hautgesundheit unterstützen.

So aromatisch Während der ernährungsphysiologische Aspekt von Leckereien wichtig ist, natürlich ist der Geschmack. Sie werden schließlich "Leckereien" genannt, was etwas Besonderes bedeutet. Aber wer sind Pet-Treat-Unternehmen, die versuchen, mit Aromen wie Johannisbrot-getoastet Biscotti, Vanille-Kürbis-Müsli und, mein persönlicher Favorit, diese knackigen Zimt, Hafer und Honig Köstlichkeiten zu appellieren? "Je mehr wir unsere Hunde als vierbeinige Kinder betrachten, desto mehr setzen wir ihren Geschmackssinn mit unseren eigenen zusammen und treiben die Kreation von Leckereien voran, die wir essen möchten", sagte Shannon.

Menschliche Trends

Nehmen Joghurt. Mit seiner schwindelerregenden Reihe von Sorten und Aromen haben Amerikaner eindeutig eine nationale Obsession mit diesem kultivierten Milchprodukt. Pet-Food-Unternehmen sind auf den Joghurt-Zug mit einer Vielzahl von Hunde-Joghurt-Produkte, einschließlich einer Reihe von griechischen Joghurt Crunchers, griechischen Joghurt gefüllt Hundeknochen, griechische Joghurt-Chips, therapeutische Joghurt-aromatisierte Zahnstocher, gefrorenen Joghurt und Biscotti getaucht in gesprungen Joghurt.

Im Trend der Hunde-Humanisierung ist das wachsende Interesse an "hausgemachten" und "handwerklichen" Leckereien zu sehen. "Dieser Trend hat sich vom Trend zur Ernährungsweise der Farm bis hin zum Tisch entwickelt und die Menschen machen ihre eigenen frischen Lebensmittel für ihre Hunde", sagte Shannon. Besonders ansprechend sind Produkte, die als "Handarbeit", "Kleinserie" und "durchdacht" beworben werden, da sie eine größere Sorgfalt und Aufmerksamkeit für Qualität bedeuten.

Sicherheit zuerst

Shannon weist darauf hin, dass die Aufmerksamkeit auf Qualität besonders wichtig ist wie es sich auf die Produktsicherheit bezieht. Basierend auf einer nationalen Umfrage von Packaged Facts 2015 sind 61 Prozent der Hundeltern besorgt über die Sicherheit der von ihnen gekauften Leckerlis. Diese Besorgnis wird wahrscheinlich durch die Krankheiten und Todesfälle verursacht, die mit im Ausland hergestelltem Hühnchenfleisch verbunden sind. "Infolgedessen haben Verbraucher begonnen, Pet-Treat-Etiketten für die Gewährleistung der Produktsicherheit zu prüfen, und" USA Sourced "wurde zum Goldstandard-Label-Anspruch", sagte Shannon.

Wir lieben unsere Hunde, und wir lieben es, ihnen Leckereien zu geben . Laut Packaged Facts erhalten 60,2 Millionen Hunde jedes Jahr Leckereien. "Solange die Hundeltern immer noch hochwertige Leckereien verlangen, werden wir weiterhin neue und innovative Produkte sehen, die sich auf sichere, gesunde und nahrhafte Inhaltsstoffe konzentrieren", sagte Shannon. Schließlich verdienen unsere geliebten Hunde nichts weniger als das Beste.