Wolfshunde Find Sanctuary at Full Moon Bauernhof

PetAnimalsBlog Heroes

Anmerkung der Redaktion: Haben Sie das PetAnimalsBlog Print Magazin in den Läden gesehen? Oder im Wartezimmer Ihres Tierarztes? Dieser Artikel erschien in unserer Februar-März-Ausgabe. Abonniere PetAnimalsBlog und erhalte das zweimonatlich erscheinende Magazin zu dir nach Hause.

Wölfe haben die Menschen schon immer fasziniert durch ihre Schönheit und die geheimnisvolle Atmosphäre. So ist es nicht verwunderlich, dass Wölfe und domestizierte Hunde einmal gezüchtet wurden und kein Hybridtier (Hybride sind eine Mischung aus zwei verschiedenen Arten mit sterilen Nachkommen) geschaffen haben, sondern ein Hund mit Wolfserbe. Diese Hunde, Wolfshunde genannt, gelten nicht als Wildtiere, und das USDA klassifiziert sie als Haustiere, nicht als exotische Tiere.

Aber ein Hund mit Wolfserbe hat besondere Bedürfnisse und ist sicherlich nicht jedermanns Sache. Viele dieser Tiere werden oft missverstanden oder aus den falschen Gründen gezüchtet, so dass sie in Notunterkünften landen oder von Eigentümern verlassen werden, die denken, dass sie sich wie ein Wolf in der Wildnis "fürchten" können.

Aber seit 2002 ist ein 17- Acre Sanctuary in den wunderschönen Landschaften von Black Mountain, North Carolina, hat sich bemüht, Wolfshunden in Not ein sicheres Zuhause zu geben und die Öffentlichkeit über häufige Missverständnisse dieser besonderen Hunde aufzuklären.

Nancy Brown, die Besitzerin und Gründerin des 501 (c) (3) Non-Profit-Heiligtum, begann Full Moon Farm bei ihr zu Hause, als sie freiwillig in einer großen Rettungsaktion half und 16 Wolfshunde aufgenommen. Nancy, deren Liebe zu Wolfshunden 1994 mit ihrem ersten Wolfshund Red Cloud begann, hat das Heiligtum im Laufe der Jahre wachsen sehen. Es gibt im Allgemeinen zwischen 50 und 60 Wolfshundbewohner zu jeder Zeit im Tierheim, aber Nancy hatte 2006 90 Tiere in ihrer Obhut, nachdem sie 24 Wolfshunde aus einer Hinterhof-Brutsituation gerettet hatte.

Sie erklärte, was ein Wolfsdrossel ist - und isn 't: "Ein Wolfshund hat reinen Wolf innerhalb der letzten fünf bis sieben Generationen. Sie sind nicht halb Hund, halb Wolf, wie die meisten Leute glauben. Obwohl es möglich ist, eine echte erste Generation 50/50 zu haben, ist es nicht wahrscheinlich. "

Sie stellte auch fest, dass in den letzten 15 Jahren im Heiligtum etwa 85 Prozent der Bewohner das Ergebnis eines Wolfshundes zum Wolfshund sind Zucht oder ein Wolfshund zur Hundezucht mit mehr als drei Generationen von einem reinen in Gefangenschaft gezüchteten Wolf entfernt. Der verbleibende Prozentsatz der Tiere ist jedoch in der Tat Tiere der ersten oder zweiten Generation von bekannten in Gefangenschaft gezüchteten Wolfslinien.

Und weil die Wolfsmerkmale in einem Wolfshund variieren können, kaufen viele Leute einen Wolfshundwelpen einfach weil sie Ich finde es cool, einen solchen Hund oft mit Tieren zu haben, die überhaupt nicht an ihren Lebensstil angepasst sind.

Nancy sagte, dass Wolfshunde ebenso wie Rassen wie Alaskan Malamutes und Sibirische Huskies eine sehr hohe Beute haben und muss eng um andere Tiere und Kinder überwacht werden. Und diejenigen, die einen Wolfshund als Wachhund kaufen möchten, könnten enttäuscht sein, wenn sich ihr Haustier unter dem Bett versteckt, da Wölfe um Menschen herum schüchtern und nicht anfällig für Angriffe sind.

Die meisten Wolfshunde auf der Full Moon Farm kommen aus Tierheimen das hat sie als Streuner aufgenommen, wegen Übertretung eines Leinegesetzes, wegen einer Auseinandersetzung mit einem anderen Tier oder weil sie einen Menschen gebissen hat. Nancy wies darauf hin, dass Wolfshunde in einigen Teilen der USA illegal sind, und in legalen Staaten kann eine spezielle Eindämmung oder Erlaubnis erforderlich sein, um einen zu behalten.

Während die Mehrheit der Bewohner des Heiligtums nicht adoptiert werden kann zu ihrer Geschichte, wenn ein Wolfshund als "Haustierqualität" -Tier gilt, wird Nancy ihn auf eine Lebensförderungsvereinbarung setzen und nicht als eine Adoption gegen eine Gebühr.

Im Heiligtum tun Nancy und ihre Freiwilligen alles, was sie können mache die Tiere bequem. Nach der Bewertung werden die Hunde alleine oder zu zweit gehalten und niemals in einer Packungsumgebung gehalten. Nancy erklärte, dass Packungsdynamik in Gefangenschaft nicht ausreichend dupliziert werden kann. "Wir haben Gehege, die Hände frei haben, mit Tieren, die nichts mit Menschen zu tun haben wollen", sagte sie. "Viele unserer Tiere kommen aus Vernachlässigungs- und Grausamkeitssituationen, in denen sie gekettet oder in einem Gehege mit wenig bis gar keinem menschlichen Kontakt gehalten wurden." Die Gehege selbst haben eine durchschnittliche Größe von 2.500 Quadratfuß.

Wolfshunde aus Missbrauchs- und Vernachlässigungssituationen können und blühen im Heiligtum. Nancy erwähnte einen ihrer "Herzhunde", Zodiak, einen Missbrauchsfall, der in das nur 40 Pfund schwere Heiligtum kam. Er wuchs zu einem wunderschönen, gut aussehenden Wolfshund heran und verstand sich mit jedem. Nancy sagte, dass Zodiak für alles, was er durchgemacht hatte, bedingungslos liebte und ein großartiger Botschafter für seine Rasse war. "Er ist seit ein paar Jahren weg, aber nicht vergessen."

Wie viel Wolf ist in einem Wolfshund?

Wolfdog Züchter und Experten sprechen über "Prozentsatz" und "Inhalt" bei der Beschreibung einzelner Wolfshunde und ihres Erbes. Der genetische Prozentsatz des Wolfes in einem Wolfsdorn ist unmöglich zu wissen, es sei denn, die Linie des Tieres wird für viele Generationen zurückverfolgt. Der Inhalt von Wolf - ausgestellte Eigenschaften und Eigenschaften von Wölfen - wird normalerweise durch Phänotypisierung bestimmt, gemäß Nancy Brown, und macht gebildete Vermutungen, die auf der physischen Erscheinung und dem Verhalten beruhen. Nancy erklärte, dass der Inhalt sogar zwischen Tieren desselben Wurfes variieren kann.