Beurteilen Sie die Gesundheit Ihres Welpen?

Hundemutter

Ich bin Mutter eines 11-jährigen Deutschen Kurzhaar-Mix. Außer einer Arthritis in den hinteren Hüften ist seine Gesundheit gut. Doch jedes Mal, wenn ich einen Artikel über eine Hundekrankheit, eine Erkrankung oder andere gesundheitliche Bedenken lese, bin ich besessen von der Tatsache, dass Riggins unter dem genannten Problem leidet und dem Tode nahe ist.

Ähnlich wie Sie ist mein Facebook-Feed voll Artikel über die Gesundheit der Hunde. Ich kann einfach nicht aufhören zu lesen "Warum du dich sorgen solltest, wenn dein Hund seinen Kopf gegen die Wand drückt" oder "Was diese Beulen auf deinem Hund bedeuten können." Ich beginne Riggins aufmerksam zu beobachten und frage mich, ob er tatsächlich Druck macht sein Kopf gegen die Wand, ein Symptom eines Gehirntumors sowie andere ernste Bedingungen. Und lass mich nicht einmal auf die Beulen und Beulen machen.

Als Senior hat mein Liebling ein paar davon. Jeder Besuch beim Tierarzt beinhaltet, dass ich jede Beule überblicke, feststelle, wenn sie zuletzt getestet wurde, frage, ob sie erneut getestet werden muss, und bitte um Rückversicherung, dass ich mir keine Sorgen machen muss, während ich Artikel darüber lese, was es sein könnte. obwohl, wie bereits erwähnt, wurde es zuvor getestet. Es gibt keinen Zweifel, dass ich ein Albtraum für meinen armen süßen Tierarzt bin. Sie würden denken, dass mein menschlicher Arzt ähnliche Probleme mit mir haben würde, aber leider ist meine Krankheit Besessenheit nur auf meinen Hund konzentriert. Ich sorge mich mehr um seine Gesundheit als meine!

Als ein weiteres Beispiel für meinen Wahnsinn, lass mich dir eine kleine Geschichte erzählen. Vor ein paar Jahren gab es eine Menge Artikel über Hundeblasen oder Magen-Dilatation volvulus veröffentlicht. Es war ein aufgeblähtes Jahr. Es schien alles, was ich las, war, wie größere Hunde sterben, wenn ihre Mägen wegen Blähungen verdreht werden. Es war ein schrecklicher Gedanke. Um das Risiko von Riggins zu reduzieren, lehnte ich es ab, ihm zu erlauben, eine Stunde nach dem Essen zu spielen, zu laufen, zu wandern oder zu wandern. Ich habe eine langsame Esserschüssel, um ihn davon abzuhalten, Luft zu schlucken, während er sein Essen hinunterschleudert. Am wichtigsten war, dass ich ihn wie einen Falken beobachtete.

Mehr als einmal hatte ich geschworen, dass er aufgebläht war und ich mich selbst darüber ärgern musste. Eines Nachts konnte ich die Zeichen nicht ignorieren. Riggins schien unruhig zu sein. Rückblickend war das wahrscheinlich, weil ich mich wie eine instabile Person benahm, aber rückblickend ist 20/20. Sein Bauch sah ausgedehnt aus und er würde sich einfach nicht ins Bett legen. Nachdem ich ihn ein wenig beobachtet und versucht hatte, ihn ohne Erfolg zu beruhigen, brachte ich ihn ins Auto und wir flogen zum örtlichen Notarzt.

Glücklicherweise war die Notaufnahme leer, als ich darauf bestand, dass mein Hund es getan hatte ein verdrehter Bauch. Eine Tierärztin und ein Arzt kamen sofort zu Riggins. Der Tierarzt bückte sich, legte ihre Hände um Riggins Bauch und drückte. Riggins ließ einen Furz ertönen, der durch die leere Lobby hallte. Der Tierarzt stand auf und erklärte, dass, wenn sein Magen wirklich verdreht wäre, er kein Gas hätte abgeben können. Mein Liebling Junge hatte schlicht ol Gas gegen große böse Bloat. Er durfte nach Hause gehen. Sie haben mich wegen des Furzes nicht aufgeladen - Gott sei Dank.

Dieser kleine peinliche Ausflug ließ mich auf meinem Bauch verdrehten Wahnsinn beruhigen. Obwohl ich vor dem Schreiben dieser Geschichte wieder über den Zustand lese, habe ich gelernt, dass eine erhöhte Schüssel zu einem Hund beitragen kann, der das Problem hat. Riggins begann gerade aus einer erhöhten Schüssel zu essen, nachdem er zu Weihnachten ein süßes handgemachtes Gericht von seinen Großeltern erhalten hatte. Jetzt denke ich, dass seine Schüssel auf den Boden zurückgehen muss!

Ich kann einfach nicht anders. Ich liebe meinen kleinen Jungen so sehr, und ich möchte tun, was das Beste für ihn ist. Ohne über diese Artikel auf dem Laufenden zu bleiben, wie soll ich über eine tödliche Hundegrippe Bescheid wissen - Riggins bekam eine Grippeschutzimpfung, als ich das erste Mal darüber las. Oder wie ein Hund an einer Chip-Tasche erstickt - ich zerschneide zwanghaft einen Snack-Beutel, bevor ich ihn wegwarf. Oder dass irgendein Trottel ein Mörder ist - ich habe jedes Stück, das ich hatte, weggeworfen und nie ein anderes gekauft.

Ich muss nur einen Weg finden, nicht zu weit zu gehen, vom tiefen Ende in einen Zustand ständiger Sorge zu stürzen. Ich werde alle Glaubwürdigkeit bei der lokalen Hundegemeinde verlieren, wenn ich beim Tierarzt wieder darauf stehe, dass Riggins stirbt, wenn er nur einen loslassen muss!

Dog Health Stories sind so wichtig, und ich bin froh, Websites wie PetAnimalsBlog veröffentlicht Artikel, damit ich lernen kann, was was ist. Wie reagierst du nach dem Lesen dieser Art von Geschichten? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.