Umfrage sagt: Old Dogs Rock!

Adoption

Süße alte Hunde mit weißen Gesichtern und grauen Schnauzen werden oft in Tierheimen zugunsten entzückender Welpen überstellt, aber eine neue Umfrage sagt alte Hunde die Bombe, und mehr Leute haben angefangen, es zu begreifen.

Nehmen Sie Birdie. Das süße, ältere, gelbe Labor wurde als Streuner gefunden und von der Safe Harbor Lab Rescue aus Denver, Colorado, übernommen. Das würdevolle alte Mädchen humpelte, ihre armen kleinen Pfoten schmerzten und quälten sich von kilometerlangen Schritten. Zum Glück für Birdie wurde sie von einer Familie adoptiert, die - keuchend! - einen älteren Hund einem wilden Welpen vorzog.

Birdie ist nicht die Einzige. Die Gray Muzzle Organisation, eine wunderbare Non-Profit-Organisation, die finanzielle Unterstützung gewährt, um gefährdeten älteren Hunden bei Safe Harbor Lab Rescue und dutzenden US-Rettungen und Unterkünften zu helfen, führte kürzlich eine Umfrage durch, die einen landesweiten Trend zu positiveren Wahrnehmungen und erhöhten Adoptionen zeigte ältere Hunde. Grey Muzzle befragte 30 Stipendiaten, die im Jahr 2016 fast 18.000 Hunde adoptiert haben, darunter fast 3.900 ältere Welpen.

"Zwei Drittel unserer Befragten gaben an, dass sich die Situation für obdachlose ältere Hunde aufgrund ihrer praktischen Erfahrung verbessert hat in den letzten ein oder zwei Jahren ", sagte Lisa Lunghofer, Ph.D., Geschäftsführerin der Grey Muzzle Organization. "Kein Hund ist dankbarer oder liebender als ein Senior. Je mehr Menschen ihre wunderbaren Eigenschaften entdecken, desto mehr alte Hunde bekommen die zweite Chance, die sie verdienen. "

Laut Gray Muzzle gaben 80 Prozent der befragten Gruppen positive Veränderungen in der öffentlichen Wahrnehmung von älteren Hunden an und 50 Prozent der Befragten glauben dass jüngere Menschen jetzt offener für alte Hunde sind als früher. Darüber hinaus sind zwei Drittel der befragten Organisationen der Ansicht, dass ältere Menschen am ehesten bereit sind, ältere Hunde zu adoptieren - nun, das macht einfach Sinn, oder?

Viele Menschen zögern, einen älteren Hund zu adoptieren, weil sie denken wird nicht so viel Zeit mit ihrem neuen Haustier haben und es wird zu traurig sein, wenn sie weitergehen. Andere sind besorgt über höhere Tierarztrechnungen für ältere Hunde.

"Hunde werden normalerweise ab dem siebten Lebensjahr als" senior "bezeichnet, aber das ist für viele noch kaum im mittleren Alter", sagte Lunghofer. "Durch die Bereitstellung von Zuschüssen zur Deckung der Kosten für die tierärztliche Versorgung von obdachlosen älteren Hunden tragen Grey Muzzle und unsere Spender dazu bei, eines der größten Hindernisse für die Adoption abzubauen." Und vergessen Sie nicht, mit guter Ernährung und erstklassiger tierärztlicher Versorgung, Hunde leben länger als je zuvor.

Seit 2008 hat die in Raleigh, North Carolina ansässige Grey Muzzle Organisation 750.000 Zuschüsse für 76 Organisationen im ganzen Land bereitgestellt.