Was ich über die neuesten Kastrationsmethoden gelernt habe, während ich mich darauf vorbereite, meinen 3 Jahre alten Hund zu heilen

Gesundheit & Pflege

Züchter seit 15 Jahren, haben wir nicht hatte Erfahrung mit Kastration oder Kastration von Hunden. Wir schließen jetzt dieses Kapitel unseres Lebens und versuchen, unsere französische Bulldogge Louie kastrieren zu lassen. Ich hatte keine Ahnung, wie viele Optionen verfügbar waren. Ich dachte, es wäre so einfach, wie einen Termin zu machen und durch Heilung mit deinem Hund zu leiden, aber das ist nicht mehr der Fall.

Ich sprach mit meinem Tierarzt darüber, was Kastration beinhaltet, und bekam die Sterilisationsoptionen für männliche Hunde .

"Es ist wichtig, mit Ihrem Tierarzt über Ihre Fortpflanzungsangelegenheiten zu sprechen. Es gibt Vor-und Nachteile zu kastrieren ", erklärte unser Tierarzt Dr. Stacey Sheahan von Animal Medical Center. "Es reduziert das Roaming, ermöglicht die Kontrolle der Bevölkerung, kann einige Verhaltensprobleme reduzieren und das Risiko von Prostataproblemen und Hodenkrebs verringern. Die Nachteile können Harninkontinenz und erhöhtes Risiko für bestimmte Krebsarten sein. Es wird daran geforscht, sichere Methoden zur Sterilisation zu entwickeln und gleichzeitig Risiken zu reduzieren. "

Traditionelles Neutrum

" Das traditionelle Neutrum oder die Orchiektomie entfernt die Hoden ", sagte Dr. Sheahan. Dies kann als traditionelle Operation oder mit Lasern erfolgen. Die Laser-Option hat Vorteile in Bezug auf die Kauterisierung, aber das Verfahren ist das gleiche.

Skrotal Ablation

Eine weitere Option ist Skrotal Ablation.Dies ist zusätzlich zu einem Neutrum.

"Scrotal Ablation entfernt auch das Hodensack wie die Hoden ", erklärte Dr. Sheahan. "Dies verhindert einige post-op Probleme bei größeren Hunden, wie z. B. Skrotalserome und Schwellungen. Es ist noch viel Platz übrig, nachdem du die Hoden genommen hast. "

Dies ist bei größeren Hunden sinnvoll und könnte auch für Louie eine Option sein. Als älterer Hund (3 Jahre alt) ist sein Hodensack so weit gestreckt, dass er nach dem Kastrieren kaum noch schrumpfen kann.

"Es gibt auch Hodenimplantate, wie zum Beispiel Neuticles, wenn die Menschen das nicht mögen Aussehen eines kastrierten Hundes ", sagte Dr. Sheahan. Die Neutrophilen werden in der Regel zur Zeit der Kastration implantiert, können aber in den meisten Fällen Jahre später implantiert werden.

Vasektomie

Eine Vasektomie ist eine weitere Option für Hunde und entspricht der Vorgehensweise beim Menschen. Die Hoden bleiben, aber der Hund kann sich aufgrund der Entfernung des Samenleiters, der die Spermien aus den Hoden leitet, nicht fortpflanzen. Diese Option kann Verhaltensweisen, die mit einem intakten Mann verbunden sind, möglicherweise nicht beseitigen. Louie hat Probleme mit der Montage, also würde ich auf jeden Fall nach verhaltensverändernden Optionen suchen und hoffen, dass es sich um das Problem kümmert.

Zeuterin

Zeuterin ist eine der neueren Optionen auf dem Markt. Es ist eine injizierbare Sterilisation für Hunde von 3 bis 10 Monaten, die Spermien abtöten. Es gilt als sehr effektiv und erlaubt einem Hund, seine Hoden zu halten. Er wird auch eine eingeschränkte Hormonproduktion haben, daher kann es zwar zu Verhaltensänderungen kommen, aber Sie können sich nicht darauf verlassen, unerwünschte Verhaltensweisen zu entfernen. Hunde, die Zeutered sind, erhalten ein "Z" -Tattoo, um anderen mitzuteilen, dass sie verändert wurden. Louie ist zu alt für diese Option, also wird er nicht sein erstes Tattoo mit einer Operation bekommen. Es ist irgendwie schade; Ich habe sie vielleicht gebeten, ein Herz mit MOM darin zu setzen, solange sie noch auf dem Boden lagen.

Wir haben uns noch nicht entschieden, welchen Weg wir für Louie wählen, aber ich bin froh, dass ich den Zeit, um Optionen mit meinem Tierarzt zu besprechen. Gebildet zu werden hilft mir, die beste Entscheidung für meinen Hund zu treffen. Obwohl es nicht auf unsere Situation zutrifft, möchten Sie Ihren Tierarzt auch darüber beraten, welches Alter am besten ist, um Ihren Hund anhand seiner Rasse und / oder Größe zu kastrieren. Laut Dr. Sheahan: "Viele der Empfehlungen sollen später bei größeren Hunden kastriert werden. Ein Teil des Grundes für später ist Wachstumsgründe, und es gibt einige Studien über die Reduktion von Krebs. "

Die Quintessenz ist, dass jeder Hund anders ist. "Sie und Ihr Tierarzt können einen Plan für Ihr Haustier basierend auf den Bedürfnissen Ihres Haustieres erstellen", sagte Dr. Sheahan.