Gunnar das Labor hilft anderen gelähmten Hunden, sich wieder in Bewegung zu setzen

Monday Miracle

Als freiwilliger Feuerwehrmann hat Jason Parker viel Stress. Als Teil des Kiefer-Teams hilft Jason Menschen von ihren Fahrzeugen nach Autobahnkollisionen zu befreien. Es gab Tage, an denen er mit niemandem über die Dinge sprechen konnte, die er gesehen hatte - aber er konnte immer mit seinem schwarzen Labor sprechen, Gunnar.

"Er war fast mein Therapiehund nach schwierigen Anrufen", sagt Jason zu PetAnimalsBlog.

Gunnar war immer für Jason da, aber am 16. Februar 2014 verdrehten sich ihre Rollen, als Gunnar von einem Auto angefahren wurde, nachdem er zu weit die Einfahrt hinunter getrabt hatte. Jetzt war Jason an der Reihe, das Unterstützungssystem zu sein.

"Ich arbeitete an diesem Abend, und meine Frau rief mich an und sagte mir, dass er getroffen wurde - ich war gerade unter Schock - und dass er nicht aufstehen konnte, Ich konnte mich nicht bewegen. "

Jason sagte seinem Vorgesetzten und verließ die Arbeit, und rannte dann in die Tierklinik außerhalb der Öffnungszeiten, um seine Frau Stephanie zu treffen. Als Jason in Stephanies Auto schaute, sah er, dass sein bester Freund in schlechter Verfassung war.

"Er ist ein 110-Pfund-Labor, und er hat noch nie zuvor Schmerzen gezeigt. Seine Nase war aufgesplittert, er hatte Zähne verloren, er weinte - und ich hatte diesen Hund noch nie so oft gehört wie Wimmern. "

Die Röntgenstrahlen ließen Gunnars Wirbelsäulenverletzungen nicht erkennen, also schickte der Tierarzt ihn nach Hause Stiche in seiner Nase und sagte Jason, um seinen Zustand zu überwachen. Das Duo schlief zusammen auf dem Boden, und am Morgen konnte Gunnar es immer noch nicht ertragen.

Jason griff nach einem Freund aus Kindertagen - jetzt Tierarzt - der in einem anderen Staat lebt.

"Ich habe ihr Fotos geschrieben, und sie wies mich an, ihn sofort zu einem Universitäts-Tierkrankenhaus zu bringen. "

Der nächste, die Universität von Minnesota, war zweieinhalb Stunden von Jasons Haus entfernt. Er baute eine behelfsmäßige Bahre aus einem Stück Sperrholz und brachte Gunnar ins Auto. Dies war der Beginn einer teuren medizinischen Reise.

"Im Voraus wollten sie etwa 6.000 Dollar für ein MRI, und sie wollten etwa 2.000 Dollar für die Operation", sagt Jason. "Wir haben unsere Kreditkarten genau dort an der Universität von Minnesota ausgereizt."

Natürlich waren die Ausgaben Jason wert. Er war bereit alles zu tun, um Gunnar besser zu machen. Eine Woche später brachte Jason Gunnar mit einer Bahre von seiner örtlichen Tierklinik nach Hause. Gunnar hatte die Liebe seiner Leute, aber er brauchte noch eine Sache: einen $ 600 Walkin 'Wheels Wagen.

Die Parkers hatten ein ziemlich knappes Budget, nachdem sie Tausende von Dollar für Gunnars Operation und die laufende Tierarztpraxis ausgegeben hatten. Meine Freunde sind aufgestanden und haben das Geld für seinen Wagen gespendet ", erklärt Jason. "Ich wusste, dass wir es eines Tages bezahlen würden."

Mit dem Wagen und einer speziellen Schlinge konnte Gunnar trotz der Lähmung in seinem Hinterteil aktiv bleiben. Seine Familie half ihm bei der Physiotherapie und brachte ihn sogar zu seinem Lieblingsteich zur Wassertherapie. Jeden Tag wurde Gunnar stärker.

Inzwischen war Jason online beschäftigt und verband sich mit anderen mit gelähmten Haustieren. Schließlich fragte ihn ein Facebook-Freund, ob er Hope, einem Pit Bull-Mix in Houston, helfen könne, einen Wagen wie Gunnar zu bekommen.

"Sie wurde von der BARC in Houston abgeholt. Sie wurde von einem Auto angefahren und kroch unter ein Haus, um zu sterben. "

Jason fand auf Craigslist einen gebrauchten Walk n 'Wheels Wagen - der gleiche Typ, den Gunnar benutzt. Er räumte auf und schickte es für Hope nach Houston. So entstand die gemeinnützige Gunner's Wheels.

"Als ich das Video von Hope gesehen habe, habe ich mich an meine Frau gewandt und gesagt 'so werden wir anfangen, zurückzugeben.'"

Gunnars Räder hat zur Verfügung gestellt von 130 Rollstühlen zu 152 Tieren. Wenn ein Tier stirbt oder sich erholt, kommt der Wagen zurück zu Jason, um ihn zu reparieren und zu einem anderen gelähmten Haustier zu schicken.

Eine Crowdfunding-Kampagne hat mehr als $ 80.000 für die Sache gesammelt, und Gunnars Wheels wurde kürzlich GoFundMes April-Held genannt

Wie für Gunnar ist er jetzt 10 Jahre alt und liebt immer noch das Leben auf Rädern. Jason sagt, dass ihre Beziehung nach dem Unfall noch stärker geworden ist. Bevor Gunnar gelähmt war, sprach Jason mit Gunnar über seinen Tag - jetzt spricht Gunnar zurück und verwendet eine Reihe von sanften Gebärden, Grunzen und bedeutungsvollen Blicken, um seine Bedürfnisse zu kommunizieren.

"Ich weiß nicht, ob er es weiß, aber er hat vielen Hunden geholfen", sagt Jason.