Neosporin auf Hunde auftragen - ist es sicher?

Gesundheit & Pflege

Bei einem kürzlichen längeren Kälteeinbruch bemerkte ich einen kleinen Blutfleck am Gesicht meines Hundes. Ob es darum ging, herumzuwühlen und an normalerweise biegsamem Boden zu schnüffeln, der zugefroren war, oder einfach aufgrund wiederholter Exposition zu reißen, Baby hatte einen kleinen Schnitt auf ihrer Nasenspitze. Wie bei jedem besorgten Hundebesitzer war mein erster Impuls, mich für eine Tube Neosporin in meinen Medikamentenschrank zurückzuziehen. Als ich die Spitze der antibakteriellen Salbe entfernt habe, habe ich mich gefragt, ob ich Neosporin bei Hunden anwenden kann?

Laut Google's 2016 Year in Search war ich nicht allein. "Kannst du Neosporin auf einen Hund setzen?" War die achthäufigste Frage über Hunde, die der Suchmaschinengigant das ganze Jahr über abrechnete. Je mehr Nachforschungen ich machte, fand ich eine Reihe verwandter Fragen, also machte ich das nachbarschaftliche Ding und recherchierte alle für PetAnimalsBlog! Die wichtigsten Punkte, die wir auf dem Weg berühren werden:

  • Was ist Neosporin? Wie funktioniert es?
  • Verwendung von Neosporin bei Hunden zur Wundversorgung
  • Ist Neosporin für die Anwendung an Augen, Ohren oder Pfoten von Hunden geeignet?
  • Können Sie Neosporin auf die Naht oder Naht von Hunden auftragen?
  • Was passiert, wenn ein Hund Neosporin leckt oder aufnimmt?
  • Gibt es Neosporin-Alternativen für Hunde?

Was ist Neosporin? Wie funktioniert es?

Neosporin ist in seiner Standardformel mit normaler Stärke der Markenname für eine gebräuchliche frei verkäufliche dreifach antibiotische Salbe. Warum "triple" als Deskriptor? Weil es drei antibiotische Mittel enthält: Bacitracin, Neomycin und Polymyxin B. Alle drei dieser Antibiotika werden wegen ihrer Fähigkeit angepriesen, Infektionen zu verhindern, die spezifisch durch Bakterien verursacht werden. Seit dem Verkauf in den 1950er Jahren ist die Marke selbst ein Synonym für kleine Verletzungen.

Neosporin soll als topische Creme verhindern, dass kleinere Schnitte, Kratzer und Wunden auf der Haut durch Bakterien verschlimmert werden Infektion. Es soll auch die Heilung von gebrochener Haut beschleunigen. Studien haben gezeigt, dass als antibakterielles Mittel tatsächlich ein sehr geringer Unterschied in der Infektionsprävention oder Heilungsgeschwindigkeit besteht, wenn eine Abrasion sofort gereinigt wird, als wenn sie mit Neosporin behandelt wird. Es hat auch keine Wirkung auf Infektionen, die durch andere Fremdstoffe, wie einen Pilz oder ein Virus, verursacht werden.

Verwendung von Neosporin bei Hunden zur Wundversorgung

Wie bei den meisten rezeptfreien Medikamenten wird Neosporin von Menschen wahrscheinlich als eine Kraft verwendet von Gewohnheit und ohne wirkliche Notwendigkeit. Sollte dieses Wissen Einfluss darauf haben, wie wir Neosporin bei Hunden an Hunden anwenden? Dr. Patty Khuly schreibt für Vetstreet, dass es mit einer leichten Berührung "für den geringsten Kratzer" und selbst dann nur für ein paar Tage aufgetragen werden sollte. Für Hunde ist dies die primäre Verwendung: kleinere Kratzer und Abschürfungen und erst nachdem Sie es zuvor entweder mit warmem Wasser oder einer sehr einfachen Salzlösung gereinigt haben.

Wenn Sie nicht die Zustimmung Ihres Tierarztes haben, vermeiden Sie extra starke Sorten oder solche mit zusätzlichen Wirkstoffen zur Schmerzlinderung. Wenn Ihr Hund etwas intensiveres oder involvierteres hat, wie eine große Wunde, offene Wunde, ein Biss von einem fremden Hund oder einer anderen Waldkreatur, reinigen Sie die Wunde und suchen Sie tierärztliche Hilfe auf. Wo es um kleine Wundversorgung bei Hunden geht, gehört Neosporin zu den Humanmedikamenten, die von Tierärzten am häufigsten als sicher für die Anwendung bei Hunden empfohlen werden. Was ist mit anderen Szenarien? Wenn Sie eine Rötung, Juckreiz oder eine gerissene Haut an störenden, schwer erreichbaren oder empfindlichen Stellen am Körper Ihres Hundes bemerken, ist Neosporin immer noch sicher anzuwenden?

Ist Neosporin für Augen, Ohren oder Pfoten von Hunden sicher?

Was ist zum Beispiel, wenn Sie etwas grünen Schleier in der Augenecke Ihres Hundes entdecken, das Zeichen einer Augeninfektion? Greifen Sie zuerst nach Kochsalzlösung und einem Wattebausch, nicht nach Neosporin. Viele Augeninfektionen werden durch Reizstoffe verursacht, die sich im Augenwinkel oder unter einem Augenlid verfangen. Bei Hunden kann medizinische Creme sowohl ein Reizstoff als auch ein Allergen sein; die Verwendung kann die Augen Ihres Hundes verschlechtern. Verwenden Sie Ihr topisches Antibiotikum nicht in oder an den Augen Ihres Hundes, es sei denn, Sie haben die Genehmigung Ihres Tierarztes.

Ohrinfektionen bei Hunden werden typischerweise durch Umweltallergene - wie Pflanzenempfindlichkeit oder Parasitenbisse - zu viel Haar im Gehörgang eines Hundes oder eingeschlossenes Wasser verursacht. Sie müssen die zugrunde liegende Ursache behandeln, bevor Sie versuchen, sekundäre Blutergüsse oder Infektionen, die sich daraus ergeben, zu bekämpfen. Wie säubern Sie die Ohren eines Hundes? PetAnimalsBlog hat zwei ausgezeichnete Grundierungen für die Ohrenpflege von Hunden, von denen keine eine komplexe menschliche Medikation beinhaltet.

Die Pfotenpolster auf der Unterseite eines Hundes sind aus Kollagen, Keratin und Fettgewebe und nicht wie die Haut auf dem Rest ihres Körpers. Wie bei den Ohren eines Hundes müssen Sie bei einer Wunde oder einer Verletzung herausfinden, ob es eine äußere Ursache hat, z. B. einen Splitter, bevor Sie die Salbe aufschleudern. Da Hundezungen oft Kontakt mit problematischen Bereichen haben, die sie erreichen können, wird selbst ein dünner Neosporin-Überzug einen mehrstufigen Prozess beinhalten, einschließlich regelmässigem Waschen und Bandagieren.

Können Sie Neosporin auf die Maschen oder Nähte eines Hundes setzen?

Wie oben ausgeführt, ist die Creme für kleinere Wunden und nicht zur Behandlung von chirurgischen Eingriffen gedacht. Neosporin soll das Bakterienwachstum verhindern. Wenn Ihr Hund kürzlich sterilisiert oder kastriert wurde oder eine andere Art von invasiver Chirurgie hatte, sind antibakterielle Mittel Teil einer solchen Operation. Die erste und primäre Verteidigungslinie sind die Stiche und Nähte selbst. Sollten Sie postoperative Probleme bemerken, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, nicht an Ihren Hausapotheke.

Hilfe! Mein Hund hat Neosporin eingenommen!

So wie es sein soll, ist es sehr unwahrscheinlich, dass du einen Katastrophenfilm durchleben wirst, wenn dein Hund anfängt, den erbsengroßen Tropfen zu lecken, den du benutzt hast. Wenn es an einem Ort angewendet wird, an dem die Zunge eines Hundes es leicht lecken kann, ist es auch unwahrscheinlich, dass es Ihrem Hund gut tut. In seiner regulären Stärke-Formel, selbst wenn ein Hund es irgendwie schaffen sollte, eine ganze Tube auszuquetschen und aufzunehmen, ist das schlimmste, was Sie wahrscheinlich erleben, vorübergehendes Erbrechen oder Durchfall. Wenn Sie sehr besorgt sind und $ 50 für Sie haben, sollten Sie die Pet Poison Helpline anrufen.

Gibt es Alternativen zu Neosporin für Hunde?

Ist Neosporin für Hunde sicher? Für kleinere Schnitte, Kratzer und Abschürfungen, und wenn es Ihnen Seelenfrieden gibt, ja. Tierärzte und menschliche Ärzte sagen genauso oft, dass sie in jedem Erste-Hilfe-Kasten für Menschen oder Haustiere enthalten sein sollten, um zu sagen, dass weder Sie noch Ihr Hund sie benutzen sollten! Auf der offiziellen Neosporin-Website heißt es ausdrücklich: "Wir können nicht empfehlen, diese Produkte bei Tieren zu verwenden." Einige menschliche Ärzte empfehlen nicht einmal, dass wir sie so oft bei uns anwenden wie wir! In fast jedem Fall, in dem Sie versucht sind, Ihr Lieblings-Triple-Antibiotikum zu nehmen, sind Sie und Ihr Hund genauso gut versorgt, indem Sie die Wunde reinigen und mit Vaseline bedecken!