PetAnimalsBlog beantwortet Googles Top 10 Hundefragen von 2016!

In den News

Von TV-Sendungen und Rezepten bis zu Selfies erstellt der Suchgigant Google jedes Jahr zahlreiche Listen der beliebtesten Suchanfragen über ein ständig wachsendes Interessenspektrum. Umfasst Google's Year in Search die Fragen und Fragen zum Hund? Natürlich! PetAnimalsBlog präsentiert nun die Top 10 Hundefragen von 2016, komplett mit Antworten! Trommelwirbel, bitte!

10. Wie viel Benadryl kann ich meinem Hund geben?
9. Wie kann man Flöhe von meinem Hund loswerden?
8. Kannst du Neosporin an einen Hund verfüttern?
7. Wie man einen Hund davon abhält zu bellen?
6. Wie man Stinktiergeruch auf Hund loswerden kann?
5. Was passiert, wenn ein Hund Schokolade isst?
4. Wie kannst du sagen, wie alt ein Hund ist?
3. Warum leckt mein Hund mich?
2. War Goofy ein Hund?
1. Wie lange sind Hunde schwanger?

10. Wie viel Benadryl kann ich meinem Hund geben?

Das Antihistaminikum Benadryl ist ein Humanmedikament, das von Tierärzten allgemein für Hunde empfohlen wird, die an Umwelt- oder Insektenbiss-Allergien leiden, sowie als Off-Label-Lösung gegen Reisekrankheit. Einige Tierärzte sagen, dass die geeignete Dosierung 1 mg pro Pfund Körpergewicht ist. Dies ist jedoch keine feste Regel. Wie wir wissen, unterscheidet sich reguläres Benadryl von der maximalen Stärke, und oft ist die Wahrscheinlichkeit, dass es mit Arzneimitteln kombiniert wird, die für Hunde nicht sicher sind, umso höher, je leistungsfähiger ein Medikament ist. Stellen Sie sicher, dass das, was Sie haben, für Ihren bestimmten Hund geeignet ist, bevor Sie Hausapotheke zu Hause spielen!

9. Wie kann ich Flöhe von meinem Hund loswerden?

Die Flöhe, die Sie sehen, sind nur ein winziger Bruchteil der Bevölkerung, die tatsächlich dort ist; fast 95 Prozent der Flöhe sind möglicherweise nicht einmal auf dem Hund. Wenn sie sich etablieren, sind die allermeisten als Eier, Larven und Puppen verstreut. Im Haus ist regelmäßiges Staubsaugen hilfreich, ebenso wie die Reinigung oder sogar die Zerstörung von Bettwäsche oder Kleidung, die Ihr Hund verwendet, wenn Ihr Hund ein Flohproblem hat. Ein monatliches Bad und ein frischer Flohhalsband während der problematischen Monate sind gut, aber Prävention ist am besten. Suchen und verwalten Sie eine gute, ungiftige Ganzjahrespräventionslösung. Unser eigener Dr. Barchas hat kürzlich vor Flohprodukten gewarnt, die für Katzen und Hunde ungesund sein können.

8. Können Sie Neosporin an einen Hund verfüttern?

Auf Empfehlung eines Tierarztes gibt es eine Reihe von Humanmedikamenten, die bei Hunden sicher angewendet werden können. Neosporin, das sehr sparsam verwendet wird, und nur bei kleineren Schnitten, Wunden und Abschürfungen, ist eines der am häufigsten verwendeten. Wenn die aktiven Inhaltsstoffe für Katzen giftig sein können, hat ein Hund eine viel größere Toleranz für die menschliche dreifache antibiotische Salbe. Wenn Sie einen elisabethanischen Kragen haben, der auch als der Kegel der Scham bekannt ist, und auf Nummer sicher gehen wollen, ist Ihr Hund, der ihn für ein paar Tage trägt, ein kleines Unbehagen, um eine schnellere Heilung zu gewährleisten.

7. Wie man einen Hund davon abhält zu bellen?

PetAnimalsBlog hat kürzlich ein paar großartige Stücke veröffentlicht, wie man einen bellenden Hund beruhigt, ohne auf körperliche Bestrafung oder übermäßige Disziplin zurückzugreifen. Annie Phenix beschreibt Wege zur Beruhigung oder verhindert sogar, dass wiederholtes Hundebellen Sie im Auto ablenkt. Dazu gehört es, die Sichtlinie des Hundes während der Fahrt zu begrenzen und den Hund darauf vorzubereiten, eine Behandlung zu erwarten, wenn er typischerweise bellen würde. Victoria Stilwells faszinierendes Stück scheint kontraintuitiv zu sein; Sie empfiehlt, den Hund zum Bellen zu ermuntern und sie nach und nach dazu zu bringen, auf Befehl aufzuhören.

6. Wie man Stinktiergeruch an einem Hund loswerden kann?

Ah, das duftende und lang anhaltende Aroma des Stinktieres. Die gute Nachricht ist, dass die Analdrüsen eines gewöhnlichen Skunk nur fünf bis sechs Sprühstöße genug von der übel riechenden Chemikalie enthalten, bevor sie mehr produzieren müssen, ein Prozess, der über eine Woche dauern kann. Die schlechte Nachricht ist, dass Ihr Hund die volle Wucht eines dieser Sprays erwischt hat. Dr. Barchas hat intime Erfahrungen mit Stinktierspray gemacht und empfiehlt eine einfache Lösung von Wasserstoffperoxid, Backpulver und Flüssigseife.

5. Was passiert, wenn ein Hund Schokolade isst?

Kurz gesagt, Schokolade enthält zwei Dinge, die für Hunde giftig sind: Koffein und Theobromin. Das ist sogar bevor wir alle anderen Zutaten wie Zucker, Butter und so weiter bekommen. Wenn ich an einem Tag zu viel Kaffee trinke - was jeden Tag passiert - werde ich nervös und nervös. Ein Hund ist in der Regel viel kleiner als ein Mensch, daher sind die Auswirkungen dieser Chemikalien auf ihr Nerven- und Verdauungssystem stärker und extremer. Bei genügend Schokolade kann ein Hund explosiven Durchfall, Krampfanfälle und Bauchspeicheldrüsenversagen erleiden. Ich sage "kann", weil diese Reaktionen weder unvermeidlich noch universell sind. Chocolatiers sind nicht darauf aus, Welpen zu verletzen; trotzdem, sei auf der sicheren Seite und halte Schokolade aus der Reichweite deines Hundes.

4. Wie können Sie feststellen, wie alt ein Hund ist?

Hunde verschiedener Rassen und Größen altern mit unterschiedlichen Raten, so dass es keinen sicheren Weg gibt, das Alter eines Hundes zu bestimmen. Das Wissen über die allgemeinen Entwicklungsstadien des Hundes kann Ihnen jedoch helfen, eine vernünftige Schätzung zu machen. Es gibt auch deutliche körperliche Anzeichen und Verhaltensänderungen, die den Beginn der Zwielichtjahre eines Hundes anzeigen können. Wenn Sie bei der Geburt Ihres Hundes nicht in der Wurfkiste waren oder einen Tierheimhund von fragwürdiger Herkunft adoptiert haben, kennen Sie vielleicht nie das genaue Geburtsdatum. Ich adoptierte meinen Hund im April 2014 und mir wurde gesagt, dass sie ungefähr 6 Monate alt war, also feiere ich ihren Geburtstag am Thanksgiving; es ist gut genug für mich und leicht zu merken!

3. Warum leckt mein Hund mich?

Hunde werden ins Leben geleckt! Die erste Erfahrung, die ein kleiner Welpe beim Auftauchen aus dem Mutterleib macht, ist die Zunge der Mutter, die ihre Nasenlöcher reinigt. Hunde lecken Menschen aus einer Vielzahl von Gründen: zur Kommunikation, um ihre Loyalität zu Ihnen anzuerkennen oder Sie als etwas zu beanspruchen, das ihnen gehört, oder um Nahrung zu bitten. Hundenasen und -zungen arbeiten zusammen, um Daten und Informationen über Sie preiszugeben. Sie können Sie lecken, um herauszufinden, wo Sie gewesen sind, was Sie gegessen haben oder mit wem Sie Zeit verbracht haben! Jeder, der seinen Hund an einem Lieblingsplatz kratzt und einen Leck bekommt, kann dies auch als Zeichen der Zustimmung und Approbation verstehen.

2. War Goofy ein Hund?

Dies ist leicht die bizarrste Frage aus dem linken Feld auf Googles "Year in Search" -Liste, zumindest bei Hunden. Goofy ist seit seinem Debüt im Jahr 1932 einer der beständigsten und beliebtesten Charaktere von Disney, aber ist er ein Hund? Ein Grund dafür, dass diese Frage weiterhin in unserem kollektiven Durcheinander klebt, ist, dass Goofy Kleider trägt, Gespräche führt und andere menschliche Dinge tut, während Pluto, eine andere Disney-Ikone, viel traditionell dogähnlicher ist. Die offizielle Disney Charakterseite ist keine Hilfe und bezieht sich nur auf Goofy als "er". Das von Disney fan-kuratierte Wiki stellt nachdrücklich fest, dass Goofy ein "anthropomorpher Hund" ist.

1. Wie lange sind Hunde schwanger?

Eine Hundeschwangerschaft dauert normalerweise zwischen 60 und 65 Tagen oder nur etwa zwei Monate. Alles, was Sie über die Entwicklung des Hundes wissen möchten, von Hitze bis hin zu körperlichen Veränderungen, die Sie bei der Entwicklung der Welpen bemerken, finden Sie hier!

Welche Hundeinformationen suchen Sie?

Ich mag um Punkte zu sammeln, und ich freue mich, dass, obwohl ich nur zwei von Googles Top-10-Hundefragen von 2016 geschrieben habe - Hundeschwangerschaft und warum sie Leute lecken - sie beide unter den Top 3 waren! Das letzte Mal, dass ich eine Zusammenfassung der Top-Dog-Fragen für PetAnimalsBlog geschrieben habe, war um diese Zeit im Jahr 2014. Es ist faszinierend für mich, dass die Top-10-Fragen völlig anders sind als noch vor zwei Jahren. Auf der diesjährigen Liste stehen Fragen zu Gesundheit und Pflege, gefolgt von Verhalten und einem verrückten Ausreißer in Bezug auf Goofys Spezies.

Im Jahr 2014 wurde der Schwerpunkt umgekehrt; mehr der Top-10-Fragen hatten mit Verhalten zu tun, gefolgt von Neugier auf Fragen der Hundegesundheit und absolut keine Fragen zu den Artenbezeichnungen für Comic-Tiere. Was werden 2017 brennende Fragen sein? Egal, ob Sie Ihren Laptop, Ihr Tablet oder Ihr Mobiltelefon verwenden, wir bei PetAnimalsBlog hoffen, dass Ihre Suche nach Hunden - egal welches Thema - Sie auch 2017 zu unserer Tür führen wird!