10 Gründe, warum Ihr Hund nicht zurück in die Schule gehen muss

Humor

Die Schuljahreszeiten sind nicht nur ein Ärgernis für alle Eltern, die 10 Tage in der Schlange warten Bei Target ist es auch hart für Hunde, die sich ausgeschlossen fühlen. Wenn dein Welpe für einen eigenen Rucksack plädiert, nimm dir eine Minute Zeit, um ihn an all die Gründe zu erinnern, warum er wirklich zu cool für die Schule ist.

1. Dieser Junge kann S-P-E-L-L

Seine Pfoten werden nie die Stufe der Scripps National Spelling Bee zieren, aber Ihr Hund braucht keinen TV-Showdown, um zu beweisen, dass er so schlau ist wie ein Fünftklässler. Ein geborenes Genie, er lernte zu buchstabieren, als die meisten Menschen in seinem Alter immer noch mit Alphabet-Kühlschrankmagneten herumhantierten. Sie können diesen klugen Welpen nicht täuschen, indem Sie W-A-L-K buchstabieren. Er ist schneller auf dich als er auf ein T-R-E-A-T.

2. Ein zufälliger Medizinstudent

Der Biologieunterricht wäre ein Schlummer für einen Hündchen, der genug Zeit im Tierarztbüro verbracht hat, um sich für einen Studienkredit zu qualifizieren. Die Unfallsicherheit bedeutet, dass er unzählige Stunden damit verbracht hat, anatomische Poster zu studieren, während er darauf wartete, seine eigene Prognose zu hören. Es ist wirklich erstaunlich, was man über den Verdauungstrakt lernen kann, wenn man eine Socke isst.
3. Küchenberechnungen

Er zeigt seine Arbeit nicht, aber Ihr Hund ist schon ziemlich gut im Rechnen. Er muss sich vielleicht nicht die vielen Ziffern von pi merken, da er bei der Berechnung der Geschwindigkeit einer abgelegten Scheibe ganz natürlich ist.

4. Er könnte Turnhallen unterrichten

Erinnere dich an die Gymnastik. Erinnerst du dich daran, Runde um Runde nach Runde zu laufen, weil dein Sportlehrer einen schlechten Tag hatte? Nun, stellen Sie sich vor, wenn Ihr Sportlehrer Sie nicht nur an schlechten Tagen, sondern auch an guten Tagen laufen lässt. Und samstags und sonntags auch. Wenn Sie sich das nicht vorstellen müssen, gratulieren Sie zur Annahme Ihres Husky.

5. Die Geographie der Liebe

Während die Menschen Lieder schreiben, in denen sie 500 Meilen aus Liebe spazieren gehen, ist bekannt, dass Hunde sie tatsächlich tun - dabei oft Staatsgrenzen überschreitend. Warum eine Karte studieren, wenn die eigene Nase besser ist als GPS?

6. Die Räder am Bus

Dies ist nicht nur ein Lied, sondern ein Problem für einige. Wenn ein Hündchen nicht widerstehen kann, Reifen zu jagen, ist es besser, ihn weit weg von einem Parkplatz zu halten.

7. Ein beliebter Hase

In der Schule geht es nicht nur um das Lernen von Büchern, sondern auch darum, wie man Freunde findet - ein Thema, das Ihr Hund schon lange beherrschte. Er hat noch nie einen Hintern getroffen, den er nicht schnuppern wollte, und er würde wahrscheinlich Klassensprecher gewinnen, ohne ins Schwitzen zu geraten (und nicht nur, weil er es nicht kann).

8. Der beste Kunde der Cafeteria

Das Mittagessen in der Schule ist eine unappetitliche Kost, aber für jemanden, der es gewohnt ist, Hundefutter zu essen, erhält dieses Rechteck verdächtig blasser Pizza fünf Sterne. Dito für die gummiartigen Chicken Nuggets. Hot Dog Tag? Mehr wie Happy Dog Day. Halten Sie besser den Nr. 1 Fan der Mittagessen-Dame, die für seine Taille nicht aufgerollt wird.

9. Ein begnadeter Künstler

Sein Lieblingsmedium sind die Nasenabdrücke auf Edelstahl. Es ist nicht nötig, Kunstpapiere auf dem Kühlschrank zu zeigen, da Ihr Hund das gesamte Gerät bereits zu seiner persönlichen Leinwand gemacht hat. Er ist ein in seiner Zeit unbeachtet gebliebener Künstler.

10. Das Haustier des Lehrers

Die anderen Schüler würden eifersüchtig sein, aber kein Lehrer konnte helfen, nur Favoriten auszuwählen, wenn dieser liebenswerte Welpe ihr Schüler wurde. Sie würden wahrscheinlich auch eifersüchtig sein, wenn Ihr hündischer Begleiter der Augapfel eines anderen wird. Homeschooling ist offensichtlich die beste Lösung, um die Gefühle aller beteiligten Menschen zu schützen.