Pflege für einen Hund mit drei Beinen

Gesundheit & Pflege

Mehr Tierärzte und Hundeltern erkennen Hunde, die ein Glied an Krebs verlieren, Verletzungen oder Geburtsfehler überleben können - und sogar gedeihen - auf drei Beinen. Darüber hinaus zeigen dreibeinige Hunde eine Widerstandsfähigkeit und Entschlossenheit, von denen wir anderen lernen können.

Wenn Sie vor der herzzerreißenden Entscheidung stehen, das Bein Ihres Hundes zu amputieren, ziehen Sie in Betracht, einen amputierten Hund zu adoptieren oder zu kommen Wenn ein Hund ein Bein fehlt oder ein Bein schwer verletzt ist, gibt es einige Möglichkeiten, einem Stativ einen Fuß zu geben.

Was ist zu tun, wenn Ihr Hund eine Amputation benötigt?

Behalten Sie zuerst die Interessen Ihres Tieres im Auge. Ein Hund mit einem verletzten oder krebsbefallenen Bein ist nicht um Aussehen oder langfristige Auswirkungen besorgt; Er will sich einfach besser fühlen. Sobald die schmerzende Gliedmaße entfernt worden ist, scheinen Eckzahnpatienten in der Regel viel bequemer zu sein, sagt Dr. Coby Richter, Chirurg am DoveLewis Veterinärnotfall- und Spezialkrankenhaus in Portland, Ore. Die meisten Inhaber berichten, dass ihr Stativhund seine regelmäßigen Tätigkeiten nach eins oder zwei wieder aufnimmt Monate.

"Sie können auf drei Beinen glücklich sein", sagt Rene Agredano, Mitbegründer von Tripawds.com, einer Online-Community, die Informationen, Ressourcen und Unterstützung für mehr als 14.000 Mitglieder bietet. "Sie passen sich viel besser an als wir, wenn wir mit der gleichen körperlichen Herausforderung konfrontiert wären." Agredano und ihr Ehemann Jim Nelson starteten Tripawds.com als Blog, um Freunde und Familie bei ihrem verstorbenen Hund Jerry zu aktualisieren , wurde 2006 Knochenkrebs diagnostiziert.

Die Agredanos trafen nicht die Entscheidung, Jerry leicht zu amputieren. Aber nachdem sie einige Nachforschungen angestellt hatten (unter anderem ein Video von einem Stativ, auf dem die Deutsche Dogge nach Gopher gräbt), fühlten sie, dass Amputation Jerry die beste Möglichkeit bot, die Zeit zu genießen, die er noch hatte. Trotz einer viermonatigen Prognose lebte Jerry noch zwei Jahre. Das Trio verbringt die Zeit damit, mit seinem Wohnmobil durch das Land zu reisen.

Agredano drängt die Besitzer, die Hoffnung nicht zu verlieren. Wenn die Kosten der Operation ein Problem sind, bietet die Tripawds Foundation (der wohltätige, gemeinnützige Arm der Organisation) ein Hilfsprogramm an, das bis zu 500 US-Dollar für die Amputation an berechtigte Bewerber zahlen kann.

Wie man einem Amputierten helfen kann

"Hunde brauchen in den ersten Tagen vielleicht Aufstehhilfe", sagt der Tierarzt Richter. "Sie können ein Handtuch unter den Bauch wickeln, um sie hochzuziehen und ein wenig mehr Halt zu geben, wenn sie lernen, sich zu bewegen und Badausflüge zu machen."

Legen Sie die Straße Ihres Hundes mit Teppichen oder anderen rutschfesten Oberflächen in Ihre Haut Zuhause, wo er sicher reisen kann. Glatte Oberflächen wie Holz können einen dreibeinigen Hund verheeren. Begrenzen Sie die Bewegung und überwachen oder kisten Sie Ihren Stativhund, bis er wieder aufsteht.

Übung ist besonders wichtig für Stative

Es ist entscheidend, dass Ihr Hund ein gesundes Gewicht beibehält, da zusätzliches Gewicht die restlichen Gliedmaßen belastet und stärkt der Kern ist der Schlüssel. Spiele mit Balance Discs oder Wobble Boards sind gute Möglichkeiten, um die Bauchmuskulatur Ihres Hundes zu stärken.

Es ist aber auch wichtig, dass Sie es nicht übertreiben. Beobachten Sie Ihren Stativhund sorgfältig auf Ermüdungserscheinungen - wenn er sich auf einen Spaziergang setzt, ist er schon zu weit weg. "Eine der häufigsten Verletzungen bei einem Stativ ist ein Kreuzbandriss im verbleibenden hinteren Bein", sagt Agredano. "Ein Stativ durch eine Kreuzbandriss-Operation zu pflegen, ist sehr harte Arbeit. Was immer Sie tun können, um das zu vermeiden, ist sehr wichtig. "

Eine weitere Möglichkeit, zusätzliche Verletzungen zu vermeiden, besteht darin, eine Beziehung zu einem Tierarzt aufzubauen, der Ihnen zeigt, wie Sie die übrigen Gliedmaßen Ihres Stativs schützen und stärken können. Um die Rehabilitation zu fördern, zahlt die Tripawds Foundation bis zu 200 USD für die erste Konsultation eines Hundes mit einer akkreditierten Reha-Therapeutin.

Wenn das nicht möglich ist, lesen Sie nach, wie Sie Ihrem Stativ helfen können (siehe Loving Life on Three) Beine oder Drei Beine und ein Ersatz ).

Betrachten Sie einen Stativhund?

Denken Sie an Ihre tägliche Routine und daran, wie ein Stativ dazu passen würde.

Wenn Sie zu Hause bereits vierbeinige Familienmitglieder haben, müssen Sie Ihr Stativ möglicherweise separat laufen. Die vierbeinigen Hunde werden mehr Ausdauer haben und weiter und länger gehen wollen. Wenn Sie einen rennenden Kumpel haben wollen, ziehen Sie einen Kinderwagen in Betracht.

"Wir wollen nur, dass die Leute realistisch sind", sagt Agredano. "Mit sehr wenig Aufwand können Sie sie glücklich und fit halten und sie werden wirklich großartige Begleiter sein."

Amputierte Tiere werden oft in den Tierheimen übersehen. Um mehr Menschen dazu zu inspirieren, Dreifußhunde zu adoptieren, erstattet der Tripawds Rescue Fund den Besitzern bis zu 100 Dollar für die Adoptionsgebühr, wenn sie eine aus einem gemeinnützigen 501c3 - Heim übernehmen.

Wie man einem verletzten Hund hilft

Wenn Sie auf eine "Denken Sie zuerst an Ihre eigene Sicherheit", rät Dr. Ladan Mohammad-Zadeh, Facharzt für Intensivmedizin am DoveLewis Veterinary Emergency und Specialty Hospital in Portland.

Legen Sie eine Decke unter die verletzte Gliedmaße des Hundes, um sie zu stützen und Hebe ihn vorsichtig auf und halte ihn zurück, bis er ins Krankenhaus kommt, sagt Mohammad-Zadeh.

Tipps für dreibeinige Hunde

  • Halte deine menschlichen Gefühle in Schach, wenn du entscheidest, ob du amputieren sollst oder nicht. Die meisten Hunde passen sich sehr schnell nach der Operation an.
  • Bleiben Sie positiv. Ihr Hund wird Verhaltenshinweise von Ihnen nehmen.
  • Wenn der Tierarzt sagt, dass Ihr Hund nicht ein guter Kandidat für eine Operation ist und humane Euthanasie vorschlägt, erhalten Sie eine zweite Meinung.
  • Erstellen Sie "rutschfeste Zonen" in Ihrem Haus, wo Ihr Hund reist häufig.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund ein gesundes Gewicht beibehält. Überschüssige Pfunde können die Gelenke belasten und Hunde für Verletzungen oder andere Gesundheitsprobleme gefährden.
  • Überwachen Sie die Aktivität Ihres Stativs und achten Sie auf Ermüdungserscheinungen.