6 Wege deinen juckenden Hund zu helfen

In meinem Haus haben wir ein Herz für Problemhunde. Ich meine natürlich nicht, dass wir unsere Hunde als "Problem" betrachten - einfach weil sie so misshandelt oder vernachlässigt wurden, dass sich ein problematisches Verhalten ergibt . Seit unseren frühen Tagen der Arbeit mit schwer misshandelten Rettungen haben wir diese Probleme erwartet. Unser Genesungsteam besteht also aus erfahrenen Tierverhaltensexperten und einigen sehr engagierten Tierärzten.

Aber in den letzten Jahren haben wir auch einen ganzheitlichen Ernährungsberater hinzugefügt. Ich fing an zu bemerken, dass viele unserer Welpen zu Nahrungsmittelallergien und kompromittierter Immunität neigen würden - möglicherweise resultierend aus zu vielen Jahren einer schlechten oder uneinheitlichen Diät. Aber um fair zu sein, ich habe viele ähnliche Probleme in Nicht-Rettungen gesehen. Es ist sicherlich sinnvoll, dass bestimmte Eckzähne (wie bestimmte Menschen) vielleicht ein wenig empfindlicher sind als andere.

Unser Maizy ist ein Paradebeispiel dafür. Einfühlsam, intuitiv und gewinnend schüchtern, verbrachte dieses süße Mädchen den ersten Teil ihres Lebens in einem Welpenmühlenkäfig. Maizy würde einer Fliege nicht weh tun - aber wir haben schnell gelernt, dass sie selbst ernsthaften Schaden anrichten kann, wenn ihre juckende, jährliche Rekordernte an heißen Stellen im Herbst auftritt.

Jeder Haustierelternteil, der sich um einen allergischen Welpen kümmert, weiß es dass es deinen täglichen Lebensstil wirklich dämpfen kann. Die Zapfen, die Cremes, der getrübte Antihistaminika-Dunst, die selbstverletzenden Verhaltensweisen, die oft in dem Moment auftauchen, in dem Sie den Rücken kehren. Mit Maizy kann die kleinste heiße Stelle schnell zu einem wütenden Buschfeuer werden, das sie wahnsinnig kauen und verkrallen lässt.

Wir haben fast jedes Mittel ausprobiert - und obwohl ich nicht behaupte, irgendeine garantierte Heilung anzubieten, möchte ich es tun Teilen Sie die im Laufe der Zeit entwickelten Versuch-und-Irrtum-Methoden, um Maizy zu helfen. Ich habe auch persönliche Beobachtungen darüber gemacht, was in unserem Fall am besten funktioniert, wenn es sich um einen juckenden Hund handelt.

1. Bei Diät einwählen

Riecht Ihr Hund wie ein großer, flauschiger Maiskolben? Schließe deine Augen, nimm einen kurzen Hauch und überlege. Unser Maizy verströmt normalerweise dieses schwache Aroma - und laut unserer Tierernährungswissenschaftlerin signalisiert der "snack chippy" -Geruch oft eine Überwucherung der Hefe auf der Hautoberfläche. Einige Haustiere neigen dazu, diese Bedingung zu erfüllen, und andere erreichen sie als Folge einer kohlenhydrathaltigen Diät (aka die "konstante Kroketten und Knusprige Kekse" -Regime).

Hefe Überwucherung auf der Haut kann zu einem juckenden Hund mit trocken führen , schuppige, gereizte Flecken; sogar Pilzinfektionen. Wir haben Maizy dabei geholfen, ein gewisses Maß an Juckreiz zu erreichen, indem sie ihre Kohlenhydratzufuhr kalibrierten und dann jeden Tag frisches, menschliches Protein verwendeten. Wir füttern ihre Zignature Duck Formula Kibble mit einer begrenzten Zutat als Basis, dann ergänzen wir sie mit zusätzlichem Gemüse und einer bestimmten Menge Puten- oder Enten-Truthahn, abhängig von ihren Symptomen. Sicher, es gibt einige sehr gute kohlenhydratreduzierte / nicht kohlenhydratreiche Hundefuttermarken, aber wir ziehen es vor, Maizys Diät als saisonale Symptome Ebbe und Flut anzupassen. Dies erlaubt uns, Proportionen zu variieren und zu messen, wie sie reagiert. Ein Wort der Vorsicht: Wenn Sie sich für die Zubereitung Ihres eigenen Tierfutters entscheiden, ist es immer ratsam, sich mit einem Ernährungsberater in Verbindung zu setzen, der sicherstellen kann, dass Sie den richtigen Anteil an Fetten, Mineralien und Nährstoffen einsetzen.

2. Kennen Sie Ihre Proteine ​​

Apropos Proteine, sie sind nicht alle gleich - besonders wenn Sie die Philosophien der chinesischen Medizin befolgen. Einige werden als "wärmend" bezeichnet, andere als "kühlend". Proteine ​​wie Ente, Kaninchen oder Fisch gelten allgemein als kühlend und sind nach chinesischer Auffassung die heilsamsten für Hunde, die an Allergien leiden. Im Gegensatz dazu gelten Proteine ​​wie Lamm oder Wild als die heißesten Proteine. Diese können manchmal wie Kerosin im Feuer wirken, wenn es darum geht, allergische Schübe zu verstärken.

Aber denken Sie auch daran, dass Körner selbst unterschiedliche Eigenschaften haben. Mais und Hafer neigen dazu, als "bösen Jungs" betrachtet werden, wenn es um die Auslösung von Hunde-Allergien kommt. Stärkehaltige Bindemittel wie weiße Kartoffeln können Insulin spritzen und eine ganze Reihe von Komplikationen verursachen. Deshalb halten wir uns hauptsächlich an Lebensmittel, die "alternative" Kohlenhydratbinder wie Süßkartoffeln, braunen Reis, grüne Erbsen oder Kichererbsen verwenden. Diese sind für das System eines Hundes neuartiger Natur, werden nicht notwendigerweise so schnell in Zucker umgewandelt und verursachen oft weniger Empfindlichkeiten.

3. Gehen Sie mit Ihrem Darm

Tierärzte und Tierernährungswissenschaftler erinnern uns weiterhin daran, dass das Verdauungssystem (der "Darm") einen enormen Einfluss auf das gesamte Immunsystem des Körpers hat. Daher ergänzen wir Maizys tägliche Nahrung gerne mit einem haustierspezifischen probiotischen und pflanzlichen Enzympulver namens "Digest-All Plus" von Wholistic Pet. Wir streuen nur einen halben Teelöffel über ihr Frühstück. Darüber hinaus fügen wir einen Teelöffel Grizzly Lachsöl für Hunde, einen halben Teelöffel Kokosöl und einen weiteren Teelöffel Bio-Leinsamen hinzu. Dies ist eine gute Möglichkeit, einen Schub an beruhigenden Omega-3-Fettsäuren einzubauen, die helfen können, die Haut- und Fellprobleme unseres juckenden Hundes zu lindern.

4. Erkunden Sie die Verordnungsmöglichkeiten

Ärzte raten Chirurgen oder Arthritispatienten oft, mit gezielten, zeitlich begrenzten Medikamentengaben "dem Schmerz voraus zu bleiben". Auf die gleiche Art und Weise befürwortet Maizys Tierarzt "mit einem niedrigdosierten Antihistaminikum in regelmäßigen Abständen" dem Juckreiz voraus zu bleiben. Je nach Schweregrad von Maizys saisonalen Allergien funktioniert das manchmal wunderbar ... und manchmal überhaupt nicht. Wir begannen sie auf Benadryl, die ziemlich sicher ist, aber erhebliche Schläfrigkeit verursachen kann.

Derzeit finden wir, dass eine sehr kleine Dosis des verschreibungspflichtigen Antihistaminikum Hydroxyzine ein bisschen effektiver ist, sie bequem, ruhig und aufmerksam zu halten. Ich verwende nicht länger anhaltende Regimes von Prednison mit irgendeinem meiner Welpen, wegen des hohen Potentials für langfristige Nebenwirkungen - einschließlich der Unterdrückung des Immunsystems, plus ausgeprägte Leber- und Nierenschäden. Dies ist jedoch eine persönliche Entscheidung, die mit einem qualifizierten Tierarzt besprochen werden sollte. In Fällen, in denen ein Hund keine andere Möglichkeit hat, eine Erleichterung zu erzielen, kann dies manchmal die einzig realistische Option sein.

5. Erforsche ätherische Öle

Ich habe die Begeisterung für ätherisches Öl nicht wirklich angenommen, aber basierend auf einer anständigen Menge an Beobachtungsdaten, würde ich sagen, dass es einen Versuch wert ist als unterstützender Ansatz (sowohl für den Hund als auch für die erschöpfte menschliche Bezugsperson). . Wenn Sie vorverpackte Haustieröle bevorzugen, ist es oft am sichersten, mit etablierten Marken (wie Pampered Pet) zu bleiben. Aber hier bei mir zu Hause machen wir unser eigenes - es ist einfach, und ich kann jede Zutat mit meinen eigenen Augen überwachen!

Eine Mischung, die besonders beruhigend für Maizys juckende Haut ist, sind 2 Esslöffel Mandel- oder Kokosöl plus 10 Tropfen von Lavendel ätherisches Öl. Wir massieren diese Mischung einfach in kleinere Hautreizungen ein, um den Juckreiz zu reduzieren, Bakterien zu töten und sogar ihre Angst zu lindern.

Ein anderes unglaublich nützliches Öl ist Neem, ein Pflanzenöl, das aus den Früchten und Samen einer bestimmten immergrünen Spezies gepresst wird. Neem hat starke antibakterielle Eigenschaften, aber normalerweise ist es viel zu stark, um es alleine zu verwenden. Also immer verdünnen Sie Neem mindestens 3: 1 mit einem anderen beruhigenden Öl wie Lavendel, Kokosnuss oder Kardamom, dann geben Sie diese Mischung einmal oder zweimal täglich sanft auf abgeschliffene Bereiche.

Oh, und während wir Alles zum Thema Öl: Eine weitere Option, die Sie mit Öl in Verbindung bringen können, ist Lampe Berger, eine Duftlinie von Luftreinigungsölen, die ursprünglich für den Krankenhausgebrauch entwickelt wurde. Diese haben Maizys Allergiesymptome nicht wirklich gelindert, aber sie beruhigen ziemlich und lassen das Haus fantastisch riechen.

6. Sehen Sie das Licht

Wie viele Hunde kämpft Maizy sowohl mit Nahrungsmittelsensitivitäten als auch mit Umweltallergien (der Doppelschlag - Yippee!). Daher haben wir zahlreiche Möglichkeiten untersucht, um das Immunsystem nicht zu überfordern. Ein Ansatz, der Wunder vollbrachte, ist die Reinigung unserer Luftkanäle alle paar Jahre. Es ist erstaunlich (ziemlich "eklig") zu sehen, wie viel Staub und Trümmer sich tief im Lüftungssystem eines Hauses ansammeln können.

Als wir das letzte Mal eine Kanalreinigung hatten, entschieden wir uns, ein winziges APCO UV zu installieren Licht. Wenn Sie darüber nachdenken, dass die Fenster wochen- und monatelang geschlossen bleiben, wird die gleiche Raumluft immer wieder zirkulieren. Dies bedeutet, dass Schimmelpilz, Allergene und andere Schadstoffe auch weiterhin zirkulieren können. Laut EPA ist die Innenraumluft durchschnittlich fünfmal stärker verschmutzt als die Außenluft. APCO ist ein keimtötendes UV-Licht, das Innenluft ohne Ozon oder Chemikalien reinigt. Die zirkulierende Luft strömt über den Lichtapparat, der luftgetragene Krankheitserreger wie Schimmel, Bakterien und Viren reduziert. Wir bemerkten bei unseren Hunden (und bei uns) innerhalb der ersten Installationswoche weniger Allergiesymptome.

Haben Sie mit laufenden Hundeallergien zu kämpfen? Welche Strategien haben am besten für Sie funktioniert? Teilen Sie Ihre Ideen und Erkenntnisse!