Was sind Hundeknochen eigentlich?

Gesundheit & Pflege

Haben Hunde Daumen? In den andauernden, langsam brennenden Evolutionsprozessen passen sich Teile von Körpern an, verändern sich oder werden zurückgelassen. Einige dieser Kleinkram werden in der Schwebe als verkümmerte Strukturen gefangen - sie sind immer noch da, aber sie erfüllen keinen Zweck mehr.

Denken Sie an Ihr Steißbein oder Steißbein oder vielleicht an Ihren Blinddarm. Die erstere zeigt, dass in einer älteren Konfiguration die Menschen früher Schwänze hatten, und letztere diente einst einer Verdauungsfunktion. Wie sich herausstellt, haben Hunde zwar Daumen, aber auch sie sind in den Handelsplatz der Nützlichkeit verbannt worden. Hundeknöchel, historisch geschrieben "Tauklauen" oder "Tauklauen", sind weitgehend atavistische Anhängsel, die Hunde bis heute behalten.

Hundefakten: Was sind Hundeknöchel?

Jede Haushundetatze hat vier primäre Zehen . Jeder Haushund hat auch eine fünfte Ziffer auf den Vorderpfoten, die die gleiche allgemeine Position einnehmen wie der Daumen auf der menschlichen Hand. Deshalb werden sie oft als Daumen eines Hundes bezeichnet. Diese fünfte Ziffer ist die Hundetaukel. Vielleicht bemerken Sie beim Gehen oder Spielen mit Ihrem Hund, dass die Afterkrallen beim Gehen nicht die Erde berühren. Welchen Zweck hat die Afterkralle?

Was tun die Afterkrallen?

Die Vorderkrallen eines Hundes Es hat einige Funktionen, auch wenn sie noch so geringfügig sind, wie Gleichgewicht und Stabilität, wenn Hunde in unebenem Gelände in Bewegung sind oder nach dem Schwimmen auf Land kommen. Die vordere Afterkralle gibt dem Hund bei der normalen Pflege eine gewisse Hilfe und Kontrolle, insbesondere wenn Hunde ihre Köpfe und Gesichter putzen. Du kannst sogar bemerken, dass dein Hund es gut nutzt, wenn sie mit Genugtuung an ihrem Lieblings-Kauspielzeug nagt.

Was ist mit Afterklauen?

Wenn wir über Hundeknochen sprechen, denken die meisten Leute wahrscheinlich über die Diskette nach , nutzloses Ding mit einer kleinen Klaue am hinteren Bein eines Hundes. Sie können die Zwischenarbeit der Evolution in Bewegung mit den Afterkrallen sehen. Alle Hunde haben Afterkrallen vorne, aber die meisten Afterkrallen sind nur genetische Anomalien.

Wo die vorderen Krallen durch Knochen und Bänder mit den Vorderpfoten eines Hundes verbunden sind und eine eingeschränkte, aber unterschiedliche Funktionalität haben, tun die Hinterbeinkrallen überhaupt nichts . Die Afterkrallen, wenn sie vorhanden sind, tendieren dazu, in einem Abstand von der Hinterpfote zu erscheinen. Diese Afterkrallen sind durch nichts als einen kleinen Hautlappen befestigt, mit keiner anderen Befestigung am Bein, weder durch Bänder noch durch Knochen.

Hunde mit doppelten Afterkrallen

So selten sie sind, gibt es Hunderassen, die gewöhnlich sind Geboren mit funktionellen Doppelkrallen an beiden Hinterbeinen! In der Tat gibt es einige Hunderassen, für die die doppelte Afterkralle nicht nur vorhanden ist, sondern eine Rassestandardanforderung. Für die Ausstellungen des American Kennel Club müssen die Mitglieder der Beauceron-, Briard- und Great Pyrenees-Rassen mit Doppelzähnen intakt dargeboten werden.

Es gibt andere Hunderassen, die gelegentliche Wirte zur Verdopplung der Afterkrallen sind. Dazu gehören Anatolische Hirten, Australische Schäferhunde, Estrela Sennenhunde, Isländische Schäferhunde, Norwegische Lundehunde und Spanische Mastiffs. Was ist der gemeinsame Nenner? Du wirst bemerken, dass dies alles große oder riesige Hunderassen sind, und alle Arbeitshunde, die die funktionelle Doppelkralle für Stabilität in unebenem Gelände benutzen.

Hintere Afterkrallenentfernung

Wie das Steißbein und der Blinddarm beim Menschen neigen wir dazu Beachte Hundeknochen, Vorder- oder Hinterhufe, nur wenn sie verletzt sind. Die Afterkrallen, die bei den meisten Hunden keine wirkliche materielle Verbindung zum Körper haben, haben eine beunruhigende Neigung, sich an Dingen festzuhalten. Dies führt zu gerissenen oder zerrissenen Afterkrallen und nicht wenig Blutvergießen bei Unfällen. Einige Hundebesitzer wählen eine chirurgische Option. Wenn die Afterwürmer früh im Leben eines Welpen entfernt werden, ist das Risiko einer Missbildung später ausgeschlossen.

Die Entfernung der Afterkralle ist typisch, aber weder universell noch medizinisch notwendig für jene mit neugeborenen Welpen. Während des ersten Besuchs eines Welpen beim Tierarzt kann eine Entkrampfungsoperation durchgeführt werden. In diesem sehr frühen Stadium werden die Schmerzen minimiert und die Genesungszeiten sind schneller, so dass eine frühzeitige Operation für die Afterkrallen gegenüber kostenintensiven, schmerzhafteren Operationen aufgrund von Verletzungen als erwachsenen Hunden vorzuziehen ist.

So wie die Rassestandards für einige Hunde die Anwesenheit der hinteren Afterkrallen vorschreiben, bestehen andere auf ihrer Entfernung. Ein Beispiel ist der Bouvier des Flandres, auch bekannt als der Kuhhirte von Flandern oder flämischer Cattle Dog. Der Rassestandard des AKC legt klar fest, dass in Fällen, in denen ein Bouvier des Flandres "mit Afterkrallen geboren wird, diese entfernt werden sollen". Diese Vorschriften gelten natürlich nur für diejenigen Hunde, die in Exterieur-Ausstellungen eingetragen werden.

Hund Afterkrallen: Atavistisch, aber wunderbar

Die chirurgische Entfernung von Afterkrallen innerhalb weniger Tage nach der Geburt ist also weitgehend entweder eine ästhetische oder präventive Wahl. Zwei der Hunde, die ich zu Lebzeiten besessen habe, hatten Afterkrallen, und beide lebten lange, volle, unfallfreie Leben mit diesen hinreißend schlaffen kleinen Ziffern. Hunde, die Afterkrallenverletzungen sogar an der Vorderpfote aushalten und sich ausnahmsweise operieren lassen, erholen sich sehr gut. Nehmen Sie zum Beispiel diesen Yorkshire Terrier.

Eine Afterkralle als den Daumen eines Hundes zu bezeichnen, ist nicht ganz korrekt, weil sie nicht so beweglich oder funktional ist wie unsere opponierbaren Daumen, mit einigen bemerkenswerten Beispielen unter größeren Hunderassen. Ich habe ein entzückendes Video online gefunden, das zeigt, wie nützlich die vorderen Afterkrallen sein können, wenn Sie mit Hunden Eisfischen machen.

Hat Ihr Hund Afterkrallen? Gibt es da draußen zwei Dewclaw-Leser? Wir würden gerne Ihre Fotos sehen und Ihre Dewclaw-Geschichten in den Kommentaren hören!