Hund Maulkörbe 101: Wie und wann man seinen Hund fuzz

Training

Ob Sie glauben, dass ein Hund Maulkorb ein effektives Training Werkzeug ist oder nicht, gibt es Zeiten, wenn Sie wollen - oder muss sogar - einen benutzen. Dies sind einige Dinge, die jeder Hundelternteil über Maulkörbe wissen sollte:

Was ist ein Maulkorb und warum wird er benutzt?

Ein Maulkorb ist ein Gerät, das über die Schnauze eines Hundes gelegt wird und so weit öffnet sein Mund und was sein Mund erreichen kann. Maulkörbe für Hunde werden aus einer Vielzahl von Gründen verwendet, die wir im Folgenden besprechen.

Maulkörbe für Hunde sind in fast jedem Tierbedarf erhältlich. Es gibt verschiedene Arten und Materialien von Maulkörben. Eine Korbmündung, Kunststoff oder Metall, ist die beste Wahl für die meisten Gelegenheiten. Bei korrekter Passform erlaubt ein Korbmaul einem Hund zu hecheln, zu trinken und sogar zu essen. Ein Stoff- oder Stoffmaulkorb ist eine gute Ergänzung für den Erste-Hilfe-Kasten Ihres Hundes im Notfall.

Ausbildung Ihres Hundes zum Tragen einer Schnauze

Wenden Sie sich an einen professionellen Trainer oder Behavioristen um Hilfe bei der Wahl des Maulkorbstils und passen Sie, dass am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Dann trainiere deinen Welpen, um die Schnauze zu tragen. Nach dem Muzzle Up Project läuft das Training am besten, wenn es Spaß macht und langsam mit einer richtig angepassten Schnauze gemacht wird. Lassen Sie Ihren Hund niemals unbeaufsichtigt einen Maulkorb tragen.

Wenn Sie einen Hundemaulkorb verwenden möchten

  • Wenn Sie und / oder Ihr Welpe mit zufrieden sind. Einige Hunde finden Hundetröten beruhigend, wenn sie in der Nähe von anderen Hunden in Situationen wie Tierarzt Warteräume sind. Höre auf deinen Hund. Wenn er damit gelassener ist, lass ihn es tragen.
  • Wenn dein Hund verletzt oder verängstigt ist. Die American Veterinary Medical Association warnt: "Niemals davon ausgehen, dass selbst das sanfteste Haustier nicht beißt oder kratzt wenn verletzt. Schmerzen und Angst können Tiere unberechenbar oder sogar gefährlich machen. "Beachten Sie, dass die Organisation auch vorschreibt, KEINE Mündung zu benutzen, wenn Ihr Hund Erbrechen hat.
  • Während eines Notfalls. Wenn Sie denken, dass Sie während eines Notfalls gerüttelt werden stellst du dir vor, was dein Haustier fühlt? Eine Flut, ein Erdbeben, ein Feuer oder eine andere Katastrophe bedeutet oft die Evakuierung. Maulkörbe für große Hunde und Transportkisten für kleinere Hunde, die leicht verfügbar sind, werden Ihren Ausstieg sicherer und einfacher machen.
  • Wenn es das Gesetz ist. Es gibt Orte, an denen alle Hunde Maulkörbe tragen müssen. Üblicherweise sind dies öffentliche Orte, die weit gereist sind und / oder eine große Konzentration von Menschen auf engstem Raum haben. Zum Beispiel lebe ich in Los Angeles. Es gibt eine kleine hundefreundliche Insel nur 26 Meilen von unserer Küste entfernt. Eine kurze Bootsfahrt bringt Menschen und ihre Welpen täglich hin und her. Hunde sind verpflichtet, an Bord dieses Bootes Maulkörbe zu tragen.
    • Auch wenn es uns nicht gefällt und uns nicht zusagt, erfordert die züchterische Gesetzgebung (BSL) in einigen Gebieten, dass bestimmte Rassen und Zuchtmischungen immer Maulkörbe tragen sind in der Öffentlichkeit. Setzen Sie Ihren Hund nicht in Gefahr, indem Sie diese Regeln ignorieren.
    • Denken Sie daran, die örtlichen Gesetze und Vorschriften zu prüfen, wenn Sie mit Ihrem Welpen reisen. Wenn einige Orte auf deiner Route einen Maulkorb erfordern, nimm dir in den Monaten vor deiner Abreise Zeit, um deinen Hund an seine Schnauze zu gewöhnen und ihm beizubringen, dass er nichts zu fürchten oder zu hassen braucht.
  • Wenn das Verhalten deines Hundes es erfordert . Nicht jeder Hund ist gut mit anderen Hunden, Tieren oder Menschen. Das ist ok. Wenn dein Welpe aggressive Neigungen hat, tue, was für ihn am besten ist, und setze ihn zum Erfolg. Das kann bedeuten, dass man in der Öffentlichkeit einen Maulkorb trägt, während er mit professioneller Hilfe entsprechende soziale Fähigkeiten lernt.

Maulkörbe und Hundebisse

Ein Hundebiss ist nichts, was man leicht nehmen sollte. Ein Arzt sollte jeden Hundebiss untersuchen, der die Haut bricht, entweder bei einem Menschen oder einem anderen Hund. Die Verletzungen, die durch Hundebisse verursacht werden, reichen von so einfachen wie Wunden, die Antibiotika benötigen bis hin zu schweren Verletzungen und sogar Todesfällen.

In den meisten Gebieten müssen Hunde bei den Behörden gemeldet werden und wenn jemand in der Notaufnahme landet, ist der Arzt am meisten wahrscheinlich erforderlich, um es zu melden. Was mit dem Hund passiert, der die Verletzung verursacht hat, hängt davon ab, wo der Angriff stattgefunden hat, wie schlimm die Verletzung war und, leider in einigen Fällen und Bereichen, die Rasse des Hundes. Der beißende Hund muss möglicherweise von Fachleuten untersucht, von Ihnen oder einem Tierheim unter Quarantäne gestellt, wieder in den Besitz genommen oder - im Extremfall - sogar eingeschläfert werden.

Die rechtlichen, emotionalen und finanziellen Ergebnisse für den Hundehalter können verheerend sein. Sie müssen möglicherweise die medizinischen Kosten für das Opfer übernehmen, Ihre Hausbesitzer oder Hundehaftpflichtversicherungen erhöhen, oder Sie müssen sogar Geld finden, um einen Anwalt zu bekommen.

Natürlich können Sie alles tun, um Sie und Ihren Hund von dieser Art zu halten von Schmerz ist deine Überlegung wert. Natürlich, die Verwendung eines Maulkorbs garantiert nicht, dass ein Hund nicht beißt, aber es ist ein Schritt, den Sie ergreifen können, um zu helfen, dass Sie und Ihr Welpe sicher sind.