Wann hören Hunde auf zu Zahnen? Was zu wissen über Welpen Zahnen und Hundeknochen

Gesundheit & Pflege

Es gibt ein Mem im Internet, das einen Welpen neben einem Velociraptor aus den Jurassic Park Filmen zeigt . Unter dem Welpen steht: "Was ich erwartet habe", und unter dem Raptor steht: "Was ich habe." Jetzt ist dein Welpe nicht dabei, dich zu jagen und dich zum Frühstück zu essen, aber wenn du es schaffst Die Velociraptor-Beschreibung ist bei Welpenzahnen überraschend passend und wahrscheinlich fragt sich jeder Hundelternteil: "Wann hören Hunde auf zu zahnen?"

Lasst uns herausfinden, wie die Zähne eines Hundes wachsen, was während des Zahnens passiert, wenn Hunde aufhören zu zahnen und was Sie tun können, um zu vermeiden, gebissen zu werden und versehentlich Ihrem Hund ein schlechtes Benehmen beizubringen, während Ihr Welpe zahnt.

Hunde wachsen Zähne in Sets wie wir

Wie wir Menschen wachsen Hunde zwei Gebisse. Zuerst kommen Milchzähne, gefolgt von erwachsenen Zähnen. Im Gegensatz zu uns Menschen, die Monate und Jahre brauchen, um all unsere Zähne zu bekommen, machen Hunde das in wenigen Monaten.

Tatsächlich beginnen die Milchzähne Ihres Welpen zwischen 3 und 5 Wochen alt zu werden, und all ihr Baby Die Zähne sind bereits mit 8 Wochen ausgewachsen.

Etwa im Alter von 4 bis 6 Monaten beginnt der Prozess wieder von vorne, wobei die Zähne eines Hundes eintreffen.

Wie viele Zähne hat ein Hund?

Ein Welpe bekommt 28 Milchzähne. Dazu gehören 12 Schneidezähne, 4 Eckzähne und 12 Prämolaren, nach dem PetAnimalsBlog Artikel, Welches Alter verlieren die Welpen? Im Vergleich zu uns Menschen hat ein Welpe seine Milchzähne nicht sehr lange. Einen Monat nachdem er mit dem Züchten fertig ist, verliert Ihr Welpe seine Milchzähne.

Erwachsene Hunde haben 42 Zähne. Konkret haben sie 12 Schneidezähne, vier Eckzähne, 16 Prämolaren und 10 Molaren. Sie wachsen nicht alle auf einmal (sehen Sie sich einige Besonderheiten zum Zahnen an), aber alle erwachsenen Zähne Ihres Hundes sind schon im Alter von 6 Monaten. Dies sind die Zähne, die er für den Rest seines Lebens haben wird.

Sie könnten sich wundern, wo die Zähne Ihres Welpen während all dem enden. Es stellt sich heraus, dass Sie nie die Zähne Ihres Welpen verloren haben. Oft schluckt ein Welpe seine eigenen Milchzähne. Das ist ein bisschen eklig, aber es ist nichts, worüber man sich Sorgen machen muss.

Worüber man sich Sorgen machen muss, ist, ob ein Milchzahn nicht herausfällt. Laut Dr. Everett Mobley von Kennett Veterinary Clinic in Kennett, Missouri, kommt manchmal ein Erwachsener Zahn direkt hinter einem Milchzahn, und zwei Zähne sind für einen Punkt gedacht. "Dies ist am häufigsten bei den Eckzähnen, den Zähnen, und es ist nicht gut", schreibt Dr. Mobley in seinem Blog "Der beste Freund Ihres Haustiers . " Wenn Sie während der Milchzähne bleibende Zähne sehen sind immer noch da, es ist wichtig, diese Milchzähne extrahieren zu lassen. "

Wann hören die Hunde auf zu Zahnen?

Laut dem Artikel" Welches Alter verlieren die Welpen ihre Zähne? ", dies ist ein General Zeitleiste, wann die Zähne Ihres Welpen reinkommen. Schauen Sie sich den Artikel selbst an, um zu erfahren, was jeder Zahntyp für Ihren Hund bedeutet.

Babyzähne

  • 2 bis 3 Wochen: Die Schneidezähne Ihres Welpen kommen rein.
  • 3 bis 5 Wochen: Die vier Eckzähne Ihres Welpen erscheinen.
  • 5 bis 6 Wochen: Die Prämolaren Ihres Welpen kommen.

Im Alter von 8 Wochen sind die vollen Milchzähne gekommen.

Adult Teeth

  • 12. bis 16. Woche beginnen die adulten Schneidezähne zu kommen. Auch die Eckzähne kommen um diese Zeit.
  • Wochen 16 bis 20: Die Prämolaren Ihres Hundes kommen herein.
  • Wochen 16 bis 24: Die Backenzähne Ihres Hundes komm rein.

B Im Alter von 5 bis 6 Monaten sollten alle erwachsenen Zähne Ihres Welpen hereinkommen.

Warum zähmen Hunde an erster Stelle?

Warum züchten Hunde also zwei Zähne? Warum züchten wir Menschen zwei Gebisse? Es stellt sich heraus, dass wir es beide aus den gleichen Gründen tun - Hunde und Menschen beginnen, Zähne zu bekommen, wenn wir anfangen, von der Muttermilch abzusteigen und zu fester Nahrung überzugehen. Problem ist, erwachsene Zähne sind zu groß für unsere Kiefer in diesem Alter. Bis die Zähne eines Kindes oder eines Welpen etwas größer werden, kommen Milchzähne ins Spiel. Unsere Milchzähne dienen auch als Anhaltspunkte dafür, wie unsere erwachsenen Zähne richtig eindringen - deshalb haben wir große Lücken zwischen unseren Zähnen, bevor unsere erwachsenen Zähne kommen in. Unsere erwachsenen Zähne wachsen in diesen Räumen, und auch Ihre Welpen.

Die Zähne Ihres Hundes gesund halten

Sie putzen und fädeln Ihre eigenen Zähne, und Sie müssen auch die Zähne Ihres Hundes putzen. Hohlräume sind bei Hunden selten, aber das heißt nicht, dass sie keine Zahnprobleme haben oder haben werden.

Wie oft haben Sie also die Zähne Ihres Hundes geputzt? Laut dem PetAnimalsBlog Artikel Wie viele Zähne haben Hunde ?, empfehlen Tierärzte tägliches Zähneputzen. Nicht alle Hunde werden das tolerieren, so schreibt der Autor Melvin Peña: "Sie sollten mindestens einmal pro Woche oder mindestens einmal im Monat versuchen, [die Zähne Ihres Hundes] zu bürsten. Je früher du einen Hund mit einer regelmäßigen Zahnpflege anfängst, desto wahrscheinlicher wird er es tolerieren. "

Warum sind Welpenzähne so scharf?

Kommen wir zurück zur Velociraptor-Beschreibung. Scharfe Welpenzähne sind ein Rückfall zu den frühesten Hunden. Als ein alter Welpe von Milch zu fester Nahrung überging, brauchte er scharfe Zähne, um in das Fleisch zu schneiden, das seine Mutter ihm brachte.

Scharfe Zähne haben auch eine soziale Funktion, indem sie Ihrem Welpen beibringen, wie er mit anderen Hunden umgehen soll. Dies wird "Bisshemmung" genannt, und Welpen müssen lernen, dass das Beißen eines anderen Welpen beim Spielen zu schlecht ist. Das ist nach diesem PetAnimalsBlog Artikel, wie Sie Ihren Welpen zu einem weichen Mund trainieren. "Dein Welpe wird lernen, dass er mehr Spielzeit bekommen wird, wenn er sanft zu seinen Freunden ist", schreibt die Autorin Cindy Bruckart. "Ältere Hunde könnten eine erschreckende Korrektur für widerliches Welpenbeißen geben, und die meisten Welpen werden das in Zukunft vermeiden wollen."

Leider ist es oft schwierig für unsere Welpen zu lernen, uns nicht hart zu beißen, und es kann dauern um diese Lektion in ihre niedlichen kleinen Köpfe zu bekommen.

Wie man mit Welpen Zahnen behandelt

Ein Welpe, der am Zahnen ist, kaut gerne an allem, was normalerweise bedeutet, dass man auch gekaut wird. Als mein Schäferhund Forest am Zahnen war, sahen meine Arme und Füße aus, als wären sie durch einen Schredder gegangen. Warum hatte er das Bedürfnis, an allem zu kauen - alias meist ich?

Laut Jamie Hulan, CPDT-KA, einem Hundetrainer in Sacramento, Kalifornien, und einem zertifizierten Mitglied der Association of Professional Dog Trainers, wenn diese Welpen Zähne kommen herein, sie tun weh - genau wie die Zähne eines menschlichen Babys. "Ihr Hund ist nicht vollständig erwachsen, wenn seine erwachsenen Zähne reinkommen", erklärt sie. "Wenn sich sein Kiefer bewegt und entwickelt, bewegen sich die Zähne und es verursacht viele Schmerzen."

Das Kauen hilft, diese Schmerzen zu lindern, deshalb sollten Sie Ihre Möbel und Ihre Finger vor einem Zahnsturz schützen Hündchen. Der beste Weg, dies zu tun ist, um Spielzeug zum Kauen, wie Kongs oder Nylabones zur Verfügung zu stellen, sagt Hulan.

Während dieser Zeit aufhören, Ihre Hände zu verwenden, um mit Ihrem Hund auch zu interagieren, berät Hulan. Sie weist darauf hin, dass, da Menschen oft unsere Hände benutzen, um Hunde zu berühren und mit ihnen zu spielen, Welpen unsere Hände als Kauspielzeug sehen. Ersetze deine Hände mit echten Hundespielzeug, um dieses Verhalten umzuleiten.

"Wenn du ein Spielzeug zur Hand hast, kannst du es mit deinem Hund interagieren, damit er nicht an deinen Händen, Hosenbeinen oder Schuhen kaut" Hulan sagt. "Es bringt deinem Hund auch bei, dass er Spaß haben wird, wenn er an dem Spielzeug kaut, und es ist immer wichtig, dass das Training Spaß macht."

Hulan warnt jedoch davor, deinem Hund ein Spielzeug zu geben, nachdem er seine Zähne auf dich gelegt hat. Ansonsten: "Der Hund denkt:, Hmm, wie kann ich meinen Menschen dazu bringen, mit mir zu spielen? Oh, ich weiß, wenn ich sie beiße, bekomme ich ein Spielzeug ", erklärt sie. "Sei proaktiv und gib ihm zuerst das Spielzeug."

Was zu tun ist, wenn ein Kinderkranker dich beißt

Also, was ist, wenn ein Welpe dich beißt? Die Sekunde, die ein Welpe seine Zähne auf die Haut legt, solltest du aufhören zu spielen und von dem Hund wegzugehen, rät Hulan. Du kannst auch tun, was ein anderer Welpe tun würde, der ein "juckendes Geräusch" aussticht.

"Das bringt den Hund dazu, innezuhalten und dich anzusehen, um zu sehen, ob er dich verletzt hat", sagt Hulan. "Sie können dann diese Zeit nutzen, um von Ihrem Hund wegzugehen, ungefähr 10 Sekunden zu warten und dann wieder mit einem Spielzeug zu spielen. Schließlich lernt ein Welpe, wenn er seine Zähne aufsetzt, hört das Spiel auf. "