Wann hören Hunde auf zu wachsen?

Gute Tipps

Mein jüngster Hund, Sirius, ist ein 11 Monate alter Neufundländer. Sie ist entzückend flauschig, riesig - und wächst immer noch! Es scheint so, als ob überall, wo wir hingehen, die Leute anhalten, um zu fragen, wie viel sie wiegt. Viele der Leute, die wir treffen, sind überrascht zu erfahren, dass sie noch nicht in voller Größe ist - selbst im Alter von fast einem Jahr. Um die Frage zu beantworten, wann Hunde aufhören zu wachsen, sprachen wir mit Dr. Jerry Klein, dem Chief Veterinary Officer des American Kennel Club, um mehr über die Entwicklung des Hundes und die Wachstumsphasen von Hunden und Welpen zu erfahren.

Rate des Hundewachstums

Verschiedene Hunde wachsen mit unterschiedlichen Raten, hauptsächlich basierend auf der Größe des Hundes, der sie sein werden, wenn sie das Erwachsenenalter erreichen. Kleine Hunde wachsen viel schneller als große Hunde und erreichen in jüngerem Alter ihre Reife. "Zwerghunde können bereits im Alter von 9 bis 10 Monaten ihr volles Wachstum erreichen, während einige der riesigen Hunderassen bis zu 18 bis 24 Monate alt werden können, um ihre endgültige Masse und ihr vollständiges Wachstum zu erreichen", erklärt Dr. Klein .

Hundewuchs und geistige Reife

Kleine Hunde werden auch geistig schneller reif. "In der Regel reifen kleinere Rassen schneller als größere oder riesige Rassen", sagt Dr. Klein. Da ich einen Welpen von großer Rasse erziehe, ist das etwas, was ich immer im Kopf habe. Obwohl Sirius viel größer und fast doppelt so alt ist wie ihre besten Freunde (ein Paar von sechs Monate alten Border Terriern), ist sie tatsächlich deutlich weniger mental gereift als sie.

Wie sich Welpen entwickeln

Während sich alle Welpen unterschiedlich entwickeln, gibt es für alle Welpen ein paar konsistente Wachstumsstadien. Von dem Tag an, an dem sie geboren werden, bis etwa drei Wochen alt, sind Welpen extrem zerbrechlich und abhängig von ihren Müttern. In diesem Alter bleiben ihre Augen bei der Geburt geschlossen und bleiben bis zu zwei Wochen geschlossen ", erklärt Dr. Klein.

Ab drei Wochen bis acht Wochen werden Welpen viel beweglicher; Engagement mit ihren Wurfgeschwistern und der Welt um sie herum. Zwischen zwei und drei Monaten "stößt ein Welpe auf verschiedene Situationen, die Besorgnis erregen können ... x Eine positive Verstärkung ist notwendig, um zukünftige Geistesangst zu vermeiden", warnt Dr. Klein. "Im Alter von 3 bis 6 Monaten beginnen die Welpen mit ihren" schrecklichen Zweien ", da sie zahnend, aktiv und herausfordernd sind. Alter von 6 bis 12 Monaten kann als Jugendjahre eines Welpen verstanden werden, peinlich mental und physisch. Sie sind am aktivsten und spielerischsten und können bei einigen Rassen beginnen, ihre Geschlechtsreife zu entwickeln. "

Faktoren, die bestimmen, wie schnell Hunde wachsen

Eine Vielzahl von Faktoren trägt dazu bei, wie schnell Hunde wachsen und wenn Hunde aufhören wachsend. "Genetik ist sicherlich ein großer Faktor, aber auch die Umwelt: richtige Ernährung, Gesundheit und Stimulanz, wie Training / Training, sogar Beleuchtung, beeinflussen bekanntlich das Wachstum", erklärt Dr. Klein.

Das ist keine Überraschung Das Essen steht ganz oben auf der Liste der Dinge, die zum Welpenwachstum beitragen - sowohl die Qualität der Nahrung, die der Welpe isst, als auch die Menge. Während Ihr Welpe wächst, achten Sie besonders darauf, wie viel Sie ihm füttern. Es klingt nicht einleuchtend, aber wenn Sie einen großen Welpen großziehen, möchten Sie ihn nicht notwendigerweise viel füttern. "Studien haben gezeigt, dass Adipositas bei Welpen, besonders bei schnell wachsenden größeren Rassen, stark zur Entwicklung von Hüftdysplasie und anderen orthopädischen Problemen beitragen kann", rät Dr. Klein.

Pflege der wachsenden Gelenke eines Welpen:

Welpen habe viel Energie, aber denke darüber nach, wie viel Bewegung sie bekommen und wie anstrengend diese Aktivitäten sind. Dr. Klein erklärt zum Beispiel, dass "es ein Risiko gibt, ein ausgedehntes, langes Jogging-Programm auf einen unreifen Hund auszuüben, da es die Gelenke und Wachstumsplatten belasten und langfristige Gesundheitsprobleme bedeuten kann."

Dinge wie Wandern, oder mehr wirkungsvolle Hundesportarten wie Agility oder Disc-Dog, sollten auch sehr vorsichtig mit einem wachsenden Hund angegangen werden. Es ist wichtig, nur an Grundfertigkeiten zu arbeiten, die nur geringe Auswirkungen haben, bis der Welpe fertig ist. Dr. Klein empfiehlt, nach Rücksprache mit Ihrem Tierarzt die Übung für Welpen auf den "individuellen Hund, Größe, Alter und Rasse" zuzuschneiden.

Ist mein Welpe fertig gewachsen? Wie groß wird mein Welpe?

"Die Frage, die viele Hundeltern wissen wollen, ist, ob ihr Welpe fertig ist", bemerkt Dr. Klein, bevor er sagt, dass "ein guter Weg zu wissen ist, ob ein Hund aufgehört hat zu wachsen Sie können nicht mehr die "Noppen" auf ihren Rippen spüren. Er schlägt Ihnen auch vor, sich direkt mit Ihrem Züchter (wenn Sie einen reinrassigen Welpen haben) und / oder mit Ihrem Tierarzt in Verbindung zu setzen, um festzustellen, ob Ihr Welpe noch wächst. Jede Rasse und jeder Welpe wächst anders.

Wenn Welpen wachsen, schließen sich ihre Wachstumsplatten, und bis das geschieht, wollen Sie nicht, dass Ihr Welpe irgendwelche anstrengenden Aktivitäten ausführt. Viele Eltern von Welpen großer Rassen, die beabsichtigen, in Sportarten wie der Beweglichkeit des Hundes zu trainieren, werden von ihren jungen erwachsenen Hunden Röntgenaufnahmen machen lassen, um zu bestätigen, ob ihre Wachstumsplatten geschlossen sind. Dies bedeutet, dass es für den Hund sicher ist, mit dem Springen zu beginnen und andere körperlich anstrengende Fähigkeiten zu erlernen.

Wie groß wird ein Mischlingswelpe werden? Wann hört ein Mischlingshund auf zu wachsen?

Leider bestätigt Dr. Klein, dass es keine Möglichkeit gibt, sicher zu wissen, wie groß ein Mischlingswelpe wird, wenn er das Erwachsenenalter erreicht. "Man kann versuchen, die zukünftige Größe eines Mischlings" zu schätzen ", wenn man eine Vorstellung von den Eltern oder Rassen hinter einem Hund hat, aber leider gibt es nie eine Garantie, dass man 100 Prozent genau ist, so viele gemischt Rassehunde kommen von einer Kombination mehrerer Arten von Hunden ", sagt er.

Ich hatte Freunde, die glaubten, dass sie Chihuahua-Mischungen adoptierten, nur um dann festzustellen, dass sie ein Jahr später einen großen Hund von 60 Pfund haben! Eine Möglichkeit zu versuchen, abzuschätzen, wie groß Ihr Welpe wird, ist ein DNA-Test. Während dies noch nicht die Größe des Hundes garantieren kann, in den Ihr Welpe hineinwachsen wird, können Sie, wenn Sie wissen, welche Hunderassen Ihr Welpe ist, eine bessere Vorstellung davon haben, was Sie in Bezug auf die Größe des Erwachsenen erwarten.

Groß oder klein, Welpen sind eine Menge Arbeit. Es ist der Schlüssel, geduldig und konsequent in Ihrem Training zu bleiben, während sie wachsen. "Einen Welpen aufzuziehen ist wie ein Kind aufzuziehen", sagt Dr. Klein. "Sie gehen durch die Kinderphase, dann durch die" schrecklichen "Phasen des Kauens und des rücksichtslosen jugendlichen Verhaltens, bis sie sich schließlich in ihrer eigenen Reife niederlassen."

Sassafras Lowrey ist ein preisgekrönter Autor. Ihre Romane wurden von Organisationen wie der Lambda Literary Foundation bis zur American Library Association ausgezeichnet. Sassafras ist ein Certified Trick Dog Trainer und hilft bei Agility-Klassen. Sassafras lebt und schreibt in Brooklyn mit ihrem Partner, einem älteren Chihuahua Mix, einem geretteten Shepherd Mix und einem Neufundland Welpen, zusammen mit zwei bossigen Katzen und einem halb verwilderten Kätzchen. Erfahren Sie mehr unter www.SassafrasLowrey.com .