Wie Ihr Hund die Hunde passieren kann Guter Bürger Test

Training

Ich habe viel Training mit meinem fünfjährigen Vizsla, Finley, gemacht. Tonnen, tatsächlich. Sie ist schlau und energisch und möchte wirklich mit mir an neuen Herausforderungen arbeiten. Außerdem hat sie starke Trennungsangst, deshalb haben mein Mann und ich unzählige Stunden mit Grundtraining, Desensibilisierung und Gegenkonditionierung, Tricktraining verbracht, um sie körperlich und geistig zu erschöpfen, und mehr. Aber eine Sache, die wir noch anpacken mussten, war der Canine Good Citizen Test des American Kennel Club.

Erstens, was ist der Canine Good Citizen Test des AKC?

Das AKC-Programm Canine Good Citizen oder CGC gibt es seit 1989 und soll verantwortlichen Hundbesitz anweisen und anspornen. Um den Test zu bestehen, geht es um viel mehr, als nur um Rechte zu prahlen oder um ein Zertifikat zu erstellen, das an Ihrer Wand hängt. Es gibt praktische Vorteile für Ihren Welpen, der die 10-Punkte-Prüfung besteht. Es ist ein großer Verhandlungsposten, wenn du in ein hundefreundliches Hotel eincheckst, es ist ein guter Ausgangspunkt für fortgeschritteneres Training wie Agilität, es wird dir und deinem Hund einen Vertrauensschub geben und dich vielleicht zu noch mehr Training inspirieren zusammen, und Sie können sogar andere Menschen und Haustiere in Ihrer Gemeinde dazu inspirieren, den Titel zu erreichen.

Wenn Sie einen Hundesitter oder einen Walker anstellen oder versuchen, Ihren Welpen in die Tagesbetreuung einzutragen, werden Sie die CGC-Berechtigung haben in deiner Kappe eine gewisse Feder sein. Und du bekommst offizielle Bestätigung - plus Selbstsicherheit - dass dein Hund sich fast überall auskennt.

Ich war überzeugt, dass das Programm unsere Zeit wert war. Um zu beginnen, lese ich die Verpflichtung des verantwortlichen Hundebesitzers des AKC, die alles abdeckt, davon sicherzustellen, dass die Gesundheit, Sicherheit, Übung, Ausbildung und Lebensqualität Ihres Hundes erfüllt werden, um Ihren Hund in öffentlichen Plätzen zu sammeln. Als ich dann den Test selbst durchlas, merkte ich bald, dass wir uns seit dem ersten Tag darauf vorbereitet hatten, Finley in unsere Familie aufzunehmen. Natürlich gibt es Gehorsamskurse, für die Sie sich anmelden können, und sogar formelle CGC-Trainings, die Sie absolvieren können, aber es ist vielleicht nicht notwendig, wenn Sie die Dinge selbst in die Hand nehmen und motiviert sind, Ihrem Haustier zu helfen. Hier ist, wie ich es mit meinem Hund Finley gemacht habe.

Test 1: Akzeptiere einen freundlichen Fremden

Wie es Finley erging: Finley ist die Art von Hund, die viel Aufmerksamkeit erhält, wenn wir unterwegs sind . Die Leute kommen uns oft entgegen und rufen aus: "Wie süß!" Oder "Awww!" Und mein Mann und ich denken oft, dass sie sich auf unser kleines (menschliches) Mädchen beziehen. Nein, normalerweise sind sie in Ehrfurcht vor Finley. Sie ist ein wunderschöner Welpe mit einem warmen Gemüt und scheint ein Anziehungspunkt für freundliche Menschen zu sein.

Von Anfang an, als wir sie nach 7 Wochen nach Hause brachten, haben wir sie allen Arten von Menschen in allen möglichen Situationen ausgesetzt, um ihr zu helfen gut sozialisiert werden. Das hat immer dazu geführt, dass viele Leine durch die Nachbarschaft laufen, Leute treffen, die wir kennen oder andere Leute mit Hunden, die "Hallo" sagen wollen. Der AKC-Test verlangt, dass Ihr Hund "keine Anzeichen von Groll oder Schüchternheit zeigt" Ansätze, mit dem Besitzer zu sprechen und ihre Hand schütteln. Überprüfen und überprüfen! Finley wartet normalerweise nur darauf, bestätigt zu werden, was normalerweise bald passiert, nachdem ich es bin.

Test 2: Höre höflich, um ein Haustier zu sein

Wie Finley ergangen ist: Zum Glück ist dies eines von Finleys bevorzugten Dingen: Akzeptieren Aufmerksamkeit von einer neuen Person. Und eines der ersten Dinge, zu denen wir sie ausgebildet haben, ist zu sitzen, wenn wir anhalten, um jemanden zu begrüßen oder um Aufmerksamkeit zu bekommen. Und ähnlich wie Test 1, üben wir das fast täglich auf unseren Spaziergängen. Sie macht das erfolgreich, wiederum ohne "Schüchternheit oder Groll".

Test 3: Aussehen und Körperpflege

Wie Finley es vermochte: Obwohl Finley keine Haarschnitte benötigt, haben wir ihr Bäder gegeben und sie gedrängt Nägel, putzte sich die Ohren und putzte sich von Anfang an die Zähne. Sie liebt sicherlich nicht die Erfahrung, gepflegt zu werden, aber sie toleriert es gut. Wie von ihrem Züchter angewiesen, haben wir sie daran gewöhnt, dass wir sie am ganzen Körper berühren, unsere Hände in den Mund nehmen und ihre Ohren und Augen untersuchen. Soweit es den Anschein betrifft, ist Finley die Art von Hund, der sich am Ende des Tages sauber leckt, so dass sie immer gut gepflegt ist. Aber für Hunde, die dazu nicht neigen, sind einige zeitlich abgestimmte Leckereien, während Sie putzen und baden, eine gute Idee.

Test 4: Gehen Sie auf losem Vorsprung

Wie Finley es geschafft hat: Ich hatte viel Erfahrung mit Hunden, die ziehen, und war sehr motiviert, meinen eigenen Hund zu trainieren, um höflich zu gehen, wenn wir sie nach Hause brachten. Dank einiger toller Web-Artikel konnten mein Mann und ich sie in ihrem ersten Jahr ausbilden. Ein Teil des AKC-Tests erfordert eine Rechtskurve, eine Linksdrehung und eine Rundumdrehung mit mindestens einem Stopp dazwischen. Aus einer Million Gründen sind dies alle Teil unserer täglichen Spaziergänge, so dass Finley mehr als gewöhnt ist, unseren manchmal unberechenbaren Routen zu folgen.

Test 5: Gehen durch eine Menschenmenge

Wie Finley ergangen ist: Ich bin der Art von Person, die meinen Hund mit mir nimmt, wohin auch immer ich gehe, ob es der Bauernmarkt, der Park oder hundefreundliche Besorgungen wie Home Depot ist. Während wir in den überfüllten Straßen der Stadt nicht so viel Übung haben, hat Finley reichlich Erfahrung darin, Leute drinnen und draußen zu durchweben.

Test 6: Setz dich auf Kommando und bleib an Ort und Stelle.

Wie es Finley erging : Für Finley war sit der einfachste Befehl, den sie lernen musste, und sie macht es jetzt 100 Mal am Tag für uns. Aber es gab Zeiten, in denen ich nie gedacht hätte, dass Finley den Abwärtsbefehl lernen würde. Sie schien es abgeneigt zu sein, aus einer stehenden oder sitzenden Position auf dem Boden zu liegen, es sei denn, sie würde am Ende des Tages in einem Haufen zusammenbrechen. Aber viel Training (und Leckereien!) Brachte uns schließlich dorthin. Sie zum Bleiben zu bringen war nicht so schwierig, wie ich befürchtet hatte. Trotzdem wartet sie höflich auf ihre Anweisungen und ist immer glücklich, wenn wir ihr das "ok!" Geben.

Test 7: Kommen Sie, wenn Sie

Wie Finley es getan hat: Ein Klett-Hund zu sein Finley muss gesagt werden, dass er "bleiben" soll, um weiter als ein paar Meter von uns entfernt zu sein. Dieser Test erfordert 10 Fuß weg von Ihrem Hund, also würde ich Finley sitzen oder in die untere Position gehen und dann bleiben, während ich wegging. Auch hier hört sie wachsam auf den "Komm!" - Befehl und ist mehr als glücklich, die Mini-Wiedervereinigung zu übernehmen.

Test 8: Reagiere mit einem anderen Hund

Wie Finley es geschafft hat: Finley anderen Hunden von früh an vorstellen Alter (nachdem sie alle ihre Schüsse erhalten hatte, natürlich) bedeutete, sie auf den Weg zu einer guten Hunde-Staatsbürgerschaft zu bringen. An diesem Punkt bin ich zuversichtlich, dass mein Welpe mit fast jedem anderen Hund zurechtkommt. Dieser Teil des Tests beinhaltet andere Hunde und ihre Besitzer, die sich zur Begrüßung nähern, aber die Hunde "sollten nicht mehr als zufälliges Interesse an einander zeigen." Ich werde der Erste sein, der zugibt, mein Hund ist ein enthusiastischer Arschschnüffler. Um sicherzugehen, dass sie Abstand hält, sage ich ihr einfach, sie solle "sitzen" und "bleiben".

Test 9: Reaktion auf Ablenkung

Wie Finley ergangen ist: Ich würde behaupten, dass dies eine große Fähigkeit ist für Menschen auch zu haben, aber einen Hund zu unterrichten, um während irgendeines unerwarteten Geräusches oder Bewegung ruhig zu bleiben, kann sehr wichtig sein. Deinen Hund zu lassen, die Welt mit dir zu erforschen, ist eine großartige Möglichkeit, das zu tun. Finley hat erlebt, wie Autos nach hinten geschossen haben, Biker vorbeirauschen und Spielzeug-Basketballkörbe (ohne zu zucken) auf den Boden krachten (dank unserem Kleinkind). Es wäre schwierig, solche Ablenkungen zu orchestrieren, aber glücklicherweise bietet die reale Welt viel Übung.

Test 10: Beaufsichtigte Trennung

Wie es Finley erging: Wenn Sie ein Hund sind, der Eltern liebt (wie ich), Sie sind vertraut mit dem Konzept, jemanden zu bitten, auf Ihren Hund aufzupassen oder ihm Gesellschaft zu leisten, wenn Sie das Haus für mehr als ein paar Stunden verlassen. Nicht nur bezahlte Hundesitter haben Finley geguckt, sondern auch fast alle unsere erweiterten Familienmitglieder. Für die Aufzeichnung hat Finleys Trennungsangst wenig mit mir oder meinem Ehemann zu tun. Sie liebt Menschen - alle Menschen - und will nur mit ihnen abhängen. In diesem Fall erfordert der Test, dass ich drei Minuten außer Sichtweite bleibe und Finley bei dem vertrauten Hundeführer bleibe, ohne in Panik zu geraten oder sich schlecht zu benehmen. Solange es ein warmer Körper ist, der bereit ist, neben Finley zu sein, ist sie gut wie Gold!

Wenn Sie erst einmal den CGC-Test gemeistert haben, wissen Sie nicht, was Sie und Ihr Hund sonst noch erreichen können. Für Finley und mich könnte das eine Spurensuche bedeuten. Mein Welpe liebt einen guten Duft und kann Leckereien finden, die wir für sie im Haus verstecken. Alles, um sie beschäftigt zu halten und ihr bestes Benehmen!