Würden Sie den Körper Ihres Hundes in ein Tierarztausbildungsprogramm spenden?

Gesundheit & Pflege

Der Tod eines geliebten Haustiers ist etwas, vor dem sich jeder Tierbesitzer fürchtet müssen sich irgendwann stellen, sei es aufgrund einer tödlichen Krankheit, einer schweren Verletzung oder einfach nur des Alters. Wenn Ihr Hund die Regenbogenbrücke überquert, wird Ihr Tierarzt Sie fragen, was Sie mit seinem Körper machen wollen. Normalerweise können Sie ihn zu Hause oder auf einem Tierfriedhof begraben oder seine Überreste einäschern lassen. Aber was Sie vielleicht nicht wissen ist, dass manchmal eine dritte Option verfügbar ist. Einige Hundebesitzer, die einen Sinn für den schlimmsten Tag ihres Lebens haben wollen, beschließen, den Körper ihres geliebten Hundes an ein tierärztliches Bildungsprogramm zu spenden, wobei sie ein wenig Trost darin finden, dass ihre Hunde auch im Tod anderen Tieren helfen können

Solche Programme, die als Bildungserinnerungsprogramme oder Willenskörperprogramme bezeichnet werden und nach humanen Kadaverspendenprogrammen gestaltet sind, werden an verschiedenen Veterinäruniversitäten in den Vereinigten Staaten angeboten. Wenn Sie in der Nähe einer Veterinäruniversität wohnen, könnten Sie sich über die Möglichkeit informieren, den Körper Ihres Hundes zu spenden, um die Tierschüler von morgen auszubilden.

Warum sollten Sie den Körper Ihres Hundes spenden?

"Ich denke, der Hauptgrund Besitzer, die ihre Haustiere an pädagogische Gedenkprogramme spenden, finden Trost darin, zu wissen, dass ihr Haustier die nächste Generation von Tierpflegern schult, was wiederum anderen Tieren in Zukunft Vorteile bringt ", sagt Lili Duda, MBE, VMD, BA, Klinik Professor für Radioonkologie und Koordinator des Educational Memorial Program an der School of Veterinary Medicine der University of Pennsylvania.

Ähnlich wie gespendete Leichen in der humanmedizinischen Schule verwendet werden, werden die gespendeten Tiere für Bildungszwecke und nicht für medizinische Forschung verwendet. "Es gibt viele lebensechte Modelle, die Tiermedizinstudenten verwenden, um Fähigkeiten zu üben, bevor sie sie an lebenden Tieren durchführen, aber keiner hat den gleichen erzieherischen Wert wie gespendete Kadaver", sagt Dr. Duda. "Spendenkadaver bieten erhöhte Lernchancen und eine realistischere Lernerfahrung."

Wie spenden Sie die Überreste Ihres verstorbenen Hundes?

Abhängig von der Universität, in der Sie wohnen, kann jedes Programm etwas variieren, aber normalerweise müssen Sie spenden Vorbereitungen vor der Zeit, so ist dies etwas zu prüfen, bevor Ihr Haustier weitergibt. Einige Schulen erlauben Ihnen, direkt an sie zu spenden, wenn Ihr Haustier in ihrem Krankenhaus behandelt wird; andere haben Sie mit Ihrem Tierarzt zusammenarbeiten, um eine Spende zu arrangieren. Es könnte auch eine Grenze geben, wie weit Sie von der Universität entfernt leben.

"Jede Schule hat ihre eigenen Richtlinien und Verfahren", erklärt Dr. Duda. "Wenn ein Haustier bei Penn Vet eingeschläfert wird, ist die Spende an den EMP eine von mehreren Optionen, die dem Tierhalter für die Entsorgung der Überreste angeboten werden. Im Allgemeinen müssen Tiere bei ihren Tollwutimpfungen auf dem neuesten Stand sein und keine Zoonosen (Infektionskrankheiten, die auf Menschen übertragen werden können) haben. "

Erhalten Sie nach der Einäscherung immer noch die Asche Ihres Hundes?

Etwas Ansonsten ist zu überlegen, ob Sie die Asche Ihres Haustiers nach der Einäscherung erhalten möchten. Wenn Sie den Körper spenden, ist dies manchmal keine Option. "Überreste, die dem EMP [bei Penn Vet] gespendet wurden, dienen nur zur Unterweisung und werden eingeäschert, sobald das Training abgeschlossen ist; es ist jedoch nicht möglich, die Asche des Haustiers zurückzugeben ", sagt Dr. Duda. "Für Besitzer, die diese Option wünschen, ist eine individuelle Einäscherung eine bessere Wahl. Für Besitzer, die mehr über den Gesundheitszustand ihres Haustiers wissen möchten, ist eine Autopsie [eine Tiersektion] eine bessere Wahl [als eine Körperspende]. "Einige Programme, wie zum Beispiel das am Western University College für Veterinärmedizin, Pomona , Kalifornien, können cremains für kleine und mittlere Haustiere (unter 55 lbs) zurückgeben.

Die folgenden Schulen bieten irgendeine Art des Spendenprogramms an:

  1. Oregon-Zustand
  2. Büschel
  3. Westuniversität-Hochschule der Veterinärmedizin , Pomona, Kalifornien
  4. Universität von Pennsylvania Schule der Veterinärmedizin, Philadelphia. Informationen erhalten Sie unter 215-898-4680.