Können Hunde Sellerie essen? Ist Sellerie gut für Hunde?

Sellerie hat viele gesundheitliche Vorteile für den Menschen, aber sollten wir dieses Gemüse mit unseren vierbeinigen Freunden teilen? Können Hunde Sellerie essen und ist Sellerie gut für Hunde? Lassen Sie uns einige Fakten über Sellerie lernen und ob es für Ihren Hund okay ist, Sellerie zu essen.

Erstens, was ist Sellerie?

Nach dem Agricultural Marketing Resource Center (AMRC) gehört Sellerie zur Petersilienfamilie. Sellerie wuchs wahrscheinlich vor etwa 3.000 Jahren in der Mittelmeerregion. Dieses knackige grüne Gemüse wird häufig als Beilage, in Salaten, in Suppen und anderen Gerichten verwendet. Sellerie wird auch häufig als mobiler Snack verzehrt. Die langen, faserigen Stiele sind mit Blättern bedeckt.

Sellerie ist schwierig zu wachsen, weil es kühle Temperaturen, große Mengen Wasser und eine lange Wachstumsperiode erfordert.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Sellerie?

Amerikaner essen viel Sellerie. AMRC stellt fest, dass der durchschnittliche Amerikaner im Jahr 2016 ungefähr 5 Pfund frisch geschnittenen Sellerie aß. Es ist leicht zu verstehen, warum Sellerie so beliebt ist - es ist nicht nur lecker, sondern auch kalorienarm und ist eine gute Quelle für Ballaststoffe, Kalzium, Eisen, Kalium und Zink, sowie die Vitamine A, B, K, C, E und D.

Sellerie ist ein knuspriger und zufriedenstellender Snack für den Menschen, und es kann sogar wirksam sein, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Einige glauben, dass Sellerie helfen könnte, Krebs zu verhindern. So, Sellerie ist offensichtlich großartig für Menschen, aber können Hunde Sellerie essen? Und wenn Hunde Sellerie essen können, ist Sellerie gut für Hunde?

Können Hunde also Sellerie essen?

Um herauszufinden, ob Sellerie für Hunde unbedenklich ist, haben wir mit Heather Loenser, Veterinärmedizinerin, gesprochen bei der American Animal Hospital Association. Während es in Ordnung ist, Ihre Sellerie-Leckereien mit Ihrem Welpen zu teilen, warnt Dr. Loenser, dass Sellerie nur als "Snack in Verbindung mit dem Verzehr einer kompletten und ausgewogenen kommerziellen Diät gefüttert werden sollte."

Siehe, wie Sellerie (und andere Lebensmittel!) könnte Hunden mit Arthritis helfen >>

Sellerie zu Ihren Hunden servieren

Schneiden Sie Sellerie in mundgerechte Stücke für Ihren Hund vor dem Servieren. Geben Sie Ihrem Hund ein oder zwei Stücke, damit Sellerie gut zu ihm passt, bevor Sie ihm etwas geben. Manche Hunde handeln mit bestimmten Nahrungsmitteln anders als andere.

Willst du mit Sellerie einen süßen Snack für deine Welpen machen? Hier ist ein Rezept für eine hundefeste Version des klassischen Kindersnacks "Ameisen auf einem Baumstamm".

Was Sie brauchen:

  1. Sellerie
  2. Xylitolfreie Erdnussbutter
  3. Hundekekse

Was Sie tun werden:

  1. Nehmen Sie ein Stück Sellerie und fügen Sie Erdnussbutter hinzu. Hinweis: Stellen Sie sicher, dass die Erdnussbutter kein Xylit enthält, das für Hunde sehr giftig ist .
  2. Als nächstes nehmen Sie kleine Leckerli und legen Sie einige von ihnen in die Erdnussbutter. Hinweis: Achten Sie darauf, Rosinen, die auch unglaublich giftig für Hunde sind, nicht zu verwenden.
  3. Sobald die Protokolle sind Zusammengebaut, stellen Sie sie in den Kühlschrank und lassen Sie sie sich abkühlen, bevor Sie sie Ihren Hunden dienen. Schneiden Sie die Leckerli vor dem Servieren in mundgerechte Stücke.