Stammzellstudie zielt darauf ab, die Allergien Ihres Hundes zu heilen

Gesundheit & Pflege

Wenige Hundezustände sind so frustrierend wie Hundehautallergien. Umweltallergien sind besonders schwierig, da in vielen Fällen die einzige wirksame Behandlung Steroide sind, die mit Nebenwirkungen verbunden sind, wenn sie langfristig zur Behandlung der Allergien Ihres Hundes eingesetzt werden.

Eine neue Gemeinschaftsstudie von Santa Ana, Kalifornien, USA Therapeutics, eine Abteilung von PrimeGen Biotech, und Western University of Health Sciences, Hochschule für Veterinärmedizin in Pomona, Kalifornien, werden die Verwendung von mesenchymalen Stammzellen zur Behandlung von atopischer Dermatitis bei Hunden (allergische Hautkrankheit) untersuchen. Die Hoffnung ist, dass diese Stammzelltherapie eine brauchbare Alternative zu Langzeitsteroiden und anderen medizinischen Behandlungen sein wird.

Jackie Brown ist eine freiberufliche Autorin aus Südkalifornien, die sich auf die Heimtierbranche spezialisiert hat. Erreiche sie unter jackiebrownwriter.wordpress.com.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel erschien zuerst im PetAnimalsBlog-Magazin. Haben Sie das neue PetAnimalsBlog-Print-Magazin in den Läden gesehen? Oder im Wartezimmer Ihres Tierarztes? Melden Sie sich jetzt an, um das PetAnimalsBlog-Magazin direkt zu Ihnen zu bekommen!