Wie man Welpen Ostereier macht!

PetAnimalsBlog Feiertage

Machen Sie sich bereit für Ostern mit diesen unglaublich entzückenden Hunden aus Plastik Ostereier!

Was Sie brauchen

  • Kunststoff Ostern Eier
  • Garn (oder vorgefertigte Pompons)
  • Gabel
  • Permanentmarker
  • Locher (kleiner Kreis, Standardkreis, Herzform)
  • Bastelschaum
  • Wattebällchen
  • Klebeband oder kleben Sie
  • Jelly Beans (um die Eier zu füllen)

Anleitung

  • Für die verschiedenen Hundegesichter und flauschige Ohren, Garn Pom-Poms mit einer Gabel machen. Es ist eigentlich ganz einfach! Dies ist ein großartiges Tutorial.
  • Für fortgeschrittene Bastler werden Pom-Pom-Macher online oder in Bastelläden verkauft. Sie können auch vorgefertigte Pompons in einer Vielzahl von Farben kaufen.
  • Für die Gesichter, Klebeband oder Klebelöcher aus Karton gestanzt (Kreise für Augen und Nasen und Herzen für Zungen) und Lippen und Schnurrhaare mit einem Permanentmarker zeichnen.
  • Für ein flauschiges Gesicht einen Pom-Pom verwenden und die Augen und die Nase direkt darauf kleben.
  • Um Füße zu machen, schneiden Sie Bastschaum in herzförmige Formen und kleben oder kleben Sie es auf den Boden.
  • Für die pudelähnlichen weißen Hundeohren, schneiden Sie Bastelschaum in längliche Formen, kleben oder kleben Sie sie an die Seite des Eies, dann befestigen Sie Pom-Poms an der Spitze jedes Ohres.
  • Kleben Sie einen Wattebausch für die Nase .
  • Füllen Sie die Eier mit Jelly Beans, so dass sie aufstehen.