Hunde können Gurken essen?

Hundefutter

Es gibt ein paar Dinge über Gurken, die Sie vielleicht überrascht finden:

  1. Gurken werden eigentlich sowohl als Frucht als auch als Gemüse. Da Gurken aus Blüten wachsen und meist Samen enthalten, erfüllen sie die Definition einer Frucht. Aber Gurken gelten auch als Gemüse, weil sie nicht süß im Geschmack sind.
  2. Gurken sind ein sehr beliebter Snack, weil sie frei von Fett, gesättigten Fettsäuren, Natrium und Cholesterin sind, und sie sind kalorienarm
  3. In einer aktuellen Umfrage waren Gurken das siebthäufigste Gemüse, das in den USA gekauft wurde.

Aber können Hunde Gurken essen? Und wenn Hunde Gurken essen können, sind Gurken gut für Hunde? Wie sollten Sie Ihrem Hund Gurken servieren? Werfen wir einen Blick darauf:

Können Hunde Gurken essen?

Um die Frage am besten zu beantworten, können Hunde Gurken essen? wir haben uns an einen Tierarzt gewandt.

"Gurken sind für Hunde nicht giftig, also wenn gurkenliebende Besitzer diesen fettarmen Snack mit ihrem Welpen teilen wollen, gebe ich ihnen einen Daumen hoch!" rät Heather B. Loenser, DVM Senior Veterinary Officer für die American Animal Hospital Association (AAHA).

Sind Gurken gut für Hunde?

Die nächste Frage nach der Antwort Können Hunde Gurken essen? ist: Sind Gurken gut für Hunde?

Gute Neuigkeiten! Es stellt sich heraus, dass Gurken ein sehr gesunder Snack für Menschen und Hunde sind. Gurken sind eine große fettarme, kalorienarme Leckerbissen, die besonders gut sind, wenn Sie über das Gewicht Ihres Hundes besorgt sind. Gurken sind reich an Phytonährstoffen und haben antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften.

Welche Arten von Gurken können Hunde essen?

Können Hunde Gurken essen, ist das eine Art Trickfrage. Es gibt verschiedene Arten von Gurken, und Sie sollten einige Arten von Gurken nicht mit Hunden teilen:

  1. Gurkenscheiben werden am häufigsten in Lebensmittelgeschäften zum Verkauf angeboten. Sie haben eine gewachste Haut für die Konservierung und sind lang, bis zu 9 Zoll lang mit verjüngten Enden.
  2. Beizgurken sind in der Regel kleiner und squatter und, wie der Name schon sagt, hauptsächlich für die Konservierung - in der Regel in Essig , Salz, Zucker oder Wasser. Gurken nicht mit Hunden teilen, da Salz und Zucker hinzugefügt werden.

Wie sollten Sie Ihren Hunden Gurken servieren?

Gurken sind ein sehr wässriges Gemüse, also sind sie eine großartige Möglichkeit, Ihren Hund mit Nahrung zu versorgen Extra-Hydratation - besonders in den Sommermonaten. Wenn deine Hunde (und du!) Aktiv sind, sind Gurken einfach zu schneiden und mit dir auf Wanderungen oder Reisen zum Strand zu tragen.

Tatsächlich habe ich bereits eine Menge Gurkensamen gepflanzt, um sicher zu sein, dass ich genug habe für meine Salate und meine Hunde, um den ganzen Sommer lang zu essen. Letztes Jahr mochten meine großen Hunde Gurken so sehr, dass sie sogar versuchten, sie vom Weinstock abzuholen!

Weitere Ideen zum Servieren von Gurken an Hunde:

  1. Scheiben: Der einfachste Weg, Gurken mit Ihrem Hund zu teilen ist zum Gurkenscheiben schneiden und servieren.
  2. Ersatz behandeln: Gurken können einen guten Ersatz für kalorienreiche Hundegeschenke darstellen, besonders wenn Sie sich um das Gewicht Ihres Hundes sorgen
  3. Füllungen: Wenn Ihr Hund ist auf Diät, fügen Sie Gurken seinem Abendessen als eine füllende Garnierung hinzu, um ihm zu helfen, sich weniger hungrig zu fühlen.
  4. Gurken in das Kauspielzeug Ihres Hundes oder Nahrungsmittelpuzzlespielspielzeug stopfen: Wedge Gurkenspeere in ein Nahrungsmittelpuzzlespielspielzeug.

Sassafras Lowrey ist ein preisgekrönter Autor. Ihre Romane wurden von Organisationen wie der Lambda Literary Foundation bis zur American Library Association ausgezeichnet. Sassafras ist ein Certified Trick Dog Instructor und hilft bei Agility-Klassen. Sassafras lebt und schreibt in Brooklyn mit ihrem Partner, einer älteren Chihuahua-Mischung, einer geretteten Shepherd-Mischung und einem Neufundland-Welpen, zusammen mit zwei herrischen Katzen und einem halb verwilderten Kätzchen.

Weitere Antworten zu "Can Dogs Eat" auf PetAnimalsBlog .com:

Können Hunde essen ...

  • Pilze? Was zu wissen über Pilze und Hunde
  • Erdbeeren, Trauben und Äpfel?
  • Mandeln, Erdnüsse, Pistazien und andere Nüsse?